Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

11.12.2018

Taktiktraining in der Halle

Die B-Junioren sind im Winter in der Halle sicher nicht mehr so aktiv wie die jüngeren Altersklassen. Umso mehr freuen sich viele Spieler dafür auf die wenigen Einheiten, die unter dem Hallendach stattfinden. Viele Spiele und freie Spielzeiten sind die Maxime für ein erfolgreiches Indoor-Training in dieser Altersklasse. Der Trainer kann mit einigen Variationen und Regeln kleinere taktische Anweisungen und Prinzipien in das Training integrieren und die Halleneinheit somit lehrreich gestalten.

 

©

Doppel-Aktion

Organisation

  • In einer Hälfte 1 großes Feld mit 1 inneren Feld markieren
  • Im äußeren Feld mittig der Seitenlinien 1 Positionshütchen platzieren
  • Im inneren Feld 2 Bänke umgekippt an den Seitenlinien errichten
  • Die Spieler den Positionen zuordnen

Ablauf

  • Im äußeren Feld spielt A zu B.
  • B dreht sich auf und passt zu C
  • C nimmt in die Bewegung mit, baut eine Finte in sein Dribbling und spielt zu D.
  • D passt zu E.
  • E passt zu F.
  • F nimmt zu A an und mit.
  • Im kleinen Feld spielt A einen Doppelpass mit der Bank und passt zu B.
  • Anschließend springt A über die Bank.
  • B startet den nächsten Durchgang
  • Alle Spieler rücken eine Position weiter.
  • Nach 2 Minuten wechseln die Spieler im inneren Feld.

Variationen

  • Im äußeren Feld mit 2 Bällen gleichzeitig spielen.
  • Der Trainer gibt die Finten vor.
  • Die Spieler bauen Übungen des Lauf ABCs ein.

Tipps und Korrekturen

  • Das Tempo mit zunehmender Dauer steigern.
  • Durch die 2 Felder entstehen kürzere Wartezeiten und die Spieler sind stets in Bewegung.
  • Den Pass in den weiten Fuß spielen.
©

Schnelle Pass-Staffel

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • 2 Teams bilden
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen

Ablauf

  • Auf ein Kommando passt A zu B.
  • B dreht auf und spielt einen Doppelpass gegen die Bank.
  • Anschließend passt B in den Lauf von A.
  • A spielt zu C, der auf D weiterleitet.
  • D passt zum Starthütchen zurück.
  • Die Mannschaft, die zuerst die Aktion beendet, erhält 1 Punkt.
  • Nach jeder Aktion eine Position weiterrücken.

Variationen

  • A baut vor dem Abspiel zu C eine Finte ins Dribbling ein.
  • D muss zur Startposition dribbeln.

Tipps und Korrekturen

  • A muss auf sein Timing achten, damit er das Zuspiel von B in den Lauf erhält.
  • Genauigkeit vor Geschwindigkeit.
©

3 gegen 2 mit Auftakt

Organisation

  • In einer Hallenhälfte ein Spielfeld mit Mittellinie markieren
  • Auf den Grundlinien Tore mit Torhütern aufstellen
  • 5 Verteidiger benennen
  • In einer Hälfte 2 gegen 1, in der anderen 3 gegen 2
  • Je 1 Verteidiger und 1 Angreifer neben beiden Toren postieren

Ablauf

  • Der Torhüter startet jeden Angriff durch ein Zuspiel auf einen Angreifer in der eigenen Hälfte.
  • Aus dem 2 gegen 1 zu einem Angreifer in der gegnerischen Hälfte passen.
  • Anschließend aus dem 3 gegen 2 zum Torabschluss kommen.
  • Erobern die Verteidiger den Ball, so kontern sie auf das gegenüberliegende Tor.
  • Die Spieler nach 3 Aktionen wechseln.

Variationen

  • Die Angreifer dürfen nur eine bestimmte Anzahl von Pässen spielen.
  • Die Angreifer müssen innerhalb von 15 Sekunden abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • Nach einigen Durchgängen die Angreifer und Verteidiger tauschen.
  • Die Angriffe entschlossen ausspielen.
  • Das Zuspiel sollte stets zu einem tief stehenden Angreifer erfolgen.
©

4 gegen 3 mit Auftakt

Organisation

  • Den Aufbau und die Organisation beibehalten
  • Einen weiteren Angreifer der zweiten Hälfte zuordnen

Ablauf

  • Der Torhüter startet jeden Angriff durch ein Zuspiel auf einen Angreifer in der eigenen Hälfte.
  • Aus dem 2 gegen 1 zu einem Angreifer in der gegnerischen Hälfte passen.
  • Der Spieler, der den Pass nicht spielt, startet zum 4 gegen 3 nach.
  • Anschließend 4 gegen 3 zum Torabschluss kommen.
  • Erobern die Verteidiger den Ball, so kontern sie auf das gegenüberliegende Tor.
  • Die Spieler nach 3 Aktionen wechseln.

Variationen

  • Beide Angreifer starten zum 5 gegen 3 nach.
  • Über die Mittellinie dribbeln.
  • 2 gegen 2 in beiden Hälften sowie einem frei beweglichen Angreifer.

Tipps und Korrekturen

  • Die Angreifer in der gegnerischen Hälfte sollten bei ihrem Stellungsspiel stets bedenken, dass ein Angreifer nachrückt.
  • Nach einigen Durchgängen die Angreifer und Verteidiger tauschen.
©

Überzahllinie

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • 2 Mannschaften bilden

Ablauf

  • Die Teams spielen im 4 gegen 4 auf die Tore.
  • Einzige Vorgabe ist, dass 1 Verteidiger in der gegnerischen Hälfte bleiben muss.
  • Die Spielzeit beträgt 4 Minuten.
  • Die Spieler wechseln selbständig.

Variationen

  • 3 Teams bilden und ein Turnier durchführen.
  • Treffer nach einem Direktschuss zählen doppelt.
  • Freies Spiel

Tipps und Korrekturen

  • Nach Ballgewinn möglichst den freien Spieler in der anderen Hälfte anspielen.
  • Zielstrebig abschließen.