Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Akribisch die Trainingswoche planen

Die sorgfältige Planung einer kompletten Trainingswoche ist kein leichtes Unterfangen, auch nicht in Nachwuchsleistungszentren, wo mittlerweile viele hauptamtliche Trainer arbeiten: Wann werden welche Schwerpunkte trainiert? Wann werden athletische Komponenten eingebaut usw.? Diese Fragen stellt sich die Nachwuchsabteilung des VfL Bochum 1848.

Das Trainerteam der U 16 des Bochumer Talentwerks plant das Trainingsjahr in Zyklen. Die Trainer erstellen zu Saisonbeginn einen Jahrestrainingsplan mit allen Ereignissen, die im Saisonverlauf anstehen. Anschließend werden aus diesem Jahresplan verschiedene Zyklen ausgeschnitten, die jeweils sieben Wochen dauern. Bei den Wochenzielen wird darauf geachtet, dass die Spielphasen Spiel mit dem Ball, Kontersicherung, Spiel gegen den Ball und Konterspiel aufeinander aufbauend geschult werden.

Akribisch die Trainingswoche planen


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale "Training und Service" auf DFB.de und auf FUSSBALL.de bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.

[phi]

Die sorgfältige Planung einer kompletten Trainingswoche ist kein leichtes Unterfangen, auch nicht in Nachwuchsleistungszentren, wo mittlerweile viele hauptamtliche Trainer arbeiten: Wann werden welche Schwerpunkte trainiert? Wann werden athletische Komponenten eingebaut usw.? Diese Fragen stellt sich die Nachwuchsabteilung des VfL Bochum 1848.

Das Trainerteam der U 16 des Bochumer Talentwerks plant das Trainingsjahr in Zyklen. Die Trainer erstellen zu Saisonbeginn einen Jahrestrainingsplan mit allen Ereignissen, die im Saisonverlauf anstehen. Anschließend werden aus diesem Jahresplan verschiedene Zyklen ausgeschnitten, die jeweils sieben Wochen dauern. Bei den Wochenzielen wird darauf geachtet, dass die Spielphasen Spiel mit dem Ball, Kontersicherung, Spiel gegen den Ball und Konterspiel aufeinander aufbauend geschult werden.

Akribisch die Trainingswoche planen


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale "Training und Service" auf DFB.de und auf FUSSBALL.de bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.