Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

23.10.2018

Torschusstraining in der großen Gruppe

Auch mit nur einem Tor, einer großen Trainingsgruppe von 16 Spielern und nur wenigen Bällen lässt sich ein effektives und abwechslungsreiches Torschusstraining gestalten! Damit jedoch keine langen Schlangen vor dem Tor entstehen, die Handicap-Fußballer in mehrere Kleingruppen einteilen und auf Zuruf der Reihe nach zum Torabschluss kommen lassen. Schwerpunkt des Trainings ist die Verbesserung der Torschusstechnik.

©

Hütchen-Viereck

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren
  • Die Spieler gleichmäßig an den Eckhütchen verteilen
  • Der jeweils erste Spieler hat 1 Ball

Ablauf

  • Die ersten Spieler von jedem Hütchen dribbeln gleichzeitig ins Feld und passen zum jeweils nächsten Spieler am diagonal gegenüberliegenden Hütchen.
  • Jeder Spieler läuft seinem Abspiel zur gegenüberliegenden Seite nach.
  • Die Passempfänger nehmen die Zuspiele ins Feld an und mit und passen ebenfalls usw.

Variationen

  • Nur mit rechts/links zupassen.
  • Die Bälle in der Hand tragen und per Volleyschuss mit dem Vollspann zuspielen.
  • Zur Vereinfachung erst nur zwei Ecken besetzen oder die Gruppen abwechselnd starten.
  • Zur Vereinfachung die Aufgabe erst mit dem Ball in der Hand durchführen.

Tipps und Korrekturen

  • Spielfeldgröße und Passdistanz an das Können der Spieler anpassen.
  • Die Spieler sollen sich selbstständig abstimmen und immer möglichst gleichzeitig starten.
  • Vor dem Abspiel Blickkontakt mit dem Passempfänger aufnehmen.
  • Möglichst frühzeitig zuspielen und dabei stets auf freie Passwege achten.
  • In der Feldmitte den Blick vom Ball lösen, den Mitspielern ausweichen und Zusammenstöße vermeiden.
©

Ballraub

Organisation

  • Das Feld beibehalten
  • 4 Bälle mittig im Feld auslegen
  • 4 Mannschaften bilden
  • Je 1 Kapitän bestimmen, der als Zielspieler agiert
  • Die Teams an jeweils 1 Eckhütchen aufstellen

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando laufen die ersten Spieler jeder Mannschaft ins Feld, 'rauben' einen Ball und passen zum eigenen Zielspieler.
  • Welches Team absolviert die Aufgabe zuerst (= 1 Punkt)?
  • Anschließend die Bälle wieder in die Mitte legen.
  • Auf ein erneutes Trainerkommando starten die jeweils nächsten Spieler usw.

Variationen

  • Die Bälle in der Hand tragen.
  • Nur mit rechts/links zupassen.
  • Die Bälle in der Hand tragen und per Volleyschuss mit dem Vollspann zuspielen.
  • Die 'geraubten' Bälle zum Kapitän werfen.
  • Auf dem Weg zur Feldmitte je nach Können der Spieler jeweils koordinative Zusatzaufgaben ausführen (z.B. Purzelbaum, eine ganze Drehung usw.).

Tipps und Korrekturen

  • Gleichstarke Duelle bilden.
  • Mehrere Durchgänge spielen und die Kapitäne nach jedem Durchgang wechseln.
  • Ausreichend Ersatzbälle bereithalten.
©

3-Farben-Torschuss I

Organisation

  • 20 Meter vor einem Tor mit Torhüter 3 verschiedenfarbige Starthütchen aufstellen
  • 15 Meter vor dem Tor eine Schusslinie markieren
  • Die Spieler mit Bällen in gleich großen Gruppen an den Starthütchen verteilen

Ablauf

  • Der Trainer ruft ein Hütchen durch Farbzuruf auf.
  • Der erste Spieler vom aufgerufenen Hütchen dribbelt in Richtung Tor und schließt spätestens von der Schusslinie ab.
  • Bereits kurz vor dem Torschuss ruft der Trainer das nächste Hütchen auf und der jeweilige Spieler startet ebenfalls usw.
  • Die Spieler stellen sich nach jedem Torschuss an einem anderen Hütchen wieder an.

Variationen

  • Den Ball in der Hand tragen und per Volleyschuss mit dem Vollspann abschließen.
  • Schwächere Spieler stoppen an der Schusslinie und schießen dann aufs Tor.
  • Schussdistanz auf das Leistungsvermögen der Spieler anpassen.
  • Den Ball mit dem ersten Kontakt flach vorlegen und mit dem zweiten Kontakt auf das Tor abschließen.
  • Nur mit rechts/links schießen.
  • Visuelle Signale geben.

