Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Perspektivspieler systematisch begleiten

Der Übergang in den Ü20-Bereich ist kein Selbstläufer! Der Schritt von der Jugendabteilung in das Ü20-Team ist erheblich größer als die zuvor erlebten Übergänge von der einen Altersstufe zu der nächst höheren.

Die jungen Nachwuchsspieler sehen sich mit einem Mal mit vielen neuen Herausforderungen konfrontiert, die sie erst einmal zu meistern haben. Damit talentierte Jugendspieler nicht an dieser Hürde scheitern, ist es unbedingt erforderlich, sie auf diesem Weg zu begleiten. Ein Übergangstraining kann den Schritt vom Juniorentraining zum Leistungstraining dabei erleichtern und den Spielern den nötigen Raum für ihre Entwicklung geben.

©

Ziele und Funktionen

  • Geduldiger, systematischer Aufbau der Fußballleistung
  • Ganzheitliche Förderung der (Fußball-)Persönlichkeit
  • Individuelle Förderung von kurzfristigen Mannschaftserfolgen
© imago sportfotodienst

Ziele und Funktionen

  • Individuelle Belastungsgestaltung zur dosierten Vorbereitung auf Extrembelastungen des Hochleistungsfußballs
  • Vermitteln von einer ambitionierten sportlichen Einstellung
  • Intensive individuelle Begleitung auf und neben dem Platz
© 2012 Getty Images

Ziele und Funktionen

  • Verfeinerung aller fußballerischen Elemente auf möglichst hohem Niveau
  • Technisch-taktische Variabilität im sicher beherrschten Spielsystem
  • Intensives Fördern und Fordern von Spielerpersönlichkeiten (= Leadertypen)