Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Ehrenamtliche Mitarbeiter gewinnen, qualifizieren, binden und verabschieden

Ehrenamtliche Mitarbeiter sind die Stütze und Basis des Vereinslebens. Allerdings führen gesellschaftliche, berufliche oder auch familiäre Veränderungen immer mehr dazu, dass es schwieriger wird, neue ehrenamtliche Mitarbeiter zu gewinnen oder altbewährte Kräfte weiter an den Verein zu binden.

Als Vereinsvorsitzender, Abteilungsleiter, Jugendleiter oder mit anderen Führungsaufgaben im Verein betrauter gilt es, diese Herausforderungen bzgl. des Führens im Ehrenamt zu meistern:

  • Wie kann ich als Führungskraft neue potentielle Ehrenamtliche finden?
  • Wie kann ich Mitarbeiter für ihre Ihre geplante Tätigkeit vorbereiten und regelmäßig qualifizieren?
  • Wie kann ich die ehrenamtlichen Mitarbeiter langfristig und planbar an den Verein binden?
  • Wie kann ich den Ausstieg eines Mitarbeiters angemessen und richtig würdigen?

Um dieser Herausforderung begegnen zu können, hat der Deutsche Fußball-Bund die "Viererkette der Mitarbeiterentwicklung" mit den vier Pfeilern gewinnen, qualifizieren, binden und verabschieden konzipiert.

Gewinnen Sie Menschen für Ihren Verein, indem Sie ihre individuellen Motivationen zum richtigen Zeitpunkt treffen. Es ist hilfreich, wenn Sie zuvor eine Bedarfsanalyse für Ihren Verein durchführen und Tätigkeits- und Anforderungsprofile erstellen.

Qualifizieren Sie Ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter und stärken Sie ihre persönlichen Kompetenzen. Seien Sie dabei ein Vorbild für andere, achten aber auch auf eine positions-spezifische Qualifizierung.

Binden Sie Ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter an Ihren Verein, indem Sie ihre individuellen Motive und Erwartungen erfüllen. Ein einfaches "Danke!" kann dabei schon Wunder bewirken.

Entwickeln Sie eine Abschiedskultur und würdigen Sie die Leistung Ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiter. So können Sie Ausstiege begleiten und mit den Menschen emotional verbunden bleiben.

Ehrenamtliches Engagement im Fußballverein bewegt sich immer innerhalb dieser „Viererkette der Mitarbeiterentwicklung“. Wie Sie sich darin bewegen können (und sollten) und wie sie die "Viererkette" in der Praxis einsetzen, erfahren Sie im fünften Teil der DFB Online-Seminarreihe "Führen im Ehrenamt".


Zum Thema "Führen im Ehrenamt" sind bisher folgende Online-Seminare erschienen: