Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

09.07.2019

Wettbewerbe in Hülle und Fülle

Zum Saisonende soll die aktuelle Trainingseinheit den Spieltrieb auch bei den B-Junioren noch einmal wecken. Vom Aufwärmen bis zum Schlussteil treten 3 Mannschaften in kleinen Wettbewerben gegeneinander an, sodass am Ende ein Siegerteam feststeht. Der Trainer kann dabei selbst wählen, ob das Siegerteam eine Belohnung bekommt oder die Verlierer unterschiedliche Extraaufgaben absolvieren müssen. Wichtig ist nur, dass der Trainer auch in spaßorientierten Trainingseinheiten auf eine ausreichende Erwärmung achtet, sodass alle Spieler verletzungsfrei in die Sommerpause starten können.

©

Pass-Kreisel

Organisation

  • 3 Felder errichten
  • 3 Gruppen bilden, den Feldern zuteilen und gemäß Abbildung den Positionen zuordnen.
  • Die Spieler bei Position A haben Bälle

Ablauf

  • A passt zu B, der zu E weiterleitet.
  • E legt ab zu C, der direkt zu D weiterspielt.
  • D lässt zu E klatschen, der zur Startposition dribbelt und die nächste Aktion startet.
  • Die anderen Spieler rücken ebenfalls eine Position weiter.

Variationen

  • Mit 2 Kontakten spielen.
  • Die Passabfolge verändern.
  • Wettbewerb: Welche Gruppe absolviert zuerst einen kompletten Durchgang?

Tipps und Korrekturen

  • Der Pass-Kreisel dient dazu, dass sich alle Spieler ausreichend aufwärmen.
  • Auch bei spaßorientierten Einheiten ist die Erwärmung sehr wichtig.
  • Auf Passschärfe und -genauigkeit achten.
©

Latten-Knaller

Organisation

  • Den Aufbau und die Organisation beibehalten
  • 1 Tor hinzufügen
  • Die Spieler innerhalb der Felder nummerieren

Ablauf

  • Die Spieler dribbeln frei im Feld.
  • Der Trainer ruft eine Zahl auf.
  • Die aufgerufenen Spieler dribbeln aus dem Feld und versuchen, die Torlatte zu treffen.
  • Jeder Lattentreffer zählt 1 Punkt.
  • Der Spieler, der zuerst die Latte trifft, erhält 3 Punkte.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welche Mannschaft erzielt die meisten Punkte?

Variationen

  • Die aufgerufenen Spieler müssen aus dem Feld jonglieren und volley abschließen.
  • Pfostentreffer zählen ebenfalls.
  • Die Spieler, die nicht treffen, absolvieren eine Kräftigungsübung
    (z. B. 5 Liegestütze).

Tipps und Korrekturen

  • Regelmäßig die Felder wechseln.
  • Die Spieler sollen stets in Bewegung bleiben und Finten in ihr Dribbling einbauen.
  • Auf einen zügigen Ablauf achten.
  • Lattenschießen kommt bei den Spielern immer gut an und kann problemlos ins Aufwärmen integriert werden.
©

Jonglier-Kreisel

Organisation

  • Den Aufbau und die Teams beibehalten
  • Die Spieler in den jeweiligen Ecken und der Mitte des Feldes postieren.

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando jonglieren und passen sich die Spieler in der abgebildeten Reihenfolge zu.
  • Der letzte Spieler jongliert aus dem Feld und schließt volley auf das Tor ab.
  • Der Spieler, der zuerst trifft, erhält 2 Punkte.
  • Der Zweitplatzierte erhält 1 Punkt.
  • Nach der Aktion rücken die Spieler jeweils eine Position weiter.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welche Mannschaft sammelt die meisten Punkte?

Variationen

  • Die Passreihenfolge ist frei wählbar, es müssen jedoch alle Spieler eingebunden sein.
  • Die Spieler müssen die Latte oder den Pfosten treffen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler sollen erst mit dem dritten Kontakt weiterspielen.
  • Kopfbälle sind nicht erlaubt.
  • Fällt der Ball zu Boden, so muss er 3-mal jongliert werden, bevor er weitergespielt wird.
  • Ausreichend Ersatzbälle bereitlegen.
©

4-gegen-1-Duell

Organisation

  • Den Aufbau und die Mannschaften beibehalten
  • Pro Mannschaft je 1 Verteidiger benennen

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando starten die Felder ein 4 gegen 1.
  • Ziel ist es, 10 Pässe zu spielen.
  • Der Empfänger des letzten Passes schließt per Flugball auf das Tor ab.
  • Der Spieler, der zuerst trifft, erhält 2 Punkte.
  • Der Zweitplatzierte erhält 1 Punkt.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team sammelt 8 Punkte?

Variationen

  • Die Anzahl der Pässe verringern
  • Mit 2 Kontakten spielen.
  • Nicht zum Passgeber zurückspielen.
  • Der letzte Spieler jongliert ohne Gegnerdruck und schließt volley auf das Tor ab.

Tipps und Korrekturen

  • Die Verteidiger nach jedem Durchgang tauschen.
  • Die Überzahl-Spieler sind nicht an die Linien gebunden und können auch ins Feld rücken.
  • Gegebenenfalls das Feld vergrößern/verkleiner.
©

Knaller-Spiel

Organisation

  • 1 Spielfeld mit 1 Tor errichten
  • Die Mannschaften beibehalten
  • Ein Team übernimmt die Anspieler- und Torhüteraufgaben.
  • Die übrigen Teams im Feld postieren.

Ablauf

  • Der Trainer bestimmt die ersten Ballbesitzer.
  • Der Torhüter eröffnet mit einem Pass zur entsprechenden Mannschaft, die versucht, zu einem Anspieler zu passen.
  • Dieser passt zum Team zurück, das nun auf das Tor mit Torhüter abschließen darf.
  • Erobern die Verteidiger den Ball, so spielen sie einen Anspieler an und erhalten selbst das Angriffsrecht.
  • Die Spielzeit beträgt jeweils 4 Minuten.

Variationen

  • Die Anspieler müssen direkt spielen.
  • Direkt erzielte Tore zählen doppelt.
  • Einen Anspieler im Feld postieren.

Tipps und Korrekturen

  • Die Anspieler dürfen jederzeit eingebunden werden.
  • Nach einem Treffer oder Ausball startet der Torhüter die nächste Aktion.
  • Die Spielform garantiert hohes Tempo, wechselnde Spielsituationen und viele Abschlüsse.