Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

DFB-Training online: Mit Spaß auf die 'letzten Meter' der Saison

Jetzt geht es auf die 'letzten Meter' der Saison: Die Meisterschaftsrunden sind mitten in der entscheidenden Phase. Die Spieler haben eine lange Saison in den Knochen. Der Spaßfaktor darf jetzt nicht zu kurz kommen, damit die Motivation auch in den entscheidenden Spielen noch hoch ist. In unseren aktuellen Training-online-Einheiten stehen aus diesem Grund altersklassenübergreifend viele Torabschlüsse auf dem Plan – einerseits mit ganzen Torschuss-Einheiten, andererseits in kleinen Spielen.

Die Ü-20-Teams sowie die A- und die B-Junioren erarbeiten verschiedene Spielzüge zum Tor. Dabei geht es darum, möglichst zielstrebig in den Strafraum zu gelangen. Dem entgegen stehen die Inhalte der C-Junioren: In dieser Altersklasse werden die Grundlagen des gruppentaktischen Abwehrverhaltens thematisiert. Sollte der Gegner wie die älteren Teams zielstrebig zum Tor kombinieren wollen, gilt es, diesem Plan auch entsprechend begegnen zu können.

Die D-Junioren verbessern das Angriffsspiel in Überzahl. Selbstverständlich geht es auch hierbei um Zielstrebigkeit, da bei fehlender Präzision sofort auch ein gegnerischer Verteidiger nachrücken und die Überzahl so beenden könnte. Den Torabschluss trainieren die E-Junioren. Im Mittelpunkt steht dabei, zuverlässig auf das Tor zu schießen und dieses nicht zu verfehlen. So soll der gegnerische Torwart regelmäßig gefordert sein. Bei den F-Junioren wird die Bedeutung eines durchgängigen Übungsaufbaus im Training thematisiert. Die vorgestellte Trainingseinheit ist auch für einen Trainer allein sehr gut durchführbar. Schließlich steht nicht jedem auch ein Co-Trainer zur Verfügung. Bei den Bambini kommt dem Trainer zudem noch weitere Aufgaben zu: Er ist Ansprechpartner, Tröster, Organisator und Spielgestalter – in dieser Spielstunde vornehmlich auch Mitspieler!

Die neuen Einheiten im Überblick

Ü 20: Das Zusammenspiel von Abwehr- und Mittelfeldspieler sowie Stürmer über eine Spielfeldseite steht in dieser Trainingseinheit im Mittelpunkt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: Das diagonale Dribbling von den Strafraumecken in den Strafraum setzt jeden Abwehrspieler und die gesamte Hintermannschaft unter Druck, weil es schwierig wird, den Angreifer ohne Foulspiel noch von einem Torschuss abzuhalten. Deshalb steht dieses Dribbling mit anschließendem Quer- oder Rückpass im Mittelpunkt dieser Trainingseinheit.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: In der aktuellen Trainingseinheit steht das Flügelspiel im Mittelpunkt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: Mit C-Junioren kann und muss im gruppentaktischen Bereich trainiert werden. In dieser Einheit steht das Abwehrverhalten im Fokus.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: Angreifen in Überzahl ist immer vielversprechend. Trotzdem muss dieser Vorteil auch erst einmal ausgespielt werden. In dieser Trainingseinheit werden diese Situationen spielnah thematisiert.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: Das Torschusstraining lässt sich oftmals auch mit einigen weiteren Techniken verbinden, wie z. B. dem Dribbling, der Ballkontrolle oder dem Pass-Spiel. Das Hauptaugenmerk in dieser Trainingseinheit liegt diesmal jedoch speziell auf dem Torschuss!
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: Vor allem für die Einzelkämpfer unter den Übungsleitern, die keinen Co-Trainer an ihrer Seite haben, ist es aus zeitlichen und organisatorischen Gründen wichtig, den Übungsaufbau nicht ständig verändern zu müssen. Diese Trainingseinheit zeigt, dass oft nur kleine Korrekturen nötig sind, um die Spieler vor neue und abwechslungsreiche Herausforderungen zu stellen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Der Bambinitrainer ist nicht nur der Coach am Spielfeldrand. Er ist Mitspieler, Ansprechpartner, Tröster, Organisator und Spielgestalter. In dieser Spielstunde ist der Trainer an fast allen Spielen beteiligt. Dabei dürfen die Kinder auf bewegliche Tore schießen. In der Rahmengeschichte besuchen die Kinder als junge Drachen eine Drachenschule.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.