Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

DFB-Training online: Das Spiel auch ohne Ball aktiv lenken

Dass ein Spieler auch im Spiel gegen den Ball offensiv agieren kann, war im Zuge der vor Jahren aufkommenden Pressingstrategien eine neue Erkenntnis. Heute sollte man schon den Jüngsten beibringen, dass sie das Spiel auch dann durchaus lenken können, wenn sie den Ball selbst gar nicht am Fuß haben. Das mutige, offensive Verteidigen steht in den neuen Einheiten von Training online bei einigen Teams im Mittelpunkt.

Das offensive Verteidigen wird dabei in fast allen Altersklassen thematisiert. Lediglich die A-Junioren verbessern ihre Dribblings an der Strafraumgrenze, um zielstrebig abschließen zu können. Und auch die Bambini widmen sich ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Schießen auf Tore.

Alle übrigen Teams wollen zunächst einmal selbst in Ballbesitz gelangen. Ob dabei das Verhalten im 1 gegen 1 im Mittelpunkt steht wie bei den D- und E-Junioren sowie den Ü 20-Teams oder gruppentaktische Akzente wie das Attackieren des Ballbesitzers zu zweit, hängt in erster Linie von der Altersklasse ab. Aber selbst die F-Junioren erlangen in ihrer Einheit einen ersten spielerischen Einstieg ins gemeinsame 'Jagen' eines Gegners. Die C-Junioren sollen sich ebenfalls im Verbund geschickt verhalten und agieren dabei sogar in Unterzahl. Die B-Junioren versuchen sich gar in mannschaftstaktischen Verhaltensweisen wie dem Pressing.

Die neuen Einheiten im Überblick

Ü 20:

Im Mittelpunkt der Einheit steht das Attackieren von Pässen nach vorne, um den Ballbesitzer am Aufdrehen in Spielrichtung zu hindern und im besten Fall bereits vor ihm das Zuspiel abfangen zu können.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junioren:

Das zielstrebige Dribbling vor der Strafraumecke mit einem Querpass zu einem zentralen Mittelfeldspieler oder Stürmer, der auf den Außenspieler der jeweils anderen Seite weiterleitet, steht im Mittelpunkt dieser Trainingseinheit.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junioren:

Pressing und schnelle Balleroberungen sind nach wie vor aktuelle taktische Themen. Die aktuelle Trainingseinheit zeigt, dass die Grundsätze des Lenkens von gegnerischen Angriffen in jedem Leistungsniveau trainierbar sind.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junioren:

Die aktuelle Trainingseinheit widmet sich dem gruppentaktischen Defensivverhalten. Die Verteidiger sehen sich Unterzahlsituationen ausgesetzt, die sie durch geschicktes und gut abgestimmtes Verteidigen lösen müssen.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junioren:

Auch für das Verteidigen gilt: Jede Taktik beginnt im 1 gegen 1. Als Abwehrspieler gilt es, den Gegner möglichst nah anzulaufen, seitlich zu stellen und aktionsbereit auf den Vorfüßen zu agieren.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junioren:

Diese Trainingseinheit bestärkt die Spieler darin, aktiv nach vorne zu verteidigen und nach einem Ballgewinn sofort auf Offensive umzuschalten.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junioren:

In der heutigen Trainingseinheit lernen die Kinder, zusammen mit ihrem Partner den Ball zu erobern und Kontersituationen auszunutzen. Dafür bieten sich Spielformen im 2 gegen 2 an, die das Teamwork und die Ballorientierung besonders fördern.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini:

Der Torschuss ist die von Kindern am meisten geübte Technik. In Spielstunden mit Bambini sollte der Trainer diese Vorliebe aufgreifen und entsprechend umsetzen. In der Rahmengeschichte klettern die Kinder im Schwarzwald.

Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.