Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Hand in Hand mit den Stars ins Stadion

Wollen Sie Ihrer Mannschaft einmal ein richtiges Gänsehaut-Erlebnis bescheren? Der DFB und auch viele Bundesligisten bieten Junioren-Teams aus kleinen Vereinen tolle Möglichkeiten rund um einen Stadionbesuch an. Oft sind nur wenige Klicks im Internet nötig, um an vergünstige Karten zu gelangen oder gar Hand in Hand mit Stars wie Mats Hummels oder Marco Reus auflaufen zu können.


Die Profis hautnah erleben

Näher geht es nicht! 70.000 Zuschauer feiern dich, wenn du an der Hand eines Bundesligastars ins Stadion einläufst und gemeinsam mit deinem Vorbild ins weite Rund winkst. Escort-Kids – auch Einlaufkinder genannt – erleben Stars zum Anfassen, können sich einmal wie die ‘Großen’ fühlen und richtige Stadionatmosphäre schnuppern. Bieten Sie Ihren Spielern doch auch einmal solch ein unvergessliches Erlebnis.


Mitgliedschaft im Kids-Club

Viele Bundesligisten koppeln diese tollen Erlebnisse an eine Mitgliedschaft im jeweiligen Kids-Club des Vereins. Häufig können Kinder bis zu 14 Jahren eine Mitgliedschaft erwerben, zusätzlich gibt es in vielen Vereinen mittlerweile ‘Jugendclubs’ für die etwas älteren Mädchen und Jungen. Meist liegen die Beitragskosten für den Kids-Clubs bei etwa 30 Euro pro Jahr plus einer einmaligen Anmeldepauschale. Die Preise variieren jedoch, was auch mit den angebotenen Aktionen zusammenhängt. Viele Mitglieder erhalten ein Willkommens-Paket, können sich so als Einlaufkind bewerben, bekommen aber auch Ermäßigungen im jeweiligen Fanshop oder werden zu besonderen Events wie beispielsweise zu Weihnachtsfeiern, zu Autogramm- und Spielstunden oder zu Feriencamps eingeladen.

Außerdem erhalten alle Kids-Club-Mitglieder ermäßigte Eintrittskarten für die Heimspiele ihrer Lieblingsmannschaften. Teilweise werden sogar Auswärtsfahrten organisiert. Einige Bundesligisten bieten während der Spiele Betreuungen für Nachwuchskicker an, bei anderen gibt es spezielle Familienblöcke, die auch den Begleitpersonen bessere Konditionen offerieren. Um mit der kompletten Mannschaft einen Stadionbesuch zu organisieren, können bei vielen Vereinen Gruppentickets erworben werden. Hier empfiehlt es sich, bei den Bundesligisten nachzufragen und sich entsprechende Angebote einzuholen. Gerade bei etwas ‘kleineren’ Erstligisten sind viele Möglichkeiten gegeben, den Stadionbesuch kostengünstig und mit großen Gruppen durchzuführen.


Die Nationalspieler auf´s Feld begleiten

Auch der DFB ermöglicht Kindern das Einlaufen ins Stadion an der Hand von Nationalspielern wie Manuel Neuer und Toni Kroos. Ein Teil der Einlauf-Kids wird über den Landesverband, in dessen Gebiet das Länderspiel stattfindet, ausgewählt. Ein weiterer Teil folgt durch die Fußball Eskorte von McDonald´s. Empfehlenswert ist, sich frühzeitig über Länderspiele zu informieren und den Wunsch an den entsprechenden Landesverband schriftlich auf offiziellem Vereinspapier zu Händen des jeweiligen Geschäftsführers heranzutragen. Zudem kann jeder sein Glück auf der Homepage von McDonald´s versuchen.

Weitere Tipps und Hinweise zum Teamumfeld von Kindermannschaften und die Kontaktdaten der DFB-Landesverbände sind unter 'Themenverwandte Links' zusammengestellt.