Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

26.11.2019

Flugbälle 'runterpflücken'

In der heutigen Trainingseinheit steht die An- und Mitnahme von Flugbällen am Flügel im Mittelpunkt. Mit zunehmenden Alter kann das Techniktraining verstärkt in einem Bezug zu speziellen Spielsituationen stehen. In der aktuellen Einheit müssen Flügbälle, die beispielsweise bei Spielverlagerungen gespielt werden, schnell und sicher verarbeitet werden. Nur die Spieler, die den Ball schnell auf den Boden bringen, können den durch eine Spielverlagerung geschaffenen Raum optimal nutzen.

©

Flugball-Pendel

Organisation

  • 2 Felder errichten
  • Auf beiden Seiten der Felder je 1 weiteres Positionshütchen aufstellen
  • 2 Gruppen bilden
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen

Ablauf

  • Die Spieler im Feld spielen 3 Pässe in den eigenen Reihen.
  • Der Empfänger des dritten Passes spielt anschließend einen Flugball zu einem Außenspieler.
  • Dieser kontrolliert das Zuspiel und passt flach ins Feld zurück, wo die nächste Aktion gestartet wird.
  • Nach dem dritten Zuspiel muss jetzt der jeweils andere Außenspieler angespielt werden usw.

Variationen

  • Die Anzahl der Pässe im Feld variieren.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welche Gruppe schafft in 2 Minuten mehr Zuspiele?

Tipps und Korrekturen

  • Darauf achten, dass die Spieler im Feld möglichst dauerhaft in Bewegung sind.
  • Im Feld werden bewusst wenig Pässe gespielt, damit es zu vielen Flugbällen kommt.
  • Die Außenspieler sollen die Zuspiele jeweils schnell zu Boden bringen und flach zurück ins Feld passen.
  • Die Außenspieler regelmäßig wechseln.
©

Flugball-Runde

Organisation

  • 4 Passparcours errichten
  • 4 Gruppen bilden und jeweils den Parcours zuweisen
  • Die Spieler bei A haben Bälle

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando passt A flach zu B, der das Zuspiel auf C prallen lässt.
  • C spielt daraufhin einen Flugball zu D.
  • D kontrolliert das Zuspiel und passt zurück zu A, der den nächsten Umlauf startet usw.
  • Jeder Umlauf ergibt 1 Punkt für die Teamwertung.
  • Welche Gruppe schafft in 45 Sekunden die meisten Umläufe?
  • Anschließend rücken alle Spieler jeweils eine Position weiter.

Variationen

  • Welche Gruppe schafft zuerst 10 Umläufe?
  • Die Spielrichtung ändern, indem C und A die Positionen tauschen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler verbleiben jeweils auf ihren Positionen.
  • Sie sollen möglichst viele Umläufe absolvieren.
  • Im Fokus steht dabei die Verarbeitung des Flugballs auf Position D.
  • Nach der kompletten Aktion rücken alle Spieler eine Position weiter.
©

Flugball-Verarbeitung I

Organisation

  • 2 Felder mit je 1 Tor mit Torhüter und 2 Flügelzonen errichten
  • 2 Gruppen bilden
  • Anspieler, Flügelspieler und Stürmer benennen
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen
  • Die Anspieler haben Bälle

Ablauf

  • Die Anspieler spielen einen Flugball in die Flügelzonen.
  • Die Flügelspieler kontrollieren die Zuspiele und dribbeln nach innen.
  • Anschließend spielen sie zu den tiefer stehenden Angreifern, die auf ihre Mitspieler ablegen.
  • Diese schließen auf die Tore mit Torhütern ab.

Variationen

  • Die Zielspieler müssen mit maximal 3 Kontakten abgeschlossen haben.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welche Gruppe erzielt zuerst 10 Treffer?

Tipps und Korrekturen

  • Die Flügelspieler können je nach starkem Fuß beide Flügelzonen besetzen.
  • Die Flügelspieler müssen die Zuspiele schnell am Boden kontrollieren, um sofort nach innen dribbeln zu können.
  • Das Dribbling sollte mit maximalem Tempo erfolgen.
  • Die Stürmer tauschen nach jeder Aktion die Positionen.
  • Die Stürmer und die Anspieler regelmäßig wechseln.
©

Flugball-Verarbeitung II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • In jedem Feld zusätzlich 1 Verteidiger benennen

Ablauf

  • Die Anspieler spielen erneut per Flugball in die Flügelzone.
  • Die Flügelspieler nehmen in Richtung Grundlinie mit und flanken vor die Tore.
  • Hier versuchen die Stürmer jeweils, im 2 gegen 1 auf die Tore mit Torhütern abzuschließen.

Variationen

  • Kopfballtore zählen doppelt.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welche Gruppe erzielt zuerst 10 Treffer?

Tipps und Korrekturen

  • Diesmal muss der Flügelspieler in Richtung Grundlinie mitnehmen.
  • Da die Aktionen am Flügel ohne Gegenspieler stattfinden, sollten sie mit möglichst hohem Tempo ablaufen.
  • Die Flügelspieler regelmäßig wechseln.
©

Flanken-Spiel

Organisation

  • 1 Spielfeld mit 2 Toren mit Torhütern und 2 Flügelzonen errichten
  • 1 Angriffsteam und 1 Verteidigungsteam bilden
  • 4 Flügelspieler benennen und diese durchnummerieren

Ablauf

  • Der Trainer startet durch Zuruf einer Zahl die Aktion.
  • Der Torhüter der Angreifer startet mit einem Flugball auf den aufgerufenen Flügelspieler die Aktion.
  • Dieser nimmt zur Grundlinie an und mit und flankt vor das Tor.
  • Anschließend freies Spiel bis zum Torabschluss oder bis der Ball das Feld verlässt.
  • Nach jeweils 5 Minuten die Seiten und das Angriffsrecht tauschen.

Variationen

  • Kopfballtore zählen doppelt.
  • Die Flügelspieler können nach innen dribbeln und eine Überzahlsituation herstellen.

Tipps und Korrekturen

  • Im Feld spielen die Mannschaften in Gleichzahl gegeneinander.
  • Durch den Einsatz der Flügelspieler wird der Schwerpunkt der Trainingseinheit auch im Schlussteil aufgegriffen.
  • Die Flügelspieler regelmäßig wechseln.