Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Individuell, altersübergreifend, effektiv: Ferientraining mit kleinen Gruppen

Die Ferien stehen vor der Tür oder haben bereits begonnen. Die Saison ist beendet und die Spieler in der Pause? Apropos Pause: Wollen die Kinder überhaupt Pause vom Fußball machen? Klar, einige sind in Urlaub und stehen nicht zur Verfügung. Doch die Daheimgebliebenen wären mit vollständiger Pause sicher gleich doppelt bestraft. Volle Fußball-Ferien-Camps sind das eine, Ferien-Trainingsangebote im Verein das andere: Schließlich kann man auch mit kleinen Gruppen richtig gutes Training machen – viel Spaß und zahlreiche Ballkontakte garantiert!


Kleine Gruppen, großer Spaß

Für den Trainer ist es sicher einfacher, große Gruppen zu beschäftigen. Motivierende Spielformen entwickeln sich schnell zu einer Art Selbstläufer, die der Trainer von draußen nur noch moderieren muss. Ein Kleingruppentraining benötigt ein viel ausgeprägteres unmittelbares Coaching, um die Spieler bei Laune zu haben. Hinzu kommt, dass die fehlende Gruppengröße Übungen schnell monoton erscheinen lässt. Entsprechend muss sich der Trainer gut überlegen, was er seinen Schützlingen anbietet.

Stehen zu wenige Spieler zur Verfügung, so macht es auch nichts aus, passende Einheiten auch mannschaftsübergreifend anzubieten. Da viele individuelle Inhalte geschult werden, dürfen die Spieler auch verschieden alt sein. Und außerdem spiegelt dies auch die Realität im Straßenfußball wider und ist allein deshalb nichts Besonderes: Auch auf dem Bolzplatz trafen sich früher Groß und Klein zum gemeinsamen Spiel – Hauptsache Fußball!

Mit den folgenden Einheiten aus DFB-Training online stellen wir den Trainern gezielt Übungen zum Kleingruppentraining zur Verfügung, die sich mit verschiedenen Schwerpunkten befassen. Die Übungen und Spiele sind dabei für weniger als zehn Spieler konzipiert und darüber hinaus mit einigen wenigen Kniffen auch für jede konkrete Spielerzahl anpassbar.


B-Junioren:

Spaßorientiertes Techniktraining

C-Junioren:

In kleinen Gruppen Finten lernen

Fintieren und Passen

Kleingruppentraining zum Passen I

Kleingruppentraining zum Passen II

Kleine Spiele

D-Junioren:

Das Dribbling spielend lernen

Kleingruppentraining zum An- und Mitnehmen

Technik-Spiele mit Torabschluss

Torschuss-Wettbewerbe

Auch mit wenig Kindern viel spielen!

E-Junioren:

Große Dribbler in kleinen Gruppen

Kleingruppentraining zur Schulung der Bewegungs- und Ballgeschicklichkeit

An- und Mitnehmen in kleinen Gruppen

F-Junioren:

In den Ferien effektiv trainieren

Neue Spieler schnell integrieren

Schnell und eng dribbeln

Kleine Wettkämpfe zum Passen

Passen und schießen

Kleingruppentraining zum Torschuss

Technik-Elemente aus dem Straßenfußball

Bambini:

Mit dem Reifen üben und lernen

Den Gegenspieler ausspielen


Neben dem Trainieren sollte in den Ferien aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen: Wenn sich also mal wirklich kein Training anbietet, so heißt das noch nicht, dass man sich nicht mit den Teamkameraden treffen kann. Unter 'Themenverwandte Links' haben wir einige Ideen für Aktivitäten zusammengestellt. Dabei bieten sich auch einige alternative Fußball-Sportarten an.