Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

18.08.2020

Die Technik-Grundlagen trainieren

Corona ist immer noch allgegenwärtig: In dieser Einheit trainieren zwei Gruppen durchgängig getrennt voneinander. Dabei liegen die Schwerpunkte im Aufwärmen bei beiden Gruppen im Dribbeln und Passen. Im Hauptteil werden die technischen Inhalte von Gruppe 1 um die An- und Mitnahme sowie den Torschuss erweitert. Dabei sollen die Spieler die Abläufe mit höchstem Tempo und der erforderlichen Präzision in den technischen Elementen durchführen. In Gruppe 2 kommen im Kleinfeld das 1 gegen 1, 2 gegen 1 sowie das 2 gegen 2 als intensive Belastungsformen zur Durchführung. Dabei gilt es vor allem, in der Belastungssteuerung auf eine geeignete Anzahl an Wiederholungen zu achten.

©

Dribbeln und Passen im Feld

Organisation

  • Feld 1: Ein 40 x 30 Meter großes Feld markieren
  • Feld 2: In der Ecke einer Spielfeldhälfte ein 20 x 14 Meter großes Feld errichten
  • Zwei Gruppen einteilen und jeweils fest einem Feld zuweisen

Ablauf Feld 1

  • 2 Ballbesitzer dribbeln, alle übrigen Spieler laufen frei im Feld umher.
  • Die Spieler passen sich gegenseitig zu.

Ablauf Feld 2

  • 1 Ballbesitzer dribbelt, alle übrigen Spieler laufen frei im Feld umher.
  • Der Ballbesitzer passt auf einen Mitspieler, der kurz an- und mitnimmt, ins Zentrum dribbelt usw.

Variationen

  • Einen weiteren Ball ins Spiel bringen.
  • In den Gruppen in festen Zweiergruppen zupassen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler ohne Ball sollen sich außen an den Seiten der Felder anbieten.
  • Blickkontakt vor den Zuspielen fordern.
  • Mit dem ersten Kontakt zur Feldmitte an- und mitnehmen.
©

Passen, Mitnehmen und Dribbeln in 2 Gruppen

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Gruppen beibehalten
  • Vor dem Strafraum 3 Stangen aufstellen
  • Die Spieler auf den Positionen verteilen

Ablauf Feld 1

  • A spielt einen Doppelpass mit B und leitet dann auf C weiter.
  • C nimmt in die Vorwärtsbewegung mit, durchdribbelt die Stangen im Slalom und passt auf D.
  • D dribbelt zur Strafraumlinie und passt zum jeweils nächsten Spieler bei A.
  • Alle Spieler rücken eine Position weiter.

Ablauf Feld 2

  • A spielt einen Doppelpass mit B und leitet dann auf C weiter.
  • Anschließend spielt C einen Doppelpass mit B.
  • C passt danach zum jeweils nächsten Spieler bei A weiter.
  • Alle Spieler rücken je eine Position weiter.

Variationen

  • Den Ablauf jeweils über die andere Seite aufbauen.
  • A und B in Feld 1 sowie alle Spieler in Feld 2 müssen mit genau 2 Kontakten spielen (annehmen, passen).

Tipps und Korrekturen

  • Stramm und präzise Zuspiele in den Fuß des Mitspielers fordern.
  • Beidfüßig um die Stangen dribbeln.
©

Torschuss und 1 gegen 1

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Gruppen weiter verwenden
  • Auf einer Grundlinie von Feld 1 ein Tor mit Torhüter sowie auf den Grundlinien von Feld 2 je 1 Minitor aufstellen
  • In Feld 2 Angreifer und Verteidiger bestimmen

Ablauf Feld 1

  • A passt auf B, der in die Vorwärtsbewegung mitnimmt, im Slalom um die Stangen dribbelt und auf das Tor mit Torhüter abschließt.
  • Anschließend tauschen die beiden Spieler jeweils die Positionen und Aufgaben.

Ablauf Feld 2

  • Ein Angreifer dribbelt auf einen Verteidiger zu und versucht, im 1 gegen 1 auf das gegenüberliegende Minitor abzuschließen.
  • Erobert der Verteidiger den Ball, so kontert er sofort auf das andere Minitor.

Variationen

  • Feld 1: Den Ablauf über die andere Seite durchführen.
  • Feld 2: Der Ballbesitzer muss jeweils innerhalb von 10 Sekunden abgeschlossen haben.

Tipps und Korrekturen

  • In Feld 1 präzise Zuspiele in den Fuß des Mitspielers fordern.
  • Die Dribblings und Finten mit höchstmöglichem Tempo durchführen.
  • In Feld 2 auf eine angemessene Anzahl an Wiederholungen im 1 gegen 1 achten.
  • Ausreichend Pausen einplanen.
©

Torschuss und 2 gegen 1

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Gruppen beibehalten
  • Anstelle der Stangen in der Mitte von Feld 1 ein zentrales Feld markieren
  • Jetzt auch in Feld 1 Angreifer und Verteidiger bestimmen

Ablauf Feld 1

  • A passt auf B, der in die Vorwärtsbewegung mitnimmt und ins zentrale Feld dribbelt.
  • Hier spielt er im 1 gegen 1 gegen den Verteidiger C und versucht, auf das Tor mit Torhüter abzuschließen.

Ablauf Feld 2

  • 2 gegen 1 auf die Minitore.

Variationen

  • Die Startposition von B variieren.
  • Den Ablauf über die andere Seite durchführen.
  • A läuft als weiterer Angreifer zum 2 gegen 1 ins zentrale Feld mit.

Tipps und Korrekturen

  • Präzise Zuspiele in den Fuß der Mitspieler fordern.
  • In Feld 2 die Überzahl im 2 gegen 1 mit höchstmöglichem Tempo ausspielen.
  • Auf eine angemessene Anzahl an Wiederholungen achten.
  • Ausreichend Pausen einplanen.
©

4 gegen 4 und 2 gegen 2

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Gruppen weiter verwenden
  • Das zentrale Feld in Feld 1 entfernen
  • Auf der gegenüberliegenden Grundlinie ein weiteres Tor aufstellen
  • 2 Mannschaften einteilen
  • Jedes Team stellt 1 Torhüter

Ablauf Feld 1

  • 4 gegen 4 auf die Tore mit Torhütern.

Ablauf Feld 2

  • 2 gegen 2 auf die Minitore.

Variationen

  • Die Ballbesitzer dürfen mit maximal 3 Kontakten agieren.
  • Die Ballbesitzer müssen spätestens mit dem fünften Pass abschließen.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team in beiden Feldern erzielt zuerst 5 Treffer?

Tipps und Korrekturen

  • Darauf achten, dass die Ballbesitzer die Breite des Feldes vollständig nutzen.
  • In Feld 1 die Torhüter als zusätzliche Spieler geschickt einbeziehen.