Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

25.06.2019

Kopfbälle 'versteckt' mittrainieren

Das Saisonende wirft seine Schatten voraus, und in vielen Vereinen wurde bereits auf die neuen Mannschaften umgestellt. In dieser Phase können sehr gut Inhalte ins Training integriert werden, die in der normalen Saisonphase nicht so viel Beachtung finden. Das Thema 'Kopfballspiel' ist einer dieser Schwerpunkte, die gerne unterschätzt und hinten angestellt werden. Durch den Einsatz vieler kleiner Wettbewerbe werden die Spieler den teilweise ungeliebten Schwerpunkt gar nicht so bewusst merken und entsprechend motiviert bei der Sache sein, auch wenn sie in dieser Einheit sicherlich mehr Kopfbälle zu absolvieren haben als gewohnt.

©

Kopfball-Rotation I

Organisation

  • 4 aneinandergrenzende Felder errichten
  • Vor jedem Feld je 2 Wendehütchen aufstellen
  • 4 Gruppen bilden und jeweils den Feldern zuweisen
  • Pro Feld 1 Ball

Ablauf

  • Der erste Ballbesitzer wirft zu einem Mitspieler, so dass dieser per Kopf zu einem anderen Mitspieler weiterleiten kann.
  • Anschließend wird zu den beiden verbleibenden Spielern der Gruppe geköpft.
  • Der letzte Spieler kontrolliert das Zuspiel und dribbelt um ein Wendehütchen.
  • Anschließend startet er die jeweils nächste Aktion.
  • Welche Gruppe umdribbelt in 2 Minuten die meisten Hütchen?

Variationen

  • Die Spieler müssen um das Wendehütchen jonglieren.
  • Im Wechsel um beide Wendehütchen dribbeln.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler kommen spielerisch mit dem Schwerpunkt der Trainingseinheit in Kontakt.
  • Speziell zum Ende einer Saison sollte der Trainer auch im Alter der B-Junioren viele kleine motivierende Spielformen ins Training einbauen.
©

Kopfball-Rotation II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen

Ablauf

  • A wirft per Einwurf ins Feld.
  • Die Spieler versuchen, per Kopf auf B weiterzuleiten, ohne dass der Ball zu Boden fällt oder mit dem Fuß gespielt werden muss.
  • Fängt B den Ball, so ist die Aktion beendet, und die Gruppe erhält 1 Punkt für die Teamwertung.
  • Welches Team schafft zuerst 10 Punkte?

Variationen

  • Die Außenspieler kontrollieren die Zuspieler und versuchen, 3-mal zu jonglieren, um 1 Punkt zu gewinnen.
  • Die Zuspiele erfolgen per Volleyschuss aus der Hand.

Tipps und Korrekturen

  • Um die Spannung zu steigern, sollten die Spieler die Punkte jeweils laut mitzählen.
  • Nach jedem Durchgang tauschen die Spieler die Positionen und Aufgaben.
©

Handball-Kopfball-Variation

Organisation

  • 2 Felder mit jeweils 1 Tor mit Torhüter errichten
  • 2 Gruppen bilden
  • Angreifer und Verteidiger benennen
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen

Ablauf

  • Die Torhüter starten die Aktionen mit einem Abwurf auf jeweils einen Angreifer.
  • Diese werfen sich mit der Hand zu mit dem Ziel, die Aktion mit einem Kopfball abzuschließen.
  • Die beiden Anspieler neben den Toren können jederzeit in den Aufbau eingebunden werden.
  • Spielzeit pro Durchgang: 3 Minuten.

Variationen

  • Die Aktion läuft als Wettkampf ab: Welches Angriffsteam erzielt zuerst 1 Treffer?
  • Zuspiele über Schulterhöhe dürfen nur geköpft werden.

Tipps und Korrekturen

  • Die Angreifer sollen sich möglichst schnell in der Gruppe zupassen und versuchen, die beiden Anspieler in die Aktionen einzubinden.
  • Vorlagen der Anspieler dürfen nur per Kopf verwertet bzw. abgewehrt werden.
  • Nach jedem Durchgang neue Verteidiger und neue Anspieler bestimmen.
©

Flanken-Wettkampf

Organisation

  • Den Aufbau und die Mannschaften beibehalten
  • Die Angreifer bestimmen jeweils 2 Flankenspieler, die sich an den Seitenlinien aufstellen
  • Je 3 Angreifer und 1 Verteidiger im Feld postieren

Ablauf

  • Der Flankengeber passt zum Wandspieler, der das Zuspiel prallen lässt.
  • Der Flankengeber spielt vor das Tor.
  • Die Angreifer versuchen, im 3 gegen 1 auf das Tor mit Torhüter abzuschließen.
  • Kopfballtore zählen doppelt.

Variationen

  • Tore nach einer Kopfballverlängerung zählen auch doppelt.
  • Welche Gruppe erzielt in 2 Minuten mehr Tore?
  • 2 Verteidiger im Feld postieren.

Tipps und Korrekturen

  • Die Angreifer sollen die Räume vor dem Tor gleichmäßig besetzen.
  • Der Weg über den ersten Pfosten sollte nur zur Kopfballverlängerung gewählt werden.
  • Nach jedem Durchgang die Positionen und Aufgaben wechseln.
©

Flanken-Spieler

Organisation

  • 1 Spielfeld mit 2 Toren mit Torhütern errichten
  • Flankenzonen markieren
  • 9 Angreifer und 5 Verteidiger bestimmen
  • Die Angreifer stellen 2 Flügelspieler

Ablauf

  • Jede Aktion wird vom Torhüter der Angreifer aus gestartet.
  • Die Angreifer versuchen, im 7 gegen 5 auf das gegenüberliegende Tor mit Torhüter abzuschließen.
  • Dabei können sie die beiden Flankenspieler jederzeit einbeziehen.
  • Kopfballtore zählen doppelt.
  • Gelingt es den Verteidigern, den Ball zu erobern, so kontern sie sofort auf das jeweils andere Tor.
  • Spielzeit pro Durchgang: 4 Minuten.

Variationen

  • Tore der Verteidiger zählen doppelt.
  • 8 Angreifer und 6 Verteidiger bestimmen und im Feld in Gleichzahl spielen.
  • Die Außenzonen entfernen. 2 Teams bilden und zum Schluss frei spielen lassen.

Tipps und Korrekturen

  • Durch den Einsatz der Flankenspieler sollen möglichst viele Abschlüsse per Kopf erfolgen.
  • Um den Angreifern den Abschluss zu erleichtern, können sie in Überzahl agieren.
  • Bei Ballgewinn sollen die Verteidiger sofort auf das gegenüberliegende Tor kontern.
  • Nach jedem Durchgang die Positionen und Aufgaben wechseln.