Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

20.03.2018

Den präzisen Pass spielen

Das Passspiel muss in dieser Altersklasse immer wieder auf dem Lehrplan stehen. In dieser Einheit helfen Passtore, um die Inhalte gezielt zu vermitteln. Diese finden sich auch im Abschlussspiel wieder, wo sie als Zielobjekte eingesetzt werden und die Spieler für ein genaues Zuspiel mit Treffern und Erfolgserlebnissen belohnt werden.

©

Hütchentor-Passen 1

Organisation

  • Drei Hütchentore (Breite: 2 Meter) nebeneinander aufstellen
  • Auf jeder Seite im Abstand von 10 Metern zum Hütchentor ein Starthütchen aufstellen
  • Die Spieler auf die Starthütchen verteilen, eine Seite bekommt Bälle

Ablauf

  • Die Spieler dribbeln kurz an, passen durch das Hütchentor zum Spieler gegenüber und laufen zum gegenüberliegenden Starthütchen nach.
  • Die angespielten Spieler nehmen den an und mit und wiederholen die Übung.

Variationen

  • Durchs Hütchentor spielen, den Ball wiederaufnehmen, und dann zum nächsten Starthütchen passen.
  • Zu einem anderen Starthütchen laufen.
  • Nur mit links oder rechts dribbeln und passen.

Tipps und Korrekturen

  • Der Passempfänger kommt dem Zuspiel entgegen.
  • Darauf achten, dass der Spieler den ersten Kontakt in der Bewegung ausführt, den Ball aber gleichzeitig nicht zu weit vom Fuß wegspringen lässt.
©

Hütchentor-Passen II

Organisation

  • Die Hütchentore verteilen und die Starthütchen entfernen.
  • Die Spieler in Spielerpaare mit jeweils einem Ball einteilen
  • Ein Spielerpaar ohne Ball als Verteidiger im Feld postieren

Ablauf

  • Die Spielerpaare versuchen durch die Hütchentore zu passen.
  • Die Verteidiger versuchen den Pass durch die Hütchentore abzufangen.
  • Jedes Durchspielen eines Hütchentores ergibt einen Punkt.
  • Welches Spielerpaar sammelt zuerst 10 Punkte?

Variationen

  • Mit 4 Verteidigern spielen.
  • Ein weiteres Hütchentor aufstellen.
  • Ist ein Hütchentor durchspielt, muss sich das Spielerpaar zu einem anderen orientieren.

Tipps und Korrekturen

  • Die Verteidiger dürfen keine Spieler angreifen.
  • Die Verteidiger dürfen die Hütchentore nicht bewachen
  • Nach zwei Minuten die Verteidiger austauschen.
©

Passspiel mit sich selbst

Organisation

  • 20 Meter vor einem Tor mit Torhüter 2 Hütchentore (Breite je 2 Meter) aufstellen
  • Zwischen den beiden Hütchentoren im Abstand von 5 Metern ein Wendehütchen aufstellen
  • 5 Meter vor jedem Hütchentor ein Starthüchen aufstellen
  • Die Spieler mit Bällen auf die Starthütchen verteilen

Ablauf

  • Die ersten Spieler starten, dribbeln kurz an, passen durch das Hütchentor und umlaufen es.
  • Der Spieler, der nun vom Tor steht, schließt ab.
  • Der andere Spieler dribbelt um das Wendehütchen und schießt zeitverzögert. Positions- und Aufgabenwechsel nach jedem Durchgang.

Variationen

  • Das Hütchentor nur mit rechts/links durchspielen.
  • Der erste Spieler wird nach dem Torschuss zum Verteidiger.
  • Am Hütchentor vorbeispielen und es selbst durchlaufen.

Tipps und Korrekturen

  • Durch den Selbstpass kann der Spieler die Kraft und die Präzision seines Zuspieles besser einschätzen.
  • Den Torhüter regelmäßig wechseln.
©

Partner-Pass-Torschuss

Organisation

  • 20 Meter vor einem Tor mit Torhüter zwei Hütchentore aufstellen (Breite je 2 Meter)
  • Auf jeder Seite vor jedem Hütchentore ein Starthütchen postieren
  • Ein Wendehütchen aufstellen
  • Die Spieler auf die Starthütchen verteilen und zwei diagnal gegenüber postierte Gruppen mit Bällen ausstatten.

Ablauf

  • Die ersten starten, dribbeln kurz an und passen durch das Hütchentor zum Spieler am gegenüberliegenden Starthütchen.
  • Der Spieler, der das Zuspiel frontal zum Tor erhält, nimmt zum Torschuss an und mit und wird dann Verteidiger.
  • Der Spieler, der das Zuspiel mit dem Rücken zum Tor erhält, nimmt den Ball um das Wendehütchen herum an und mit und greift mit dem Passgeber im 2 gegen 1 gegen den Verteidiger auf das Tor an.

Variationen

  • Die Hütchentore nur mit rechts/links durchspielen.
  • Die Hütchentore mit 3 Pässen durchspielen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler wechseln nach jedem Durchgang im Uhrzeigersinn zum nächsten Hütchen.
  • Der Verteidiger darf nur im Bereich zwischen Tor und den ersten Starthütchen attackieren.
©

3-Team-Spiel

Organisation

  • Ein 30 x 20 Meter großes Spielfeld markieren
  • Auf einer Grundlinie ein Tor und auf der anderen Grundlinie 2 Hütchentore (Breite je 2 Meter) aufstellen
  • 3 Teams einteilen und jedes Team an einem Tor postieren
  • Das Team, das die Hütchentore verteidigt, ist in Ballbesitz

Ablauf

  • Das Team, dass das große Tor verteidigt und auf die Hütchentore spielt, stellt den Torwart.
  • Das andere Team greift auf das Tor an und verteidigt die Hütchentore.
  • Das dritte Team hat Pause.
  • Nach 3 Minuten wird gewechselt.

Variationen

  • Die Hütchentore vergrößern.
  • Mit Dribbeltoren spielen.
  • Mannschaftswechsel nach jedem Treffer.

Tipps und Korrekturen

  • Die Mannschaft, die auf das Tor spielt, kann in Überzahl agieren und soll diese im Kombinationsspiel ausspielen.
  • Durch den Seiten- und Aufgabenwechsel entstehen für die Spieler immer wieder neue Situationen.