Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Darum ist die Ausrüstung wichtig...

Bei der Ausrüstung eines Fußballers geht es um mehr als nur Style! Wer sich nicht dem Wetter angemessen anzieht, der kann sich schnell erkälten. Und eine Erkältung macht dich nicht nur schlechter auf dem Platz, sondern kann dafür sorgen, dass du Trainingseinheiten oder Spiele sogar ganz verpasst. Wenn man dann selbst schuld daran ist, weil man die falsche Ausrüstung in der Sporttasche hatte, ist das natürlich besonders ärgerlich!

Bei Schuhen geht es um mehr als nur die Farbe!

Ein Fußballschuh muss mehr können als nur gut auszusehen! Am wichtigsten ist natürlich, dass er gut passt. Denn ist er zu klein, entstehen schnell Druckstellen und Blasen und das kann dafür sorgen, dass du das nächste Spiel verpasst! Ist der Schuh zu groß, ist das ebenso schlecht – dann hast du keinen festen Halt und knickst leichter um. Doch das ist noch nicht alles, was es zu einem guten Schuh zu wissen gibt: Stell dir die Frage, auf welcher Art von Plätzen du damit spielen möchtest! Für Kunstrasenplätze benötigt man andere Schuhe als für Rasenplätze. Daher lohnt es sich, vorab darüber zu informieren, was der Schuh für eine Sohle hat.

Schienbeinschoner müssen sitzen!

© 2013 Getty Images

Schienbeinschoner sind Pflicht! Doch sie sollten angenehm sitzen und dich nicht während dem Spiel stören oder verrutschen. Wenn du die ganze Zeit an ihnen herumfummelst, dann lenken sie dich nur unnötig vom Spiel ab. Achte also hier vor allem darauf, dass sie dir passen und bequem sind!

Pack die richtige Kleidung ein!

Im Training solltest du darauf achten, wie warm oder kalt es ist. Bei allen Temperaturen unter 10 Grad solltest du eine lange Hose und ein langes Oberteil tragen. So riskierst du keine Erkältung und bleibst über die ganze Saison topfit! Im Winter gehören dann auch Mütze und Handschuhe zur guten Ausstattung eines Fußballers!

Die richtige Kleidung zu wählen bedeutet auch, bei Turnieren nach den Spielen darauf zu achten, eine Trainingsjacke überzuziehen. Die Profis machen es genauso: Nach dem Abpfiff dauert es meist nicht lange, und die Spieler haben ihre Trainingsjacken an.

Aber auch während einem Spiel kann es clever sein, Wechselklamotten dabei zu haben. Nur weil es regnet, muss man nicht gleich ein Spiel absagen! Doch wenn du gut vorbereitet bist, kannst du in der Halbzeit ein neues Unterziehshirt unter deinem Trikot anziehen. Damit startest du dann 'trocken' in die zweite Halbzeit.