Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

03.09.2019

Mit vielen Schüssen die Technik verbessern

Zum Schießen muss kein Kind besonders motiviert werden. Für den Trainer ist es jedoch wichtig, die Motivation aufrechtzuerhalten und auszubauen. Dazu kann er sich einfacher Steuerungsmittel wie kurze Schussentfernungen, große Tore, Trefferzonen und kleine Wettbewerbe bedienen. Schon im Kindesalter sollte auf viele Torschussaktionen, Beidfüßigkeit und Vollspannstoß geachtet werden - je früher, desto besser.

 

©

Tor-Fangen

Organisation

  • Ein 15 x 15 Meter großes Feld aufbauen
  • Mittig 2 Stangentore errichten
  • 2 Fänger bestimmen
  • Die übrigen Spieler starten an den Grundlinien

Ablauf

  • Die Spieler laufen durch die Tore.
  • Die Fänger versuchen, die Läufer zu fangen.
  • Gefangene starten wieder an der Seitenlinie.

Variationen

  • Wettbewerb: 1 Punkt pro Lauf durch ein Tor. Wer erreicht die höchste Punktzahl?
  • Die Spieler laufen immer abwechselnd durch die Tore.
  • Den Ablauf auf allen Vieren durchführen (Distanz und Torbreite anpassen!).

Tipps und Korrekturen

  • Bei Laufspielen klare Ziele vorgeben.
  • Auf kurze Laufwege achten.
  • Wettbewerbe motivieren die Spieler.
©

Doppel-Schießen

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • Torhüter besetzen die Stangentore
  • Die Spieler postieren sich mit Bällen auf den Grundlinien

Ablauf

  • Die Spieler schließen nacheinander auf die Stangentore mit Torhütern ab.

Variationen

  • Trifft ein Spieler, so wechselt er die Position mit dem jeweiligen Torhüter.
  • Wettbewerb: Wer erzielt zuerst 6 Treffer?
  • Abwechselnd mit rechts/links schießen.

Tipps und Korrekturen

  • Stets für viele Torschüsse sorgen.
  • Beim Torschuss auf Beidfüßigkeit achten.
  • Kurze Entfernungen sorgen für viele Erfolgserlebnisse.
  • Fehlenden Stangen durch Hütchen ersetzen.
  • Die Torhüter regelmäßig wechseln.
©

Felder-Rundlauf

Organisation

  • Ein 30 x 25 Meter großes Feld mit 2 versetzten Jugendtoren markieren
  • Vor den Toren je eine 5 x 5 Meter große Zone markieren
  • Torhüter besetzen die Tore
  • Vor den Zonen jeweils 1 Starthütchen aufstellen
  • Die Spieler mit Bällen an den Starthütchen verteilen

Ablauf

  • Die Spieler dribbeln in die Zonen und schließen von dort auf die Tore mit Torhüter ab.
  • Anschließend am anderen Starthütchen anstellen.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Abwechselnd mit rechts/links schießen.
  • Nach jedem Torschuss wechseln der Spieler mit dem Torhütern.

Tipps und Korrekturen

  • Ein Torschussrundlauf reduziert die Wartezeiten.
  • Alle Spieler haben viele Erfolgserlebnisse.
  • Die Felder sorgen für eine angemessene Schussentfernung.
©

Seiten-Torschuss-Spiel

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Die Zonen entfernen
  • 2 Teams mit Torhütern bilden

Ablauf

  • 4 gegen 4 auf die Tore mit Torhütern.
  • Bei Seitenaus dürfen die Kinder von der Seitenlinie direkt auf das Tor abschließen.

Variationen

  • Statt Ecken einen Siebenmeter ausführen.
  • Mit einem Plastikball spielen.
  • Mit "fliegenden" Torhütern spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Fußballspiele in kleinen Teams erhöhen die Anzahl der Torabschlüsse.
  • Durch einfache Regeln den Torschuss fördern.
  • Leichte Bälle motivieren zum Schießen.
©

Aufstieg-Wettbewerb

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • In 5, 7, 9 und 12 Meter Entfernung zu den Jugendtoren Hütchen aufstellen
  • Torhüter besetzen die Tore
  • Die Spieler mit Bällen an den Hütchen verteilen
  • Die Hütchen nach Ligen bennen (z. B. 2. Bundesliga, 1. Bundesliga, Europa League, Champions League)

Ablauf

  • Die Spieler legen die Bälle neben das erste Hütchen.
  • Wer trifft, steigt eine Liga auf und schießt beim nächsten Durchgang vom nächsten Hütchen usw.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer zuerst vom Champions-League-Hütchen trifft, gewinnt das Spiel.
  • Wer nicht trifft, steigt ab.
  • Abwechselnd mit rechts/links schießen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Training muss nicht immer mit dem Abschlussspiel enden.
  • Beim Torschuss auf kurze Entfernungen achten.
  • Die Beidfüßigkeit fördern.