Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

DFB-Training online: Taktik für die Großen, Technik für die Kleinen

Der Alltag ist zurück – in den Spielklassen Deutschlands rollt wieder der Ball. Jede Trainingswoche endet mit einem Höhepunkt: Dem Punktspiel am Wochenende. Um dieses erfolgreich zu bestreiten, muss in den Tagen vorher einiges getan werden. Die Ü 20 und die A-Junioren haben ihre ersten Pflichtspielleistungen analysiert und feilen an taktischen Feinheiten. In den jüngeren Altersklassen steht bei vor allem Technikttraining auf dem Programm.

Wie kann das Positionsspiel verbessert werden? Die Einheit der Ü 20 zeigt es und trainiert die Offensive. Wie kann das Selbst- und Verantwortungsbewusstsein der Spieler gestärkt werden? Hierzu liefert das Training der C-Junioren wertvolle Tipps. Zudem arbeiten die A-Junioren gruppentaktisch und die B-Junioren an ihrer Fitness.

Das Training der Kleinfeldmannschaften ist von technischen Inhalten geprägt. Die D- und E-Junioren haben dazu das Stationstraining als Organisationsform gewählt. Die F-Junioren trainieren den Torschuss und sehen sich kleineren Provaktionsregeln ausgesetzt. Derweil bestimmen viele kleine Spieler auf kleinen Feldern die Einheit der Bambini.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20: Inhalte dieser Trainingseinheit sind zum einen das Stürmerverhalten zentral vor dem Strafraum und zum anderen Diagonalbälle vom Mittelkreis auf die Außenbahnspieler.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: In dieser Einheit liegt der Fokus auf grupptentaktischen Abläufen in der Offensive. Dabei werden die Spieler nach dem gemeinsamen Aufwärmen in drei verschiedene Gruppen aufgeteilt und verschiedenen Stationen zugeordnet.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: In älteren Alterklassen sollten Trainingseinheiten zur Verbesserung der allgemeinen Fitness regelmäßig in den Trainingsalltag eingebaut werden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: Jeder Trainer hat das Ziel, eine echte Mannschaft, eine verschworene Gemeinschaft zu trainieren. Es werden häufig jedoch zu wenig Gedanken investiert, wie eine Einheit auf dem Platz gebildet werden kann.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: Lassen sich Dribbling, Passspiel und die An- und Mitnahme in nur einem Training zusammen trainieren? Ja, das funktioniert im Stationstraining! An verschiedenen Stationen lässt sich aber nicht nur vielseitig, sondern auch intensiv in kleinen Gruppen üben.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: Wie bei einem Mosaik-Kunstwerk, das mit jedem Stein prächtiger und wertvoller wird, ist es bei einem Fußballer. Ein Spieler wird umso besser, je mehr Ballkontakte er hat. Unzählig viele Ballkontakte sammeln die Spieler beim Stationstraining.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: Der Torschuss gehört zu den wichtigen Grundtechniken des Fußballs und sollte Bestandteil vieler Trainingseinheiten sein. Genauigkeit und Schärfe entscheiden über den Torerfolg. In Spielen kommen die Kinder selten frei zum Abschluss. Meistens werden sie beim Schießen von Gegenspielern gestört.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Kleine Fußballspiele sind der eigentliche Grund, warum Kinder sich einem Verein anschließen. Sie wollen sich viel bewegen, die Grundtechniken erlernen, aber vor allem wollen sie viel und frei mit ihren Freunden Fußball spielen.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.