Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

DFB-Training online: Mit 'letztem Schliff' in die Saison

In den meisten Bundesländern sind die Ferien zu Ende, und das neue Schuljahr hat bereits begonnen. Somit startet langsam aber sicher auch der regelmäßige Spielbetrieb in allen Altersklassen. Nun gilt es, die erlernten Inhalte aus der Saisonvorbereitung auf den Platz zu bringen. In unserer aktuellen Ausgabe von DFB-Training online holen sich die Teams den letzten Schliff, um gut gerüstet in die neue Saison starten zu können.

Die Teams im älteren Bereich widmen sich letzten taktischen Details: Bei den Ü 20-Teams liegt der Fokus auf einem kompakten Abwehrverhalten. Gegenseitiges Absichern, Doppeln und die passende Mentalität spielen hier eine wichtige Rolle. Dagegen akzentuieren die A-Junioren das Offensivspiel. Sie verbessern das Zusammenspiel zwischen den Mittelfeldspielern, die in einer Raute agieren, und den beiden Stürmern. Bei den Einheiten der B- und C-Junioren steht die Schnelligkeit im Mittelpunkt. Hierbei ist es wichtig, dass die Spieler die geforderten Sprints mit maximalem Tempo absolvieren. Nur so können die benötigten Reize gesetzt werden.

In den jüngeren Altersklassen liegen die Trainingsschwerpunkte vorrangig auf technischen Elementen. Die D-Junioren üben die An- und Mitnahme flacher Zuspiele. Hier ist der erste Kontakt in den freien Raum entscheidend. Bei den E-Junioren wird das Zusammenspiel gefördert. Dabei agieren sie in Spielformen und schulen so sämtliche technische Grundlagen. Die beiden jüngsten Altersklassen widmen sich dem Torschuss. Hierbei bedarf es kaum Motivation, sodass der Trainer lediglich den passenden Rahmen schaffen muss. Die F-Junioren bestreiten viele kurzweilige Wettbewerbe, in denen sie auf große Tore und Trefferzonen abschließen. Dagegen erleben die Bambini ein echtes Abenteuer: Sie fangen entflohene Löwen!

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:
Das kompakte Abwehrverhalten, konkret das Verengen der Räume vor dem eigenen Tor, ist Schwerpunkt dieser Trainingseinheit. Dabei bauen alle Spielformen auf einer Grundformation mit Viererkette sowie drei bzw. vier Mittelfeldspielern auf.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junioren:
Im Mittelpunkt dieser Trainingseinheit steht das Kombinationsspiel der Mittelfeldspieler zusammen mit den beiden Stürmern im 4-4-2.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junioren:
Zum Saisonbeginn steht mit dem Schnelligkeitstraining erneut ein athletischer Schwerpunkt im Mittelpunkt. Dieser ist jedoch nicht nur zum Start der Wettspielrunde von Bedeutung, sondern sollte auch in der Saison immer wieder aufgegriffen werden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junioren:
In der heutigen Trainingseinheit werden kleine Wettkämpfe und Spielformen vorgestellt, die in erster Linie die Reaktionsschnelligkeit und somit auch die geistige Frische im Fokus haben.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junioren:
Dieses Kleingruppentraining fördert die An- und Mitnahme flacher Zuspiele. Der Schwerpunkt des Coachings liegt dabei auf dem ersten Kontakt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junioren:
Mit dem Start einer neuen Saison geht es darum, sich schnell als Team zu finden und gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Dies ist schließlich die Basis für ein erfolgreiches Zusammenspiel, das auch den Schwerpunkt dieser Trainingseinheit bildet.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junioren:
Schon im Kindesalter sollte auf viele Torschussaktionen, Beidfüßigkeit und Vollspannstoß geachtet werden - je früher, desto besser. In dieser Trainingseinheit schießen die Kinder aus allen Lagen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini:
Der Torschuss ist nicht nur eine wichtige Fußballtechnik, sondern für Kinder auch sehr motivierend. In dieser Trainingseinheit dürfen die Kinder frei und ungezwungen auf große Tore abschließen.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.