Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Schützenfest

'Schützenfest' ist ein Stundenbeispiel, in dem Sie mit dem Einsatz von 4 Bänken und 6 Bällen ohne großen Organisationsaufwand für viele Torschussaktionen sorgen.

©

Praktische Hinweise

  • Die Kinder helfen beim schnellen Aufbau und beim Verrücken der Langbänke!
  • Die Bewegungsaufgaben an den Langbänken variieren!
  • Kleine Felder nebeneinander aufbauen, so dass möglichst viele Kinder gleichzeitig üben und spielen können!
  • Langbänke eignen sich ideal dazu, Übungs- und Spielfelder voneinander abzugrenzen!

Vorsicht: Langbänke können für Kinder auch eine Stolpergefahr darstellen!

©
©

Organisation

  • Je drei 4er-Gruppen stellen sich hinter 2 Langbänke.
  • Die Langbänke teilen gleichzeitig die Halle für die weiteren Phasen in 'Drittel'.

Ablauf

  • Auf ein Startsignal überwinden die Schüler nacheinander mit verschiedenen Bewegungsformen die Langbank, berühren die gegenüberliegende Hallenwand und laufen dann an den Langbänken vorbei zurück zur Gruppe.

Variationen

  • Eine Hockwende über jede Langbank.
  • 3 Hockwenden hintereinander über jede Langbank.
  • Unter jeder Bank hindurchkriechen.
  • Einen Ball prellen und dabei die Langbänke überlaufen.
  • Einen Ball dribbeln und über die Langbänke lupfen.
©
©

Organisation

  • Die Langbänke auf die Seite legen.
  • In jedem Hallen-Drittel stellen sich zwei 4er-Gruppen gegenüber auf.
  • Von einer 4er-Gruppe bewacht ein Spieler als Torhüter die Hallenwand, seine 3 Mitspieler bilden einen Slalom für die andere 4er-Gruppe mit Ball.

Ablauf

  • Von der Gruppe mit Ball durchdribbelt der erste Schüler den 'Slalom' und schießt dann auf das Tor (=Hallenwand).
  • Anschließend holt der Torschütze den Ball wieder und übergibt an seinen nächsten Mitspieler.
  • Nach 5 Minuten wechseln alle Gruppen die Positionen und Aufgaben.
  • Welche Gruppe schafft die meisten Tore?

Variationen

  • Die 'Slalom-Spieler' stellen sich leicht versetzt und/oder mit unterschiedlichem Abstand auf.
  • Vor dem Schuss einen Spieler komplett umdribbeln.
©
©

Organisation

  • In jedem Hallen-Drittel spielen 2 Gruppen gegeneinander.
  • Jede Mannschaft spielt mit einem Torhüter, der die komplette Hallenwand als Tor verteidigt.
  • Torhöhe gleich Kopfhöhe der Schüler (im Idealfall mit einem Klebeband markieren).

Ablauf

  • Zu Spielbeginn die wichtigsten Regeln erklären.
  • Spiel 3 gegen 3 in 3 Spielfeldern.
  • Die Angreifer können mit einem Schuss gegen die Hallenwand des Gegners ein Tor erzielen.
  • Nach jedem Torerfolg (oder spätestens nach 3 Minuten) die Torhüter auswechseln.

Variation

  • Jede Hallenwand wird von 2 Torhütern bewacht: Spiel 2 gegen 2 im Feld.