Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

DFB-Training online: Spielentscheider gesucht!

Wer gut dribbeln und schießen kann, kann das gegnerische Tor ernsthaft unter Druck setzen und womöglich das Spiel entscheidend beeinflussen. Doch auch eine Verteidigungsaktion in letzter Sekunde kann maßgeblich für den Spielausgang sein. In der aktuellen Ausgabe von DFB-Training online stehen in fast allen Altersklassen vielfältige Fertigkeiten im Mittelpunkt, die den Grundstein für den Mannschaftserfolg legen. Dabei enthalten die Einheiten neben den gewohnten Variationen sowie den Tipps und Korrekturen weiterhin coronaspezifische Durchführungshinweise.

Bei den Älteren stehen vornehmlich taktische Inhalte im Mittelpunkt. Die Ü 20-Teams akzentuieren die Abwehrkopfbälle gegen Diagonalbälle, wohingegen die A-Jugend an der Mannschaftstaktik schraubt und die Spielverlagerung systematisch schult. Die B-Jugend widmet sich dem konsequenten Verteidigen in Tornähe. Dabei geht es vorrangig um das Verhalten im 1 gegen 1 in höchster Not. Der Fokus der C-Jugend liegt auf verschiedenen Torabschlüssen unter Gegnerdruck.

Die Jüngeren feilen weiterhin an den ihren Grundlagen. So steht bei der E- und D-Jugend das gegnerüberwindende Dribbling auf dem Plan. Hier gibt es Zweikämpfe und Wettbewerbe in Hülle und Fülle. Den F-Jugendlichen soll die Angst vor der gemeinsamen Balleroberung genommen werden. Mit zahlreichen Überzahlsituationen soll dies gelingen. Die Bambini lernen allgemeinsportliche Grundlagen. In der Rahmengeschichte spielen die Kinder Fledermäuse, die nachts auf die Jagd gehen.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:
In dieser Trainingseinheit lernen die Abwehrspieler, dass sie sich „fallen lassen" müssen, sobald der Ballbesitzer im Mittelfeld zum Diagonalball ansetzt. Wenn sie in dieser Phase einige Schritte nach hinten gehen, können sie problemlos in den Flugball hineinstarten und nach vorne klären.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junioren:
Die A-Jugendlichen feilen an einem mannschaftstaktischen Thema. In der heutigen Einheit wird aufbauend auf einem technischen Aufwärmteil die Spielverlagerung systematisch erarbeitet.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junioren:
Als Schwerpunkt der Einheit wurde das Verteidigen von Torschüssen in Tornähe gewählt. Dabei geht es vorrangig um das Verhalten im 1 gegen 1 in höchster Not. Hier gilt das Verteidigungsverhalten fast ausschließlich der Torverhinderung und nicht dem Ballgewinn.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junioren:
Mit dem Torschuss unter Gegnerdruck steht ein sehr populärer und spaßorientierter Schwerpunkt im Mittelpunkt, der Lust auf die kommenden Trainingseinheiten machen soll. Organisatorisch werden feste Paare gebildet, die während der gesamten Trainingszeit zusammen bleiben.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junioren:
Der Schwerpunkt dieser Trainingseinheit ist das fintierte Dribbling. Doch neben den Tricks und Finten liegt der Fokus vor allem auf dem ersten Kontakt beim Wechseln der Dribbelrichtung, da dieser entscheidend für das Gelingen der verschiedenen Täuschungen ist.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junioren:
Ein sicheres Dribbling, insbesondere das gegnerüberwindende, ist die Basis eines jeden Fußballers. In dieser Einheit gilt es, viele verschiedene 1-gegen-1-Situationen zu lösen, ehe im weiteren Verlauf kleine Team-Aufgaben in den Vordergrund rücken.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junioren:
Die Orientierung zum Ball ist eine natürliche Verhaltensweise von Kindern. Sobald jedoch eine Vielzahl von Kindern am Spiel beteiligt ist, haben viele Spieler*innen Hemmungen, gemeinsam den Ball zu erobern. Durch einfache Überzahlspiele können die Kinder lernen, den Ball im Zusammenwirken mit einem Partner zu erobern.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini:
Große Tore sind bei Kindern besonders beliebt. Die Trefferwahrscheinlichkeit ist hoch, und die Kinder können sich als Torhüter ausprobieren. Diese Motivation gilt es, für das Training zu nutzen. In der Rahmengeschichte spielen die Kinder Fledermäuse, die nachts auf die Jagd gehen.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.