Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielen und Trainieren

Technik, Technik, Technik und natürlich auch schon die Grundlagen der Taktik stehen hier auf dem Lehrplan.

Die jetzt sehr hohe Koordinationsfähigkeit verpflichtet geradezu zu einer systematischen Verfeinerung der fußballspezifischen Techniken. Taktisch setzen sich die Junioren dieser Altersklasse mit den neuen Gegebenheiten des größeren Spielfeldes auseinander.

©
  • Steigerung der Ausdauer durch kleine Fußballspiele
  • Verbesserung schnellkräftiger Bewegungen mit motivierenden Lauf- und Sprungwettbewerben
  • Allgemeine Kräftigung vor allem der vernachlässigten Muskelgruppen
  • Kräftigungsübungen mit motivierenden Einzel- und Partneraufgaben
  • Schulung von Beweglichkeit und Geschicklichkeit
©
  • Erlernen und Festigen aller Techniken (Dribbeln, Passen, An- und Mitnehmen, Schießen, Köpfen usw.)
  • Erreichen einer hohen Bewegungspräzision auch unter erschwerten Bedingungen
  • Verbessern der Ballgeschicklichkeit und der Kreativität mit dem Ball auch in koordinativ anspruchsvollen Abläufen
  • Kennenlernen der Beziehung von Technik und Taktik: Mit den technischen Fähigkeiten Spielsituationen lösen.
©
  • Schulung individualtaktischer Verhaltensweisen in Abwehr und Angriff (z.B. Lösungsmöglichkeiten für den Ballbesitzer, Laufwege aus dem Deckungsschatten des Gegners usw.)
  • Intensive Zweikampfschulung in Offensive und Defensive
  • Erlernen gruppentaktischer Grundlagen für das Spielen im Raum (z.B. ballorientiertes Verschieben, Übergeben/Übernehmen usw.)
  • Gruppenspiele mit Provokationsregeln (z.B. Spiel mit 3 Ballkontakten, langer Pass nach 3 kurzen Zuspielen usw.)
© 2013 Getty Images
  • Anwendung aller technischen und individualtaktischen Elemente unter verstärktem Gegnerdruck
  • Erste Spielerfahrungen mit gruppentaktischen Grundlagen
  • Motivierende Turniere auf dem Kleinspielfeld zur Förderung von Spielfreude und Kreativität
  • Fortschreitende Einstellung der Spieler auf größer werdende Spielfelder
  • Freie Fußballspiele in verschiedenen Mannschaftsgrößen