Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Jetzt schon die Vorbereitung planen

Den Mannschaftskader zu benennen, ist nicht nur eine Aufgabe, die Bundestrainer Joachim Löw heute zu bewältigen hatte. Jeder Trainer muss demnächst, da die Spiele dieser Saison beendet sind, seinen Kader für die kommende Spielzeit benennen. Um eine wirklich schlagkräftige Truppe für die Saison 2018/2019 zu bauen, bedarf es aber wesentlich mehr als nur ein paar guter Spieler. Wir haben ein Rundum-Sorglos-Paket zusammengestellt, das die wichtigsten Wissensbausteine zur Saisonvorbereitung auf einer Seite vermittelt.

Von der Kaderzusammenstellung über das Teambuilding bis hin zu den Trainingsinhalten in der Saisonvorbereitung mit technisch-taktischen sowie konditionellen Schwerpunkten finden Trainer in diesem Beitrag alle erforderlichen Informationen. Für Trainer mit wenig Zeit steht zudem ein komplettes Sechs-Wochen-Programm mit allen Trainingseinheiten zur Verfügung. Außerdem erläutern wir, worauf es bei der Organisation von Testspielen ankommt. Wer in der kommenden Saison Erfolg haben will, der plant jetzt! Nach WM und Sommerferien geht es schließlich wieder los – schneller als man denkt.

Saisonvorbereitung


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale "Training und Service" auf DFB.de und auf FUSSBALL.de bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.

[phi]

Den Mannschaftskader zu benennen, ist nicht nur eine Aufgabe, die Bundestrainer Joachim Löw heute zu bewältigen hatte. Jeder Trainer muss demnächst, da die Spiele dieser Saison beendet sind, seinen Kader für die kommende Spielzeit benennen. Um eine wirklich schlagkräftige Truppe für die Saison 2018/2019 zu bauen, bedarf es aber wesentlich mehr als nur ein paar guter Spieler. Wir haben ein Rundum-Sorglos-Paket zusammengestellt, das die wichtigsten Wissensbausteine zur Saisonvorbereitung auf einer Seite vermittelt.

Von der Kaderzusammenstellung über das Teambuilding bis hin zu den Trainingsinhalten in der Saisonvorbereitung mit technisch-taktischen sowie konditionellen Schwerpunkten finden Trainer in diesem Beitrag alle erforderlichen Informationen. Für Trainer mit wenig Zeit steht zudem ein komplettes Sechs-Wochen-Programm mit allen Trainingseinheiten zur Verfügung. Außerdem erläutern wir, worauf es bei der Organisation von Testspielen ankommt. Wer in der kommenden Saison Erfolg haben will, der plant jetzt! Nach WM und Sommerferien geht es schließlich wieder los – schneller als man denkt.

Saisonvorbereitung


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale "Training und Service" auf DFB.de und auf FUSSBALL.de bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.