Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Das Passen im Kleingruppentraining verbessern

Das Training in diesen Tagen – es mutet schon etwas anders an als gewohnt! Das nach der Corona-Pause zunächst anberaumte vorsichtige Kleingruppentraining fordert die Kreativität der Trainer! Um hier Unterstützung zu leisten, stellen wir täglich geeignete Übungsformen und Wettbewerbe vor. Diese sind thematisch gegliedert und ergänzen sich jeweils innerhalb von drei Tagen zu einer kleinen Trainingseinheit – bestehend aus einer Einstimmung, einem Hauptteil und einem motivierenden Wettbewerb. Auf einen einheitlichen Aufbau sowie alle bestehenden coronabedingten Einschränkungen haben wir dabei selbstverständlich Rücksicht genommen. In den nächsten Tagen widmen wir uns der Verbesserung des Passspiels.

Damit ein präzises und sicheres Passspiel zukünftig auch unter Gegner- Zeit- und Raumdruck gelingt, müssen zunächst die Grundlagen sitzen: Um diese zu trainieren, eignen sich in jüngeren Altersbereichen vornehmlich Übungsformen, die viele Erfolgserlebnisse versprechen – denn mit Freude und Motivation lernt und spielt es sich einfach am Besten. Damit der Spaß im Kleingruppentraining auch unter den erschwerten Bedingungen nicht ausbleibt, sollte das Training dementsprechend geplant und durchgeführt werden: Der Einsatz verschiedener 'Pass-Ziele' in Form von Minitoren, Pylonen, Bällen usw. bietet sich hierbei an, um die Kinder auch ohne Spielformen zum Jubeln zu bringen.

Zum Auftakt der Trainingseinheit führen wir heute einen Pass-Rundlauf durch, der die Spieler gleich zum Start in Bewegung bringt – sowie den Trainingsschwerpunkt in vielerlei Hinsicht behandelt. In Ausbau der Praxisformen zu einer Trainingseinheit folgt am Dienstag, 19. Mai, eine zusätzliche Übungsform zur Schulung der Präzision. Abschließend steht ein Passwettkampf zum Thema 'Timing' auf dem Trainingsplan, der am Mittwoch, 20. Mai, erscheinen wird. Dass die Spieler im Training den gebotenen Mindestabstand von 1,5 Metern nicht außer Acht lassen, auch wenn sie im 'Eifer des Gefechts' sind, muss der Trainer trotz weiträumigem Trainingsaufbau jedoch stets im Auge behalten.

Pass-Rundlauf

Organisation

  • 2 Hütchen im Abstand von etwa 10 Metern aufstellen
  • Daneben 3 Hütchentore versetzt und in etwa 5 Meter Abstand ein Minitor aufbauen
  • Für jedes Kind der Gruppe ein Hütchen aufstellen

Ablauf

  • A passt zu B. B nimmt an und in Richtung Hütchentore mit, dribbelt durch die Hütchentore und passt in das Minitor.
  • Die wartenden Spieler rücken ein Hütchen auf.
  • Der Passgeber folgt seinem Zuspiel und stellt sich am hinteren Hütchen an.
  • Der Schütze holt seinen Ball aus dem Tor und stellt sich ebenfalls am hinteren Hütchen an.
  • Wenn die Spieler wieder in der Ausgangsposition stehen, startet der Trainer den nächsten Durchgang.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Passen und Dribbeln nur mit links/rechts.
  • Ohne Ball die Hütchentore durchlaufen und anschließend ein Zuspiel vom Mitspieler am Starthütchen fordern.

Tipps und Korrekturen

  • Kleine Wettbewerbe motivieren die Kinder.
  • Vielseitige Passstationen verbessern die Technik.

Ball-Passen

Organisation

  • Ein 20 x 20 meter großes Feld markieren
  • Auf der Mittellinie 5 Bälle platzieren
  • Die Spieler mit Bällen auf den Grundlinien platzieren

Ablauf

  • Die Spieler passen gegen die Bälle auf der Mittellinie.
  • Wettbewerb: Welches Team befördert die meisten Bälle in die gegnerische Hälfte?

Variationen

  • Abwechselnd mit rechts/links passen.
  • Verschiedenartige Bälle auf die Mittellinie legen, z. B. Mini-, Plastik- oder Tennisbälle.
  • Mit verschiedenartigen Bällen passen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Passlänge variieren.
  • Viele Bälle auf die Mittellinie legen, damit die Spieler viele Erfolgserlebnisse haben.

Passen aus dem Lauf

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld mit 2 Hütchen– und 2 Minitoren aufbauen
  • Vor den Toren jeweils eine 5 x 20 Meter große Torzone markieren
  • Die Spieler mit Bällen gemäß Abbildung postieren

Ablauf

  • Die Spieler spielen durch das Hütchentor, laufen dem Pass nach und passen vor der Torzone in die Minitore.
  • Anschließend holen sie den Ball und stellen sich am hinteren Hütchen auf der anderen Seite an.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Abwechselnd mit rechts/links passen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Passentfernungen dem Leistungsstand der Spieler anpassen.
  • Die Spieler üben das zielgenaue Passen.