Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Training online: Technikschwerpunkte setzen

Viele Mannschaften läuten das Ende der Saison ein und befinden sich in den letzten Zügen des Trainingsbetriebs. Damit die Saison gemeinschaftlich ausklingt, gilt es, die Spieler noch einmal besonders zu motivieren. In der aktuellen Ausgabe von DFB-Training online geben wir Tipps, wie mit kurzweiligen Spielformen weiterhin zielgerichtet an der Technik gefeilt werden kann.

Dabei befassen sich die Ü 20-Teams mit der diagonalen Spielverlagerung aus dem Zentrum heraus. Die A-Junioren versuchen mit Hilfe von vier Kleintoren, das Lösen der situativen Anforderungen beim Herausspielen von Torchancen zu verbessern. Bei den B-Junioren dreht sich alles um die An- und Mitnahme und den wichtigen ersten Kontakt. Auch die C-Junioren akzentuieren die An- und Mitnahme und widmen sich dem Verarbeiten von verschiedenen Zuspielen. Die F-Junioren lernen dagegen erst, den Ball in die Bewegung und in Richtung Tor mitzunehmen. Von den D-Junioren wird Reaktions- und Handlungsschnelligkeit eingefordert, damit das Zusammenspiel schnell und sicher vonstatten geht. Die E-Junioren verbinden das Zusammenspiel mit dem Torschuss. Dabei sind die Stoßtechniken essenziell. Die Jüngsten lernen die Eigenschaften des Spielobjekts kennen und nutzen verschiedenartige Bälle.

Zum Saisonende: Technikschwerpunkte setzen


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale ‚Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.

[phi]

Viele Mannschaften läuten das Ende der Saison ein und befinden sich in den letzten Zügen des Trainingsbetriebs. Damit die Saison gemeinschaftlich ausklingt, gilt es, die Spieler noch einmal besonders zu motivieren. In der aktuellen Ausgabe von DFB-Training online geben wir Tipps, wie mit kurzweiligen Spielformen weiterhin zielgerichtet an der Technik gefeilt werden kann.

Dabei befassen sich die Ü 20-Teams mit der diagonalen Spielverlagerung aus dem Zentrum heraus. Die A-Junioren versuchen mit Hilfe von vier Kleintoren, das Lösen der situativen Anforderungen beim Herausspielen von Torchancen zu verbessern. Bei den B-Junioren dreht sich alles um die An- und Mitnahme und den wichtigen ersten Kontakt. Auch die C-Junioren akzentuieren die An- und Mitnahme und widmen sich dem Verarbeiten von verschiedenen Zuspielen. Die F-Junioren lernen dagegen erst, den Ball in die Bewegung und in Richtung Tor mitzunehmen. Von den D-Junioren wird Reaktions- und Handlungsschnelligkeit eingefordert, damit das Zusammenspiel schnell und sicher vonstatten geht. Die E-Junioren verbinden das Zusammenspiel mit dem Torschuss. Dabei sind die Stoßtechniken essenziell. Die Jüngsten lernen die Eigenschaften des Spielobjekts kennen und nutzen verschiedenartige Bälle.

Zum Saisonende: Technikschwerpunkte setzen


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale ‚Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.