Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

13.10.2020

Das Kappen mit beiden Füßen schulen

Das Kappen des Balles ist eine wichtige Dribbeltechnik. Schnellen Kappbewegungen mit Innen- und Außenseite verwirren Gegenspieler und dienen als Anschlussbewegung nach einer Finte. Bei Dribbelaufgaben kann das Kappen vor Hindernissen mit beiden Füßen in Ruhe geübt werden. Kleine Wettbewerbe und spielerischer Zeitdruck motivieren die Kinder, die Technik mit viel Spaß auszuführen.

 

©

Stangen-Sprint

Organisation

  • Ein 15 x 15 Meter großes Feld markieren
  • Mittig etwa 10 Stangen aufstellen
  • Die Spieler gleichmäßig an den Eckhütchen verteilen

Ablauf

  • Die ersten 4 Spieler laufen diagonal durch den Stangenwald, berühren 4 Stangen mit der Hand und klatschen den nächsten Spieler gegenüber ab.

Variationen

  • Auf ein Trainerkommando gleichzeitig starten.
  • Rückwärts laufen.
  • Vor 2 Stangen eine Körpertäuschung ausführen.

Tipps und Korrekturen

  • In Laufspielen zusätzlich Ausweichbewegungen provozieren.
  • Stangen sind hohe, anspruchsvolle Hindernisse.
  • Fehlende Stangen durch Pylonen ersetzen.
©

Stangen-Kappen I

Organisation

  • Den Aufbau und die Grundorganisation beibehalten
  • Die Starthütchen gemäß Abbildung durchbuchstabieren
  • Die ersten Spieler bei A und C haben je 1 Ball

Ablauf

  • A bzw. C dribbelt in den Stangenwald, kappt an zwei Stangen wahlweise nach rechts oder links und passt zu B bzw. D.
  • Anschließend startet B bzw. D ins Feld usw.

Variationen

  • Wettbewerb: A und B bzw. C und D bilden Teams. Einen Staffelwettbewerb organisieren.
  • Nur mit rechts/links dribbeln und kappen.
  • Wahlweise zu einer anderen Spielergruppe dribbeln und passen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Kappen ist eine wichtige Fußballtechnik.
  • Die Kappbewegung vormachen.
  • Kleine Wettbewerbe motivieren die Spieler.
©

Stangen-Kappen II

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • 2 Minitore auf den Grundlinien aufstellen
  • Alle Spieler haben Bälle

Ablauf

  • A und C sowie B und D dribbeln gleichzeitig ins Feld, kappen 2-mal im Stangenwald ab und passen in ein Minitor.
  • Anschließend kehren sie zum Start zurück.

Variationen

  • Wettbewerb: Der Treffer, der zuerst fällt, zählt 2 Punkte. Welches Team sammelt die meisten Punkte?
  • 3-mal kappen.
  • Den Dribbelfuß vorgeben.

Tipps und Korrekturen

  • Wettbewerbe spornen die Kinder an.
  • Der anschließende Torabschluss motiviert die Spieler.
  • Auf Beidfüßigkeit achten.
©

Stangen-Innen-Außen-Kappen

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • 4 Stangen im Feld belassen, die übrigen entfernen
  • Etwa 9 Meter hinter den Grundlinien je 2 Minitore nebeneinander errichten
  • 2 Torhüter besetzen die Tore
  • Die Spieler an 2 diagonal gegenüberliegenden Eckhütchen postieren

Ablauf

  • Die Spieler dribbeln ins Feld, führen eine doppelte Kappbewegung (innen/außen) vor einer Stange ihrer Wahl aus und schließen auf das doppelte Minitor ab.
  • Anschließend gegenüber einreihen.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer trifft zuerst?
  • Abwechselnd mit rechts/links schießen.
  • Eine Finte mit anschließendem Kappen ausführen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Kappen ist die Anschlussbewegung nach der Finte.
  • Auf die richtige Ausführung der Technik achten.
  • Darauf achten, dass die Spieler nach dem Kappen Tempo aufnehmen.
©

Stangen-Spiel

Organisation

  • Ein 25 x 20 Meter großes Feld mit je 2 Minitoren auf den Grundlinien errichten
  • Vor den Toren Schusslinien markieren
  • 2 Teams einteilen

Ablauf

  • 3 gegen 3 auf die Minitore mit Torhüter.
  • Die Angreifer müssen spätestens an der Torschusslinie abschließen.

Variationen

  • 4 gegen 4.
  • Die Minitore an den Ecken aufstellen.

Tipps und Korrekturen

  • Für kleine Fußballspiele ausreichend Zeit einplanen.
  • Die Stangen bleiben als Hindernisse im Feld.
  • Zusammengeschobene Minitore wie große Tore nutzen.