Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Neu im Amt des Pressereferenten?

Schön, dass Sie sich entschlossen haben, ein Amt in Ihrem Verein zu übernehmen. Sie sind nun einer von Millionen Ehrenamtlichen, die den organisierten Vereinssport in Deutschland erst möglich machen.

Als Pressewart bestimmen Sie das Bild Ihres Vereins in der Öffentlichkeit mit. Das Gute ist, dass Sie einen großen Einfluss darauf haben, wie der Verein dargestellt wird, und es vor allem an Ihrer Eigeninitiative, Kontaktfreude und Kommunikation liegt, dieses Bild beizubehalten oder sogar zu verbessern. Sie haben es also selbst in der Hand.

Nehmen Sie am besten erstmal Kontakt zum Vereinsvorstand auf und klären Sie, welche Aufgaben Sie direkt übernehmen können. Befragen Sie zudem Ihren Vorhänger, wie er sein Amt ausgefüllt hat. Vielleicht kennen Sie auch Pressewarte anderer Vereine bzw. Institutionen oder Menschen, die in den Medien tätig sind, die Ihnen Tipps geben können. Weitere Informationen hält auch unsere Mustersaison für Sie bereit. 

Erste Schritte:

  1. Vereinsvorstand ansprechen und über Pressewart-Aufgaben im Verein befragen.
  2. Vorgänger ansprechen und über Pressewart-Aufgaben im Verein befragen.
  3. Teilnahme an ersten Vorstandstreffen- und sitzungen.
  4. Kontakt zu allen Bereichen des Vereins aufbauen.

Wichtig: Die jeweiligen Ansprechpartner sollten Sie über alles Wissenswerte und Neuigkeiten ständig auf dem Laufenden halten.

Der Vorstand wird bestimmt Ideen und Vorschläge haben, wie der Verein noch positiver in der Presse erscheinen kann. Wichtig für Sie im nächsten Schritt ist, dafür den Kontakt mit der lokalen Medien herzustellen.

Nächste Schritte

  1. Herausfinden, welche Medien bisher über Ihren Verein berichten.
  2. Welche könnten noch dazu kommen (Einzugsgebiet)?
  3. Kontakt mit den jeweiligen Sport- oder Lokalredaktionen herstellen (Ansprechpartner) und sich als neuer Pressewart Ihres Vereins vorstellen.
  4. Welche Vereins-Informationen können in dem jeweiligen Medium veröffentlicht werden (Spielberichte, Vorstandssitzung, Aktionen und Angebote etc.)?
  5. Welche Kooperationen mit den Medien sind möglich?


Nun haben Sie einen guten Überblick auf die Hauptaufgaben eines Pressewarts. Sie sorgen für den Informationsfluss nach innen (durch Ansprechpartner und Vorstand) und nach außen (durch die Medien). Sie sollten über alles Wichtige, was in Ihrem Verein stattfindet, bescheid wissen und falls es nötig ist, dieses über die Medien/lokale Presse veröffentlichen. Das geschieht meistens über die Pressemitteilung. Beim Verfassen so einer Pressemitteilung, müssen Sie Antwort auf die sechs journalistischen „W`s“ geben:

  1. Wer: Um wen handelt es sich (Mannschaft, Sportler, Vorstand etc.)?
  2. Wo: Ort des Ereignisses (Sportplatz, Sporthalle, Gemeinderaum etc.)
  3. Was: Um welches Ereignis geht es (Spiel, Training, Turnier, Fest etc.)?
  4. Wann: Zeitpunkt des Ereignisses
  5. Wie: Besonderheiten des Ereignisses (Einladung, Jubiläum etc.)
  6. Warum: Anlass des Ereignisses (Sieg, Aufstieg, Jubiläum etc.)

Um zu erfahren, welche Aufgaben als nächstes auf Sie als Pressewart zukommen, und welche Möglichkeiten Sie haben das Bild Ihres Vereins in der Öffentlichkeit weiter zu verbessern, können Sie sich das PDF-Dokument Pressereferent herunterladen.