Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Training online: Pressen im 5-3-2-System

Sie wird immer beliebter und ist auch aus dem Lehrplan der Junioren schon nicht mehr wegzudenken: die Dreierkette. Im Zeitalter taktischer Flexibilität, in dem Grundordnungen während des Spiels mehrfach hin- und hergewechselt werden, müssen die Spieler verschiedene Systeme beherrschen. Borussia Dortmunds U 16-Nachwuchstrainer Marco Lehmann zeigt gemeinsam mit U 9-Trainer Christopher Kruse, wie das Pressing aus der Organisation im 5-3-2 in der Trainingspraxis geschult werden kann.

Der Vorteil beim Verteidigen mit der Fünferkette besteht darin, dass in der letzten Abwehrreihe Überzahl herrscht. Das ermöglicht dem ballnahen Verteidiger, nach vorne zu verteidigen und Druck auf den Ballführenden beziehungsweise Passempfänger zu erzeugen.Ein Nachteil ist die lediglich einfach besetzte Außenbahn. Insbesondere wenn der Gegner den Flügel doppelt besetzt, fällt es schwer, seine Seite zu verteidigen.

Pressen im 5-3-2-System

Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale ‚Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.

[phi]

Sie wird immer beliebter und ist auch aus dem Lehrplan der Junioren schon nicht mehr wegzudenken: die Dreierkette. Im Zeitalter taktischer Flexibilität, in dem Grundordnungen während des Spiels mehrfach hin- und hergewechselt werden, müssen die Spieler verschiedene Systeme beherrschen. Borussia Dortmunds U 16-Nachwuchstrainer Marco Lehmann zeigt gemeinsam mit U 9-Trainer Christopher Kruse, wie das Pressing aus der Organisation im 5-3-2 in der Trainingspraxis geschult werden kann.

Der Vorteil beim Verteidigen mit der Fünferkette besteht darin, dass in der letzten Abwehrreihe Überzahl herrscht. Das ermöglicht dem ballnahen Verteidiger, nach vorne zu verteidigen und Druck auf den Ballführenden beziehungsweise Passempfänger zu erzeugen.Ein Nachteil ist die lediglich einfach besetzte Außenbahn. Insbesondere wenn der Gegner den Flügel doppelt besetzt, fällt es schwer, seine Seite zu verteidigen.

Pressen im 5-3-2-System

Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale ‚Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.