Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Schießen wie Thomas Müller

Insgesamt 19 Mal feuerte Thomas Müller bei der WM auf das gegnerische Gehäuse. Im Schnitt fand mehr als jeder vierte Ball den Weg ins Tor – eine ungeheure Quote für einen Angreifer. Doch was macht Müller anders vor der ‘Bude’ als viele seiner Stürmerkollegen?

Raumdeuter und Abschlussspieler

Den Torriecher kann man nicht trainieren. Man hat ihn oder man hat ihn eben nicht. Da sind sich fast alle Experten einig. Einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort stehen – das ist eine der Eigenschaften, die auch Thomas Müller auszeichnet. Der 25-Jährige vom FC Bayern München erkennt Räume, die andere nicht erkennen und erabeitet sich dadurch immer wieder vielversprechende Abschlussmöglichkeiten. Das ist eine besondere Qualität und erklärt fraglos einen Teil seiner guten Trefferquote.

Der andere Teil geht natürlich mit einer Portion Abgeklärtheit und einer perfekten Schusstechnik einher, schließlich will jede Spitze, einmal in Position gebracht, das Leder dann auch im Netz versenken. An diesem zweiten Teil können wir bereits anfangen, mit Kindern zu arbeiten.

Torerfolge sind auch persönliche Erfolge

Die Begeisterung am Fußball macht jedes einzelne Kind zunächst einmal am persönlichen Erfolgserlebnis fest: Wie viele Tore habe ich erzielt? Erst in zweiter Linie zählt der Teamerfolg. Die zentrale Frage lautet also: Wie oft kommt jedes Kind in meinem Training zum Torabschluss? Viele Wiederholungen funktionieren nur bei geringer Spieleranzahl, bei kleinen Mannschaften mit maximal 4 Spielern und geringen Abständen zwischen Toren. Auch wichtig: Der Trainer steuert über Loben bei Torerfolg und ermutigt zum Toreschießen: Ein 5:4 ist besser als ein 1:0. Schließlich gibt es hier auch viel mehr Torschützen, die sich über ihre persönlichen Erfolge freuen können.

©

Organisation

  • 2 Torschussstationen mit je 2 Positionshütchen gemäß Abbildung errichten.
  • Die Spieler den Positionen zuweisen.
  • Die Tore mit Torhütern besetzen.

Ablauf

  • A passt zu B.
  • B nimmt an und mit und muss so schnell wie möglich auf das Tor schießen.
  • Alle Spieler rücken eine Position weiter.
  • Wettbewerb der Gruppen untereinander: Welches Team erzielt nach 5 Minuten die meisten Treffer?
©

Organisation

  • 2 Stationen errichten: 10 Meter vor jedem Tor mit Torwart mit Hütchen eine Raute markieren.
  • Weitere 10 Meter davor ein Starthütchen aufstellen.
  • 2 Teams einteilen.

Ablauf

  • Wettkampf Team Rot gegen Team Blau: Die jeweils ersten Spieler dribbeln zu einem Hütchen, umdribbeln es einmal komplett, ziehen zum Tor und schließen ab.
  • Anschließend laufen sie zu dem zweiten Spieler ihrer Gruppe zurück und schlagen ihn ab. Dann startet dieser zu einem anderen Hütchen, umdribbelt es und schließt auf das Tor ab usw.
  • Welche Gruppe erzielt die meisten Treffer?
  • Das schnellere Team erhält zudem 1 Extra-Tor gutgeschrieben.
©

Organisation

  • Ein 20 x 15 Meter großes Feld mit 2 Toren und Torhütern errichten.
  • 4 Mannschaften à 3 Spieler bilden.

Ablauf

  • Der Trainer steht vor einem Balldepot mit 10 Bällen.
  • Nach und nach schießt er die Bälle in das Feld.
  • Regel: Nach 3 Passstationen muss ein Torschuss erfolgen.
  • Nach 10 eingespielten Bällen kurze Pause für die aktiven Teams A und B und einen neuen Durchgang mit Team C und D spielen.

Variation

  • 2 Teams à 4 Spieler: Die Teams spielen Handball. Tore können nur durch Volleyabnahmen erzielt werden.
©

Organisation

  • Ein Feld mit 4 Positionshütchen und einem Tor mit Torwart gemäß Abbildung errichten.
  • 2 Teams bilden und gemäß Abbildung an den Hütchen verteilen.

Ablauf

  • A passt diagonal zu B.
  • B läuft dem Zuspiel entgegen und schießt mit dem ersten (anspruchsvoll) oder zweiten Kontakt auf das Tor.
  • Anschließend gleicher Ablauf bei Team Rot.
  • Welche Gruppe erzielt nach 5 Minuten die meisten Treffer?

Variationen

  • Den Ball zuwerfen und volley aus der Luft schießen.
  • Der Schütze wird nach seinem Torschuss sofort Torwart.
©

Organisation

  • Ein Feld mit einem Jugendtor und 4 Minitoren in Pyramidenform, einer Schusslinie sowie einem Hütchenslalom und einem Hütchendreieck gemäß Abbildung errichten.

Ablauf

  • 3 Gruppen einteilen.
  • Der erste Spieler von Blau beginnt mit einem Dribbling durch den Slalom und schießt auf Höhe der Schusslinie auf ein Tor seiner Wahl.
  • Anschließend geht Gelb in ein 1 gegen 1 und schließt auf ein beliebiges Tor ab.
  • Zuletzt fintiert Rot vor dem Hütchendreieck und schließt auf ein Zieltor ab.
  • Jede Gruppe spielt so lange, bis sie in jedes Tor einmal getroffen hat.
  • Anschließend wechseln die Gruppen zu einer anderen Station usw.