Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

16.10.2018

Viele Kurzpässe auf engem Raum

Das Zusammenspiel im Team ist für F-Junioren noch ungewohnt. In diesem Alter beginnen die Kinder, sich vom Ich-Gedanken zu lösen und Fußball als Mannschaftssport zu erkennen. Der Trainer kann diese Entwicklung durch den Trainingsschwerpunkt Kurzpassspiel fördern. Viele kurze Pässe, anfangs mit festem Partner, später in größerer Gruppe, sorgen für viel Ballbesitz, ein ausgiebiges spielerisches Üben der Technik und viele Erfolgserlebnisse der Kinder. Kleine Wettbewerbe und ein Torabschluss nach dem Kurzpassspiel motivieren die Kinder zusätzlich.

 

©

Fänger in der Mitte

Organisation

  • Ein etwa 15 x 15 Meter großes Feld markieren
  • 2 Kinder mit Leibchen
  • 1 Ball

Ablauf

  • Die Spieler bewegen und werfen sich im Feld den Ball zu. Die Kinder mit Leibchen versuchen, möglichst oft den Ball zu berühren.
  • Nach kurzer Zeit neue Spieler in der Mitte bestimmen.

Variationen

  • Wettbewerb: Welches Team berührt die meisten Bälle?
  • Den Ball rollen.
  • Mit zwei Bällen spielen.
  • Mit einem Plastikball oder Wasserball spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Spiel fördert das Zusammenspiel.
  • Die Spieler spielen viele kurze Wurfpässe.
  • Beim Aufwärmen Übungsformen aus anderen Sportarten nutzen.
©

Partner-Kurzpass

Organisation

  • Den Aufbau nicht verändern
  • Jeder Spieler mit Partner, ein Ball pro Partner

Ablauf

  • Die Partner dribbeln frei durch das Feld und passen sich zu.

Variationen

  • Wettbewerb: Welches Team spielt zuerst 6 Pässe?
  • Nur mit links/rechts passen.
  • Nur 2-3 Kontakte.
  • Nach jeder Ballannahme eine Finte ausführen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler üben das Passen mit festem Partner.
  • Das begrenzte Feld sorgt für Kurzpässe.
  • Kleine Wettbewerbe motivieren die Spieler.
©

Hütchentor-Kurzpass

Organisation

  • 6 Hütchentore im Feld aufstellen
  • 2 Jugendtore und zwei Minitore an den Seiten aufstellen
  • Die Partner bleiben zusammen

Ablauf

  • Die Partner dribbeln, passen sich durch die Hütchentore zu und passen in die Tore. Vor jedem Torabschluss sollen die Partner durch mindestens zwei Hütchentore passen.

Variationen

  • Wettbewerb: 1 Punkt pro Pass durch Hütchentor und in ein Tor. Welches Team erreicht die höchste Punktzahl?
  • Jugendtore mit Torhütern besetzen.
  • Nach jedem Pass den Passfuß wechseln.

Tipps und Korrekturen

  • Das Passen in vielen Varianten üben.
  • Kurze Pässe aus der Bewegung schulen.
  • Beim Passen auf Beidfüßigkeit achten.
©

Kurzpass-Rundlauf

Organisation

  • Das Feld auf etwa 20 x 15 Meter vergrößern
  • Die Hütchentore entfernen
  • Im Feld vor den Toren je 2 Hütchentore hintereinander aufstellen
  • An den Seiten je ein Hütchentor vor einem Minitor aufstellen
  • Die Jugendtore mit Torhütern besetzen
  • Die Kinder bilden je 2 Reihen neben den Toren (A mit Ball und B)

Ablauf

  • A dribbelt ins Feld und passt durch das erste Tor zum mitlaufenden B.
  • B nimmt den Ball mit und passt durch das zweite Tor zurück zu A, der auf das Jugendtor abschließt.
  • Auf dem Rückweg passt A durch das Tor zu B, der auf das Minitor abschließt.
  • Nach 5 Minuten Positionswechsel von A und B.

Variationen

  • Wettbewerb: Welches Team erzielt die meisten Treffer?
  • A passt mit links, B mit rechts.
  • Verschiedene Bälle verwenden: Leichtball, Plastikball, Miniball.

Tipps und Korrekturen

  • Das Kurzpassspiel oft in Rundläufen üben.
  • Rundläufe reduzieren Wartezeiten.
  • Verschiedene Bälle verbessern das Ballgefühl.
©

Kurzpass-4-Tore-Spiel

Organisation

  • Die Hütchentore entfernen
  • Die Minitore neben die Jugendtore stellen
  • 2 Teams einteilen

Ablauf

  • Spiel 3 gegen 3 mit Torhütern auf 4 Tore.

Variationen

  • 4 gegen 4 ohne Torhüter.
  • Treffer in den Minitoren zählen doppelt.
  • Mit maximal 3 Kontakten spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Fußballspiele auf mehr als 2 Tore fördern Passen und Spielverlagerung.
  • Kleine Spielfelder sorgen für viele Kurzpässe.
  • Kleine Teams erleichtern den Spielern die Spielübersicht.