Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

01.05.2018

Verteidigen in Überzahl

In der aktuellen Trainingseinheit steht das Verteidigen in Überzahl im Fokus. Der Trainer soll die Verteidiger dabei in tornahen Spielformen dazu anhalten, aktiv eine Balleroberung anszustreben. Dabei müssen sie nicht nur eine Torerzielung der Angreifer verhindern, sondern dürfen diese gar nicht erst in den torgefährlichen Raum vor dem Tor eindringen lassen.

©

Innen-Außen-Kombination

Organisation

  • 2 Felder errichten
  • 4 Gruppen bilden
  • Die Spieler jeweils auf den Positionen verteilen
  • Pro Gruppe 1 Ball

Ablauf

  • Die jeweiligen Gruppen passen sich in den eigenen Reihen zu.
  • Auf ein Trainerkommando innerhalb des Feldes jeweils sofort die Positionen und Aufgaben wechseln.

Variationen

  • Die Spieler müssen sich jeweils mit genau 2 Kontakten zuspielen (annehmen, passen).
  • Die Spieler im Feld müssen vor jedem Abspiel eine Finte ins Dribbling einbauen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler sollen versuchen, dass kein Ball während der Kombination zur Ruhe kommt.
  • Die äußeren Spieler sollen möglichst häufig tief durch das Feld passen. Dabei müssen sie die Bewegungen der inneren Spieler beobachten.
©

Doppel-Runde

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • 2 Teams bilden und jeweils den Feldern zuweisen
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen
  • 2 Bälle pro Feld

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando passen sich die Spieler an den Seiten und in den Ecken jeweils in der Gruppe zupassen.
  • Nachdem alle Spieler einer Gruppe am Ball waren, passen die Empfänger des letzten Zuspiels jeweils zu einem Spieler der anderen Gruppe weiter.
  • Diese passen sich erneut in den eigenen Reihen zu.
  • Welche Mannschaft ist zuerst fertig?

Variationen

  • Die jeweils letzten Passempfänger dribbeln ins Feld und müssen 10-mal jonglieren, ehe sie zu einem Mitspieler der jeweils anderen Gruppe weiterspielen dürfen.
  • Die Aktion läuft mit Positionswechseln ab: Jeder Spieler läuft seinem Abspiel nach.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler an den Eckhütchen dürfen sich innerhalb des Feldes postieren, die Spieler an den Seitenlinien bleiben außerhalb.
  • Nach jedem kompletten Durchgang die Positionen wechseln.
©

Rote Linie I

Organisation

  • 2 Felder mit jeweils 1 Tor und 1 Hütchenlinie errichten
  • Die Tore mit Torhütern besetzen
  • 2 Gruppen bilden und jeweils den Feldern zuweisen
  • Jeweils Angreifer, Verteidiger und Anspieler benennen
  • Die Anspieler haben Bälle
  • In beiden Feldern 1 Angreifer und 2 Verteidiger vor der Hütchenlinie aufstellen

Ablauf

  • Die Anspieler passen zu den Angreifern, die versuchen, im 1 gegen 2 auf das Tor mit Torhüter abzuschließen.
  • Gelingt es den Verteidigern, den Ball zu erobern, so passen sie zurück zu den Anspielern.

Variationen

  • Die Aktion läuft als Wettkampf ab: Welches Verteidigerpaar passt zuerst zum Anspieler zurück (= 1 Zusatzpunkt).
  • Der Angreifer muss nur über die Hütchenlinie dribbeln und darf dann ungestört auf das Tor mit Torhüter abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • Jeder Pass der Verteidiger auf den Anspieler ergibt 1 Punkt.
  • Gelingt es dem Angreifer, über die Linie zu dribbeln, so erhält er 2 Punkte für die Teamwertung.
  • Ein erfolgreicher Torabschluss ergibt 4 Punkte.
  • Die Spieler im Feld nach jeder Aktion wechseln.
©

Rote Linie II

Organisation

  • Den Aufbau und die Mannschaften beibehalten
  • Jetzt jeweils 2 Angreifer und 2 Verteidiger vor den Hütchenlinien postieren
  • Je einen weiteren Verteidiger neben den Anspielern aufstellen

Ablauf

  • Der Anspieler passt zu einem der beiden Angreifer ins Feld.
  • Mit dem Pass rückt der dritte Verteidiger ins Feld nach.
  • Die Angreifer versuchen, im 2 gegen 3 über die Hütchenlinie zu dribbeln und auf das Tor mit Torhüter abzuschließen.
  • Gelingt es den Verteidigern, den Ball zu erobern, so versuchen sie, zurück zum Anspieler zu passen.

Variationen

  • Welches Verteidigerteam passt zuerst zurück zum Anspieler (= 1 Zusatzpunkt für die Mannschaftswertung)?
  • Der dritte Verteidiger darf erst nach 3 Sekunden ins Feld nachstarten.
  • Die Angreifer dürfen einmal zum Anspieler zurückpassen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Wertungsregeln aus dem ersten Hauptteil bleiben bestehen.
  • Die Unterstützung für die Verteidiger kommt diesmal aus dem Mittelfeld.
  • Der nachstartende Spieler muss durch entsprechendes Stellungsspiel ein Abspiel des Ballbesitzers verhindern.
  • So können die übrigen Verteidiger in eine 2-gegen-1-Situation gelangen.
©

Verteidigen im 8 gegen 6

Organisation

  • 1 Feld mit 2 Toren errichten
  • Vor jedem Tor 1 Hütchenzone markieren
  • 6 Angreifer und 8 Verteidiger bestimmen

Ablauf

  • 6 gegen 8 auf die Tore mit Torhütern.
  • Jede Aktion wird vom Torhüter der Angreifer aus gestartet.
  • Die Verteidiger dürfen die Zone vor dem gegnerischen Tor nicht betreten.
  • Gelingt es den Angreiferen, in die Zone vor dem Tor zu dribbeln, so erhalten sie 1 Punkt.
  • Für einen erzielten Treffer der Angreifer 2 weitere Punkte vergeben.
  • Gelingt es den Verteidigern, den Ball zu erobern, so kontern sie auf das gegenüberliegende Tor (= 1 Punkt für die Mannschaftswertung).

Variationen

  • Die Verteidiger müssen den Ball innerhalb von 10 Sekunden erobern.
  • Zum Schluss 2 Teams zu je 7 Spielern bilden, die Zonen entfernen und frei spielen lassen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Verteidiger sollen versuchen, den Ball aktiv zu erobern.
  • Dadurch, dass sie auch schon das Dribbeln in die eigene Endzone verhindern müssen, sind die Verteidiger angehalten, nach vorne zu verteidigen.
  • Nach jeweils 5 Minuten die Aufgaben tauschen: Hierfür müssen je 2 Spieler die Mannschaften wechseln.