Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

05.02.2019

Miniturniere für viele Torbeteiligungen organisieren

Miniturniere machen allen Kindern Spaß. Sie beinhalten das, was die Kinder hauptsächlich vom Training erwarten: Mit ihren Freunden zusammenspielen, sich im Wettkampf messen und viele Treffer erzielen. Von Funino bis zum 4 gegen 4 auf Kleinfeldtore sind viele spannende Varianten möglich. Kleine Teams und sorgen für viele Ballkontakte und Erfolgserlebnisse. Die Übersichtlichkeit der Turnierspiele fördert Dribblings in freie Räume und das Passen mit den Mitspielern. Am Ende eines Miniturniers haben alle Kinder Tore erzielt und Vorlagen gegeben. In der Rahmengeschichte suchen die Kinder als Agenten eine geheime Basis.

 

©

Agenten

Organisation

  • Ein 20 x 15 Meter großes Feld mit 6 Kleinkästen markieren
  • 4 Teams einteilen

Ablauf

  • Die Kinder spielen Agenten, die in Teams nach einer Geheimbasis der Bösewichte suchen. Die Bösewichte haben sich als Agenten getarnt.
  • Die Kinder laufen frei durchs Feld und überqueren die Kästen.
  • Auf ein Kommando bestimmt der Trainer ein Team als Fänger.
  • Die Läufer versuchen, sich auf die Kästen zu setzen, bevor die Fänger sie abklatschen.

Variationen

  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team fängt die meisten Läufer?
  • Die Läufer stützen sich mit beiden Händen auf den Kasten, anstatt sich auf den Kasten zu setzen.
  • Die Läufer berühren einen Kasten und setzen sich auf einen anderen.
  • 2 Teams als Fänger benennen.
  • Das aufgerufene Team ist Läufer, die übrigen Teams sind Fänger.

Tipps und Korrekturen

  • Kommandoaufgaben schulen die Aufmerksamkeit und das Reaktionsvermögen.
  • Die Kinder müssen Mitspielern und Fängern ausweichen.
  • Kästen sind vielseitige Hindernisse.
©

Geröll

Organisation

  • Das Feld und die Teams beibehalten
  • Die Kästen in 2 Reihen anordnen
  • An den Enden beider Reihen jeweils 1 Starthütchen platzieren
  • Die Teams den Starthütchen zuteilen

Ablauf

  • Die Agenten suchen die Geheimbasis in einer Bergregion und durchqueren ein Geröllfeld.
  • Auf ein Trainerkommando umlaufen die jeweils ersten Kinder den Slalom hin und zurück.
  • Am eigenen Starthütchen den jeweils nächsten Spieler abklatschen, der anschließend ins Feld startet usw.

Variationen

  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team gewinnt zuerst 2 Durchgänge?
  • Rückwärts laufen.
  • Die Kinder klettern über die Kästen, anstatt diese im Slalom zu umlaufen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Kinder müssen anderen Spielern ausweichen.
  • Teamstaffeln motivieren die Kinder.
  • Kleine Teamspiele fördern den Teamgeist.
©

Spezialkanonen

Organisation

  • Das Feld und die Teams beibehalten
  • Die Starthütchen entfernen
  • Die Kästen an den Seitenlinien platzieren
  • Pro Kind 1 Ball
  • An den Seitenlinien je 1 Team postieren

Ablauf

  • Die Geheimagenten haben die Basis der Bösewichte entdeckt, die sie jetzt mit Spezialkanonen beschießen.
  • 2 gegen 2 gegen 2 gegen 2 auf die Kästen.
  • Die Spieler dürfen auf alle Tore abschließen, müssen jedoch nach jedem Treffer das Tor wechseln.
  • Wettbewerb: Welches Team erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Die Anzahl der Bälle verringern.
  • Mit verschiedenartigen Bällen spielen, wie z.B. Mini-, Plastik- oder Tennisball.

Tipps und Korrekturen

  • Viele Tore sorgen für viele Erfolgserlebnisse.
  • Die Kinder verbessern ihr Dribbling und eine enge Ballführung.
  • Verschiedene Bälle verbessern das Ballgefühl.
©

Gefahrguttransport

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Teams beibehalten
  • An den Grundlinien je 3 Kästen platzieren
  • 2 Teams dem Feld zuordnen
  • Die übrigen Teams an den Seitenlinen postieren

Ablauf

  • Nach Eroberung der Basis entdecken die Agenten gefährliche Gegenstände, die sie zur Sicherung in den Hubschrauber bringen.
  • 2 gegen 2 auf die Kästen.
  • Nach einem Treffer, spätestens nach 2 Minuten, wechseln beide Mannschaften mit den Teams an den Seitenlinien.
  • Wettbewerb: Welches Team erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • 2 gegen 2 auf Dribbeltore, anstatt auf Kästen.
  • Ein Turnier im Modus "jeder gegen jeden" durchführen.
  • 4 gegen 4 auf die Kästen.

Tipps und Korrekturen

  • Feste Spielpartner fördern das Zusammenspiel.
  • Für kurze Wartezeiten sorgen.
  • Bei großen Gruppen mehrere Felder aufbauen.
©

Entschärfung

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • An jeder Grundlinie je 1 Kasten entfernen
  • 1 Mittellinie markieren
  • 2 Teams einteilen

Ablauf

  • Die Agenten bringen die gefährlichen Gegenstände in ihre eigene Basis und entschärfen sie.
  • 3 gegen 3 auf 4 Tore.
  • Nach jedem Treffer, spätestens nach 2 Minuten, jeweils einen Spieler wechseln.
  • Treffer zählen erst ab der Mittellinie.

Variationen

  • Zwei Felder errichten und ein 2-gegen-2-Turnier im Modus 'jeder gegen jeden' durchführen.
  • Die Kästen als Torpfosten nutzen und die Tore mit je 1 Torhüter besetzen.

Tipps und Korrekturen

  • Für das Abschlussspiel ausreichend Zeit einplanen.
  • Ein Funino-Spiel sorgt für viele Torbeteiligungen aller Kinder.
  • Kleine Teams und Spielfelder fördern gegnerüberwindendes Dribbling.