Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

04.03.2014

Zu dieser Trainingseinheit

von Paul Schomann (04.03.2014)

Die neue Saison beginnt! Die Ausgangssituation für jeden Trainer ist zu diesem Zeitpunkt optimal. Erholte und motivierte Spieler machen die Arbeit einfach, neu entwickelte Ideen können endlich ausprobiert und umgesetzt werden. In der heutigen Einheit liegt der Fokus auf der Verbesserung des Dribblings und des offensiven 1 gegen 1. Die Spielformen des Schlussteils trainieren zusätzlich die fußballspezifische Ausdauer.

©
©

Dribbel-Variationen

Organisation

  • Für je 4 bis 5 Spieler eine Dribbelstation errichten
  • Die Spieler mit je 1 Ball den vorgegebenen Positionen zuweisen

Ablauf

Auf ein Trainerkommando dribbeln die jeweils ersten Spieler zur Startposition gegenüber und erfüllen dabei auf den vorgegebenen Streckenabschnitten folgende Aufgaben:

  • Dribbling mit vielen Kontakten von A nach B.
  • Tempodribbling von B nach C.
  • Dribbling mit vielen Kontakten von C nach D.
  • Anschließend starten die nächsten Spieler.

Variationen

Die Aufgaben variieren:

  • Von A nach B seitlich mit der Sohle über den Ball ziehen.
  • Von B nach C schnelle Skippings auf dem Ball.
  • Von C nach D den Ball zwischen den Beinen hin- und herpendeln.

Tipps und Korrekturen

  • In den ersten Trainingseinheiten nach der Sommerpause das Ballgefühl durch Dribbel- oder Jonglieraufgaben entwickeln.
  • Die Aufgabe nach einigen Durchgängen variieren (siehe Variationen).
  • Das Bewegungstempo schrittweise steigern.

©
©

Ballübergabe

Organisation

  • Den Aufbau aus Aufwärmen 1 beibehalten
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen
  • Jede Gruppe benötigt 1 Ball

Ablauf

  • Tempodribbling und Ballübergabe von Hütchen zu Hütchen.
  • A dribbelt zu B, B zu C, C zu D, D zurück zum Starthütchen.
  • Der wartende Spieler startet sofort die nächste Aktion.

Variationen

  • Einen Staffelwettbewerb durchführen: Welche Gruppe nimmt als erste wieder die Ausgangsposition ein?
  • Den Dribbelfuß vorgeben.
  • Den Ball mit den Händen übergeben.

Tipps und Korrekturen

  • Den Ablauf zunächst langsam einstudieren.
  • Nach einigen Durchgängen Staffelwettbewerbe durchführen.
  • Zwischen den Wettbewerben kurze Erholungspausen einlegen.

©
©

1 gegen 1 frontal

Organisation

  • Für je 8 bis 10 Spieler eine Torschuss-Station errichten (siehe Abbildung)
  • 2 Mannschaften einteilen
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando startet der jeweils erste Spieler zum 1 gegen 1 gegen den Verteidiger ins Feld.
  • Gelingt dem Angreifer ein Dribbling durch eines der 3 Hütchentore, kommt er zum Torabschluss.
  • Erobert der Verteidiger den Ball, kontert er auf das gegenüberliegende Hütchentor.
  • Jedes erfolgreiche Dribbling durch eines der äußeren Hütchentore ergibt 1 Punkt. Jedes Dribbling durch das zentrale Hütchentor garantiert 2 Punkte.
  • Welcher Spieler erzielt zuerst 5 Punkte?

Variationen

  • Der Angreifer darf nur durch die beiden äußeren Hütchentore dribbeln.
  • Der Verteidiger setzt bis zum Torabschluss nach.
  • Gleicher Ablauf mit teilaktivem Gegenspieler.

Tipps und Korrekturen

  • Jedem Feld 2 Verteidiger zuweisen, die sich abwechseln.
  • Nach 3 bis 4 Minuten neue Verteidiger bestimmen.
  • Jeder Spieler zählt seine Punkte.

©
©

1 gegen 1 mit Gegner im Rücken

Organisation

  • Den Aufbau aus Hauptteil 1 beibehalten
  • 2 Mannschaften einteilen
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen

Ablauf

  • 1 gegen 1 mit Gegner im Rücken nach Zuspiel.
  • Gelingt dem Angreifer ein Dribbling durch eines der 3 Hütchentore, kommt er zum Torabschluss.
  • Erobert der Verteidiger den Ball, kontert er auf das gegenüberliegende Hütchentor.
  • Jedes erfolgreiche Dribbling durch eines der Hütchentore ergibt 1 Punkt, jeder Treffer 1 Zusatzpunkt.
  • Welcher Spieler erzielt zuerst 5 Punkte?

Variationen

  • Der Angreifer darf nur durch die beiden äußeren Hütchentore dribbeln.
  • Der Verteidiger setzt bis zum Torabschluss nach.
  • Gleicher Ablauf mit teilaktivem Gegenspieler.

Tipps und Korrekturen

  • Jedem Feld 2 Verteidiger zuweisen, die sich abwechseln.
  • Nach 3 bis 4 Minuten neue Verteidiger bestimmen.
  • Jeder Spieler zählt seine Tore.

©
©

Spiel auf 2 Feldern

Organisation

  • Zwei 30 x 20 Meter große Spielfelder markieren (siehe Abbildung)
  • Jedem Feld 2 Mannschaften zu je 4 Spielern und 1 Neutralen zuweisen

Ablauf

  • 4 gegen 4 plus 1 Neutraler auf 1 Tor mit Torhüter und 2 Hütchentore.
  • Die Hütchentore müssen durchdribbelt werden.
  • Spielzeit: 2 x 4 Minuten mit Seitenwechsel zur Halbzeit.
  • Anschließend die Gewinner und die Verlierer gegeneinander antreten lassen.

Variationen

  • Gleicher Ablauf mit Wechsel der Spielrichtung nach jedem erzielten Treffer.
  • Gleicher Ablauf als 5 gegen 4. Der Neutrale verstärkt jeweils das Team, das auf das Tor mit Torhüter angreift.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler zu 1 gegen 1-Situationen ermutigen.
  • Die neutralen Spieler dürfen ebenfalls Treffer erzielen.
  • Im Anschluss an das Training gemeinsam auslaufen.