Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielerisch ins neue Jahr starten

Mit dem Neustart nach der Winterpause steht für die älteren Mannschaften bereits die Rückrundenvorbereitung auf dem Programm. Die letzte Gelegenheit, sich nochmal ausgiebig den Stärken und Schwächen der eigenen Spielweise zu widmen. Diese greifen auch die aktuellen Einheiten bei DFB-Training online thematisch auf. Für die meisten Jugendmannschaften steht der Jahresanfang hier jedoch noch ganz im Zeichen des Hallenfußballs: Dabei geht es vor allen Dingen darum, spielerisch ins neue Jahr zu starten und mit den vielseitigen Gerätschaften die Koordination zu verbessern.

Die Ü 20-Teams und die A-Junioren widmen sich mannschaftstaktischen Details auf dem Großfeld – wie der Spielverlagerung und dem Zusammenspiel zwischen den offensiven Mittelfeldspielern und den Stürmern. Die B- und die C-Junioren genießen mit vielen Wettbewerben spielerisch die Abwechslung in der Halle. Die D-Junioren akzentuieren bestimmte Verhaltensweisen der Spieler durch unterschiedliche Spielfeldformen. Und die jüngsten Teams verbinden das Training der Geschicklichkeit mit technischen Aspekten. Die Bambini bestehen dabei wie gewohnt auch noch ein Abenteuer: In ihrer Phantasie klettern sie in den Alpen auf einen hohen Berg.

Spielerisch ins neue Jahr starten


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale "Training und Service" auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.

[phi]

Mit dem Neustart nach der Winterpause steht für die älteren Mannschaften bereits die Rückrundenvorbereitung auf dem Programm. Die letzte Gelegenheit, sich nochmal ausgiebig den Stärken und Schwächen der eigenen Spielweise zu widmen. Diese greifen auch die aktuellen Einheiten bei DFB-Training online thematisch auf. Für die meisten Jugendmannschaften steht der Jahresanfang hier jedoch noch ganz im Zeichen des Hallenfußballs: Dabei geht es vor allen Dingen darum, spielerisch ins neue Jahr zu starten und mit den vielseitigen Gerätschaften die Koordination zu verbessern.

Die Ü 20-Teams und die A-Junioren widmen sich mannschaftstaktischen Details auf dem Großfeld – wie der Spielverlagerung und dem Zusammenspiel zwischen den offensiven Mittelfeldspielern und den Stürmern. Die B- und die C-Junioren genießen mit vielen Wettbewerben spielerisch die Abwechslung in der Halle. Die D-Junioren akzentuieren bestimmte Verhaltensweisen der Spieler durch unterschiedliche Spielfeldformen. Und die jüngsten Teams verbinden das Training der Geschicklichkeit mit technischen Aspekten. Die Bambini bestehen dabei wie gewohnt auch noch ein Abenteuer: In ihrer Phantasie klettern sie in den Alpen auf einen hohen Berg.

Spielerisch ins neue Jahr starten


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale "Training und Service" auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.