Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

DFB-Training online: Das Passspiel verbessern und beherrschen

"Der letzte Pass kam nicht an", so lautet eine beliebte Fußballfloskel, die Trainer insbesondere nach Niederlagen häufig bemühen. Daraus abgeleitet: Ein gutes Passspiel ist die Grundlage jeglichen Erfolgs. Erreichen die Bälle die Mitspieler nicht, ist jede noch so gute Matchtaktik überflüssig. Die Verbesserung des Passspiels kann deswegen gar nicht oft genug auf dem Trainingsplan stehen. Ganz gleich, ob es um die technischen Fertigkeiten geht, oder aber um neue Variationen im Kombinationsspiel.

Bei den Ü20 wird das Kombinationsspiel in Verbindung mit dem Torabschluss trainiert. Das Ziel: Chancen dank gekonntem Zusammenspiel kreieren und diese dann auch zu verwerten. Auch die C-Junioren sind offensiv im Einsatz und spielen Tormöglichkeiten heraus. Der Schwerpunkt liegt auf dem Angriffsspiel in Überzahl. Die A-Junioren widmen sich einem ähnlichen Thema. In deren Einheit steht aber vor allem der Torabschluss im Fokus.

Die D-Junioren üben das Direktspiel, zunächst in Rundlaufschleifen, später mit Torabschluss. In den unteren Altersklassen geht es primär um das Erlernen der Passtechniken. Die F-Junioren verwenden dafür Hütchentore. Für die Bambini kommt die technische Ausbildung dagegen noch zu früh. Bei den Jüngsten ist es vor allem wichtig, ein erstes Gefühl für das Passen und das Zusammenspiel zu entwickeln.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20: Das Kombinationsspiel ist kein Thema zum Selbstzweck. Es gilt, ein gutes Zusammenspiel schlussendlich auch mit einem aussichtsreichen Torschuss abzuschließen. Dies steht in dieser Trainingseinheit im Mittelpunkt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: Diese Trainingseinheit verbindet verschiedene Techniken mit der 'Zieltechnik', dem präzisen Torschuss. Hintergrund dieser Methodik ist, dass auch im Spiel der Torschuss niemals isoliert, sondern immer im Zusammenhang mit anderen Handlungen zur Durchführung kommt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: In der aktuellen Trainingseinheit steht das Verteidigen in Überzahl im Fokus. Der Trainer soll die Verteidiger dabei in tornahen Spielformen dazu anhalten, aktiv eine Balleroberung anszustreben.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: Jeder Trainer wünscht sich ein kreatives und erfolgreiches Offensivspiel seiner Mannschaft. Im Training kann und muss daran gearbeitet werden. C-Junioren verfügen bereits über die notwendige technische Ausbildung und können nun im gruppentaktischen Bereich geschult werden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: Im D-Junioren-Bereich sollten die Spieler bereits die grundlegenden Passtechniken beherrschen. In dieser Einheit steht nun das Direktspiel im Fokus, das bei richtiger Anwendung das Kombinationsspiel beschleunigt und effektiver gestaltet.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: In diesem Training mit zwölf Spielern agieren die Angreifer immer in Überzahl. So wird das Zusammenspiel erleichtert, und die Spieler sammeln zahlreiche Erfolgserlebnisse. Um eine Überzahl sinnvoll ausspielen zu können, zunächst einen Verteidiger gezielt andribbeln und diesen so im Zweikampf binden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: Den jüngsten Spielern muss das präzise Passspiel mit der Fußinnenseite vermittelt werden. Das ist in den unteren Altersklassen besonders wichtig, damit sich in der Ausbildung gar nicht erst Fehler einschleifen, die dann im Laufe der Jahre mitgeschleppt werden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Die meisten Bambini sind noch nicht in der Lage, den Fuß so weit nach außen zu drehen, dass sie einen sicheren Pass mit der Innenseite spielen können. Deshalb ist ein systematisches Schulen der Passtechnik nicht sinnvoll.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.