Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

30.10.2018

Freies Torschusstraining

Den meisten Bambini fällt ein Spannstoß noch schwer. Sie können das Fußgelenk noch nicht feststellen und treffen den Ball oft nicht mit dem Vollspann. Im Bambinialter geht es jedoch nicht um das präzise Erlernen der Technik, sondern um das Kennenlernen und Ausprobieren in der Grobform. Diese Spielstunde stellt den Torschuss in den Mittelpunkt. In der Rahmengeschichte verteidigen die Kinder eine Ritterburg.

 

 

©

Ritterburg

Organisation

  • Ein Feld der Größe 20 x 15 Meter mit 2 Jugendtoren markieren
  • 1 Ball pro Kind

Ablauf

  • Die Kinder spielen Ritter, die eine Burg verteidigen. Zunächst verstärken sie die Burg mit großen Steinen, die mit Ochsenkarren zur Burg gebracht werden.
  • Die Kinder laufen auf allen Vieren und bewegen die Bälle mit den Füßen.

Variationen

  • Die Bälle mit den Händen bewegen.
  • Auf Trainerkommando kurz eine Hand oder ein Bein heben.
  • Auf Trainerkommando den Ball liegenlassen und einen anderen Ball suchen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Spiel verbessert die Geschicklichkeit.
  • Zugleich findet eine leichte Kräftigung statt.
  • Viele Spiele mit Ball anbieten.
©

Pfeil und Bogen

Organisation

  • Den Aufbau nicht verändern

Ablauf

  • Die Ritter üben mit Pfeil und Bogen.
  • Die Kinder werfen ihre Bälle hoch und fangen sie aus der Luft.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer fängt zuerst 8 Bälle?
  • Der Ball darf einmal aufprallen.
  • Nach dem Hochwerfen eine halbe/volle Drehung ausführen und den Ball fangen.
  • Zwei Partner werfen sich einen Ball zu.
  • Den Ball mit Knie/Fuß hochspielen und fangen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Ballgefühl wird geschult.
  • Kleine Wettbewerbe motivieren die Kinder.
  • Das Spiel dient als Vorübung für den Torschuss
©

Verteidigung

Organisation

  • In etwa 5 Meter vor den Toren leicht schräg Torschusslinien markieren
  • In etwa 12 Meter vor den Toren Starthütchen platzieren
  • Reihen an den Starthütchen bilden
  • Torhüter in die Tore

Ablauf

  • Die Burg wird überfallen. Die Ritter schießen Pfeile von den Burgmauern.
  • Die Kinder dribbeln nacheinander bis zur Linie und schießen. Danach stellen sie sich gegenüber in die Reihe.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Auf einer Seite mit links, auf der anderen mit rechts schießen.
  • Ohne Torhüter.
  • Ohne Linien.

Tipps und Korrekturen

  • Der Torschuss wird geschult.
  • Die Kinder üben aus einer seitliche Position.
  • Auf Beidfüßigkeit achten.
©

Rammbock

Organisation

  • Die Hütchen entfernen
  • Zwei Teams einteilen
  • Mit Torhütern

Ablauf

  • Die Angreifer bringen Rammböcke zum Burgtor. Die Ritter zerstören sie mit Steinen.
  • Spiel 3 gegen 3.

Variationen

  • 4 gegen 4.
  • Ohne Torhüter.
  • In Über-/Unterzahl spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Fußballspiele in kleinen Gruppen durchführen.
  • Im Wechsel mit und ohne Torhütern spielen.
©

Katapult

Organisation

  • Vor den Toren drei Linien in einer Entfernung von etwa 5, 7, 9 Metern markieren

Ablauf

  • Die Burg ist sicher. Die Ritter vertreiben die letzten Angreifer mit Steinkatapulten.
  • Die Kinder schießen abwechselnd von der 5-Meter-Linie. Wer trifft, steigt eine Linie auf.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer von der 9-Meter-Linie trifft, gewinnt das Spiel.
  • Wer nicht trifft, steigt ab.
  • Abwechselnd mit links/rechts schießen.

Tipps und Korrekturen

  • Ein Torschussspiel bildet hier den Abschluss der Spielstunde.
  • Bambini noch häufig aus dem Stand schießen lassen.
  • Die Entfernungslinien motivieren die Kinder.