Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

03.09.2019

Zusammen kombinieren

Mit dem Start einer neuen Saison geht es darum, sich schnell als Team zu finden und gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Dies ist schließlich die Basis für ein erfolgreiches Zusammenspiel, das auch den Schwerpunkt dieser Trainingseinheit bildet. Im Aufwärmteil zunächst zwei Teams bilden, ehe die Teamgrößen im Verlauf der Einheit sukzessive reduziert werden. Hierbei darauf achten, die Teams immer wieder zu wechseln. So lernen sich die Spieler besser kennen und gewöhnen sich aneinander. Zudem auch ohne Leibchen spielen lassen, sodass sich die Spieler ihre Partner merken müssen. Wartende Teams können An- oder Zuspieler sein, die jeweils das Team in Ballbesitz unterstützen.

 

©

Pass-Feld

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren
  • Die Spieler an den Hütchen verteilen
  • Die ersten Spieler an 2 Hütchen haben je 1 Ball

Ablauf

  • Die Ballbesitzer dribbeln ins Feld, passen zu einem Spieler an einem anderen Hütchen und laufen ihrem Zuspiel nach.
  • Die Passempfänger nehmen ins Feld an und mit, usw.

Variationen

  • Mit 3 Bällen spielen.
  • Nach dem Pass zu einem anderen Hütchen laufen.
  • Einen Ball passen und den anderen zuwerfen.

Tipps und Korrekturen

  • Beim Pass den Namen des Mitspielers zurufen.
  • Mit möglichst wenigen Kontakten spielen.
  • Auf ein präzises und in der Schärfe angemessenes Passspiel achten.
©

Team-Rondo

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • 2 Teams bilden
  • 1 Angreifer- und 1 Verteidiger-Team benennen
  • Die Angreifer im Feld verteilen
  • Die Verteidiger postieren sich zum Trainer, der mit Bällen außerhalb des Feldes steht

Ablauf

  • Der Trainer passt zum Angreifer-Team.
  • 2 Verteidiger laufen ins Feld und versuchen, den Ball zu erobern und ins Aus zu spielen.
  • Sobald der Ball ins Aus gespielt wurde, passt der Trainer erneut ein und die nächsten Verteidiger laufen ins Feld.
  • Nach 3 Bällen wechseln die Teams die Positionen und Aufgaben.

Variationen

  • Insgesamt 6 Bälle einspielen.
  • 3 Verteidiger laufen ins Feld.
  • Wettbewerb: Welches Team bleibt insgesamt am längsten in Ballbesitz?

Tipps und Korrekturen

  • Gegebenenfalls das Feld vergrößern/verkleinern.
  • Als Angreifer stets anspielbar sein.
  • Auf eine aktive Kommunikation achten.
©

Pass-Spiel I

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • 10 Meter hinter jeder Seitenlinie 1 Minitor errichten
  • 3 Teams bilden
  • 2 Teams im Feld und das übrige Team mit Bällen zwischen den Minitoren postieren

Ablauf

  • Ein Ballbesitzer passt zu den Teams im Feld ein.
  • Die starten ein 4 gegen 4 auf die Minitore.
  • Dabei dürfen sie nur aus dem Feld heraus auf die Minitore abschließen.
  • Nach 4 Zuspielen wechseln die Teams die Positionen und Aufgaben.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Die Zuspieler passen je 2 Bälle ein.
  • Die Teams im Feld verteidigen je 2 Tore und greifen auf die anderen beiden an.
  • Das Tor, in dem als letztes getroffen wurde, ist bis zum nächsten Treffer gesperrt.

Tipps und Korrekturen

  • Den Wettbewerb im Modus "jeder gegen jeden" durchführen
  • Gegebenenfalls mit Hin- und Rückrunde spielen.
  • Als Trainer den Zuspieler aufrufen, der ins Feld einspielt.
©

Pass-Spiel II

Organisation

  • Den Grundaufbau und die -organisation beibehalten
  • Ein weiteres 40 x 40 Meter großes Feld gemäß Abbildung markieren
  • Die Teams im Feld haben 1 Ball
  • Das Spieler des dritten Teams sind Anspieler

Ablauf

  • Die Teams im Feld spielen im 4 gegen 4 auf Ballhalten.
  • Auf das Trainerkommando "Spiel frei" erweitert sich das Feld und die Teams versuchen, einen Treffer bei einem Minitor zu erzielen.
  • Dabei dürfen die Anspieler jederzeit eingebunden werden.
  • Nach 4 Minuten wechseln die Teams die Positionen und Aufgaben.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Den Teams jeweils 2 nebeneinanderstehende Tore zuordnen.
  • Den Teams jeweils 2 gegenüberliegende Tore zuordnen.
  • Tore nach Vorlage eines Anspielers zählen doppelt.

Tipps und Korrekturen

  • Die Anspieler spielen mit 2 Kontakten.
  • Darauf achten, dass die Anspieler aktiv am Spielgeschehen teilnehmen.
  • Die Anspieler dürfen nicht angegriffen werden.
©

Schneller Wechsel

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Das innere Feld entfernen
  • 4 Teams bilden
  • Den Teams je 1 Tor zuweisen
  • Die jeweils gegenüberliegenden Teams spielen gegeneinander
  • Ausreichend Bälle an den Toren bereitlegen

Ablauf

  • 2 Teams starten ein 3 gegen 3 auf die Minitore.
  • Sobald der Ball ins Aus gespielt wurde, startet die andere Partie.
  • Das Team, das zuerst 3 Treffer erzielt, gewinnt die Runde.

Variationen

  • Ein Turnier nach dem Modus "jeder gegen jeden" spielen. Wettbewerb: Welches Team gewinnt die meisten Runden?
  • Jedes Team greift auf 3 Minitore an.
  • Freies Spiel: Die beiden Partien finden parallel statt.

Tipps und Korrekturen

  • Nach jedem Treffer weiterspielen.
  • Als Trainer das Team aufrufen, das den Ball zum 3 gegen 3 einspielt.
  • Die Angriffe zielstrebig ausspielen!