Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

DFB-Training online: Spielerisch an den technischen Basics feilen

Ein Qualitätsmerkmal jeder erfolgreichen Mannschaft ist ein erstklassiges Kombinationsspiel. Das Fundament hierfür bilden ein präzises und in der Schärfe angemessenes Passspiel, eine stabile An- und Mitnahme und ein ballsicherndes Dribbling. All diese Fähigkeiten müssen die Spieler in engen Räumen und unter hohen Druck beherrschen. Die aktuellen Einheiten von DFB-Training online nehmen sich diesem Thema an und rücken die technischen Grundfertigkeiten in den Fokus.

Je länger der eigene Ballbesitz dauert, desto länger muss das gegnerische Team auch "gegen den Ball" arbeiten. Müdigkeit ist die logische Folge. Dies wollen sich die Ü 20-Teams zu Nutze machen, weshalb die Verbesserung des Zusammenspiels im Mittelpunkt steht. Dagegen verknüpfen die A-Jugendlichen das Kombinationsspiel mit dem schnellen Umschalten von Abwehr und Angriff. Die Spieler*innen der B-Jugend widmen sich dem Angriff über die Flügel. Dabei liegt der Fokus vor allem auf dem Tempo und der Zielstrebigkeit der Aktionen. Bei den C-Jugendteams ist die Spielkompetenz in Drucksituationen der roten Faden. Hier kommt es auf die bestmögliche Wahrnehmung, Entscheidung und Umsetzung an – nur so lässt sich Dynamik und Präzision entwickeln.

Die jüngeren Altersklassen akzentuieren vorrangig die technischen Elemente. Die D-Junior*innen bewegen sich über das ganze Training in einer gleichbleibenden Organisationform, wobei sie jedoch mit verschiedenen Aufgaben konfrontiert werden, für die sie stets neue Lösungen finden müssen. Auch die E-Jugendlichen legen den Fokus auf das Spielen. Sie dürfen sich in verschiedenen Gleichzahlsituationen ausprobieren und beweisen. Die Einheit der F-Jugendlichen schult die Techniken und Bewegungsabläufe in abwechslungsreichen Spielformen. Verschiedene Feldgrößen, -formen, Torpositionen und Regeln sind hier der Schlüssel. Die Jüngsten absolvieren ihre erste Halleneinheit. In der Rahmengeschichte reisen die Kinder in den Dschungel.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:
Die Verbesserung des Zusammenspiels steht im Mittelpunkt der aktuellen Einheit. Bereits im Aufwärmen werden in motivierenden Technikduellen das Passspiel sowie die An- und Mitnahme trainiert. Im Hauptteil üben die Spieler*innen in verschiedenen Spielformen das Verhalten bei eigenem Ballbesitz.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junior*innen:
Das Zusammenspiel steht im Mittelpunkt dieser Trainingseinheit. Die Kommunikation der Spieler*innen und das "blinde Verständnis" sind hierbei besonders wichtig.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junior*innen:
In der heutigen Trainingseinheit rücken Spielformen zur Verbesserung des Flügelspiels in den Mittelpunkt. Dabei dienen einfache und bekannte Kombinationen als Auslöseaktion ohne Gegnerdruck.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junior*innen:
Der moderne Fußball wird immer schneller und die Räume zunehmend enger. Aus diesem Grund müssen die Spieler*innen vermehrt schnelle Entscheidungen unter Druck treffen. Dieser Grundgedanke wird in der aktuellen Trainingseinheit aufgegriffen und bildet den roten Faden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junior*innen:
Fußball ist ganz einfach! Zwei Tore, zwei Teams, ein Ball und schon geht es los! Das macht auch noch richtig Spaß und begründet die weltweite Faszination des Spiels. Warum also nicht diese Faszination für das eigene Training nutzbar machen?
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junior*innen:
Im Training sollte das Spielen stets im Vordergrund stehen. Zum einen wollen die Spieler*innen eigentlich gar nichts anderes als Fußball spielen, zum anderen lassen sich alle Techniken im Spiel bestens schulen. Wir haben die passende Trainingseinheit.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junior*innen:
Kleine Fußballspiele sind das Zentrum des Trainings. Sie erfüllen den größten Kinderwunsch und sorgen immer für Begeisterung. In kleinen Fußballspielen kommen eine Vielzahl von Techniken und Bewegungsabläufen vor, sodass sie eine optimale Ausbildung darstellen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini*e:
Nicht selten kommen in der Sporthalle mehr als 20 Kinder zum Bambinitraining eines Vereins. Oft stehen Trainer*innen der großen Gruppe allein gegenüber und haben in der Halle nur einen begrenzten Trainingsraum zur Verfügung. Mit einem zweiten Feld lässt sich dieses Problem lösen,wie diese Spielstunde zeigt.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer*innen, Spieler*innen, Schiedsrichter*innen, Vereinsmitarbeiter*innen, Lehrer*innen. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.