Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

C-Junioren: Jetzt wartet das große Feld

Die Sommerferien gehen zu Ende. In den Jugendklassen ist dies gleichbedeutend mit dem bevorstehenden Saisonstart. Ein ganz besonderer Auftakt steht dabei für alle neuen C-Junioren auf dem Programm: Sie treten erstmalig in einem Wettspiel auf dem Großspielfeld an. Größere Räume und Laufstrecken sowie mehr Mit- und Gegenspieler fordern dabei von den Spielern viel komplexere Handlungen. Die steigenden Anforderungen gehen dabei oftmals nicht mit einer ebenso schnellen Entwicklung einher.

Aus diesem Grund ist es für den Trainer wichtig, auch bei einigen Misserfolgen geduldig zu bleiben. Und doch muss er seine Spielphilosophie und auch seine Trainingsinhalte auf die Voraussetzungen und Möglichkeiten seiner Spieler abstimmen. Soll sein Team wirklich mit Viererkette agieren, oder ist eine Dreierkette viel besser? Wie lassen sich erste athletische Inhalte systematisch ins Training integrieren? In unserem Beitrag haben wir einige Überlegungen zu diesen und weiteren Punkten angestellt.

C-Junioren: Jetzt wartet das große Feld

Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale "Training und Service" auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.

[phi]

Die Sommerferien gehen zu Ende. In den Jugendklassen ist dies gleichbedeutend mit dem bevorstehenden Saisonstart. Ein ganz besonderer Auftakt steht dabei für alle neuen C-Junioren auf dem Programm: Sie treten erstmalig in einem Wettspiel auf dem Großspielfeld an. Größere Räume und Laufstrecken sowie mehr Mit- und Gegenspieler fordern dabei von den Spielern viel komplexere Handlungen. Die steigenden Anforderungen gehen dabei oftmals nicht mit einer ebenso schnellen Entwicklung einher.

Aus diesem Grund ist es für den Trainer wichtig, auch bei einigen Misserfolgen geduldig zu bleiben. Und doch muss er seine Spielphilosophie und auch seine Trainingsinhalte auf die Voraussetzungen und Möglichkeiten seiner Spieler abstimmen. Soll sein Team wirklich mit Viererkette agieren, oder ist eine Dreierkette viel besser? Wie lassen sich erste athletische Inhalte systematisch ins Training integrieren? In unserem Beitrag haben wir einige Überlegungen zu diesen und weiteren Punkten angestellt.

C-Junioren: Jetzt wartet das große Feld

Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale "Training und Service" auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.