Tipps und Korrekturen

  • Die Hütchen je nach Leistungsvermögen der Spieler schneller oder langsamer nacheinander aufrufen.
  • Die Torhüter regelmäßig wechseln. Gegebenenfalls entweder den Spieler, der getroffen hat, oder den Spieler, der verschossen hat, zum neuen Torhüter bestimmen.
  • Nach jedem Torschuss sofort zur Seite laufen, um nicht vom nachfolgenden Spieler getroffen zu werden.
  • Darauf achten, dass die Spieler konzentriert auf die Tore abschließen.
©

3-Farben-Torschuss II

Organisation

  • Den Grundaufbau aus Hauptteil 1 beibehalten
  • Die Torschusslinie entfernen

Ablauf

  • Den Grundablauf beibehalten.
  • Der Trainer ruft ein Hütchen auf.
  • Der erste Spieler vom jeweiligen Hütchen dribbelt in Richtung Tor, schließt ab und wird Verteidiger.
  • Sobald der Spieler geschossen hat, ruft der Trainer ein zweites Hütchen auf.
  • Der erste Spieler von diesem Hütchen versucht, im 1 gegen 1 zum Torabschluss zu kommen.
  • Sobald der Ball verspielt wurde, werden beide Spieler zu Verteidigern und der Trainer ruft ein drittes Hütchen auf.
  • Der erste Spieler vom aufgerufenen Hütchen versucht, im 1 gegen 2 auf das Tor abzuschließen.
  • Gelingt es einem Verteidiger, den Ball zu erobern, darf dieser ebenfalls auf das Tor abschließen.

Variationen

  • Die Hütchen per Farbzuruf langsamer oder schneller nacheinander aufrufen.
  • Die Hütchen durchnummerieren und Zahlen anstelle der Farben aufrufen.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Jeder Treffer ohne Gegner ergibt einen Punkt, im 1 gegen 1 zwei Punkte und im 1 gegen 2 drei Punkte.

Tipps und Korrekturen

  • Schussdistanz auf das Können der Spieler anpassen.
  • Signale langsam durchgeben, damit die Spieler Zeit zur Vorbereitung haben.
  • Bei zu hoher Komplexität die Übung auf z.B. das 1 gegen 1 und den Torschuss reduzieren.
  • Auf etwa gleichstarke Paare achten.
  • Jede Möglichkeit zum Torabschluss zielstrebig ausnutzen.
  • Jede Aktion dauert so lange, bis ein Tor erzielt oder der Ball zu weit vom Tor weggespielt wurde.
  • Vom Tor bzw. vom Torhüter abprallende Bälle im Nachschuss verwerten.
  • Den Torhüter regelmäßig wechseln.
©

Spiel und Torschuss

Organisation

  • Ein 40 x 20 Meter großes Feld markieren
  • Auf jeder Grundlinie ein 3 Meter breites Hütchentor errichten
  • Seitlich außerhalb des Feldes ein Tor aufstellen
  • 15 Meter vor dem Tor einige Bälle bereitlegen
  • 2 Mannschaften einteilen
  • Jedes Team stellt 1 Torhüter

Ablauf

  • 5 gegen 5 im Feld auf die beiden Hütchentore.
  • Je 2 Auswechselspieler postieren sich auf der eigenen Grundlinie, die Torhüter stellen sich am Tor auf.
  • Der Trainer ruft einen Spieler aus dem Feld auf, der daraufhin sofort in Richtung Tor läuft, einen Ball aufnimmt und nach einem kurzen Dribbling abschließt.
  • Gleichzeitig rückt sofort ein Auswechselspieler ins Feld.
  • Jeder Spieler, der geschossen hat, legt den Ball zurück und wird Auswechselspieler.
  • Jeder erzielte Treffer wird der jeweiligen Mannschaft zum Spielergebnis hinzugerechnet.
  • Welche Mannschaft erzielt insgesamt die meisten Treffer?

Variationen

  • Nur mit rechts/links auf das Tor abschließen.
  • Den Ball zum Torschuss in der Hand tragen und per Volleyschuss mit dem Vollspann abschließen.
  • Die Spieler werfen sich den Ball aus der Hand zum Torabschluss hoch vor und schießen nach dem ersten Bodenkontakt volley.
  • Den Ball mit dem ersten Kontakt zum Torschuss flach vorlegen und mit dem zweiten Kontakt abschließen.
  • Eine Schusszone markieren, ab der die Spieler stoppen und schießen können.

Tipps und Korrekturen

  • Spielfeldgröße auf das Können der Spieler anpassen.
  • Falls vorhanden anstelle der Hütchentore besser Stangen- oder Minitore verwenden.
  • Gegebenenfalls vor dem Tor eine Schussgrenze markieren, ab der die Spieler spätestens schießen müssen.
  • Die Torhüter agieren im Tor immer gegen Schützen der gegnerischen Mannschaft.