Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Henrichs, Brandt & Co.: Die 'Jugend' rockt die Bundesliga!

Nach gut einer halben Stunde war es soweit: In der Partie beim FC Schalke 04 musste Bayer 04 Leverkusen beim Stande von 0:2 auch noch den verletzungsbedingten Ausfall von Jedvaj verkraften. In der ausverkauften Veltins-Arena sprang der 19-jährige Youngster Benjamin Henrichs ins 'kalte Wasser'. Mit seiner Vorbereitung des Ausgleichstreffers durch Bellarabi meisterte er diese Aufgabe jedoch nicht nur ansehnlich, sondern trug auch einen wesentlichen Teil zum 3:2 (0:2)-Auswärtserfolg der Werkself bei.

Brandt und Sané: etablierte Jungstars

Dabei muss man sich auch vor Augen halten, dass zwei weitere sehr junge Spieler ebenfalls entscheidend beteiligt waren: Julian Brandt (Bayer 04) erzielte einen Treffer selbst und bereitete den Siegtreffer durch Chicharito (60.) vor. Leroy Sané (Schalke 04) trug sich bei der zwischenzeitlichen 2:0 Führung der Schalker ebenfalls in die Torschützenliste ein. Bezeichnend, dass diese Spieler in der Liga bereits zu den Etablierten zählen, obwohl sie ebenfalls erst knapp 20 Jahre alt sind.

Junge Spieler 'stürmen' die Bundesliga und übernehmen das Steuer! Der Dortmunder Christian Pulisic, der in der Vorwoche sein erstes Bundesliga-Tor erzielte, legte in dieser Woche nach und erzielte beim 3:0 (2:0)-Erfolg der Dortmunder beim VfB Stuttgart bereits seinen zweiten Treffer. Damit ist er der jüngste Spieler aller Zeiten, dem dies gelang. Auch der Mönchengladbacher Mahmoud Dahoud ist bereits mit 20 Jahren ein absoluter Leistungsträger seines Teams: Gegen Hoffenheim erzielte er ebenfalls einen Treffer selbst (45.), und bereitete den Treffer zum 3:1 Endstand durch André Hahn (61.) vor.

Ausbildung in den Leistungszentren

Während der US-Amerikaner Pulisic erst kürzlich nach Deutschland kam, haben die anderen verschiedene Stationen der Talentförderung in Deutschland durchlaufen: Mahmoud Dahoud ging mit 13 ins Leistungszentrum von Fortuna Düsseldorf, ehe er ein Jahr später zum Lokalkonkurrenten nach Mönchengladbach wechselte.

Leroy Sané spielte schon als Neunjähriger beim FC Schalke 04 – unterbrochen von drei Jahren Ausbildung bei Bayer 04 Leverkusen. Hier traf er auch auf Benjamin Henrichs, der bereits im Alter von sieben Jahren bei den Leverkusenern am Ball war und so seine gesamte Ausbildung im Leistungszentrum am Kurtekotten absolviert hat. Zudem hat er sämtliche U-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes durchlaufen! Mit Ausnahme der U18 gilt dies auch für Julian Brandt, der insgesamt trotzdem vergleichsweise ein Spätstarter war: Er kam als 15-Jähriger vom FC Oberneuland (Stadtteil von Bremen) zum VfL Wolfsburg, von wo er zweieinhalb Jahre später nach Leverkusen wechselte.

'Best practice' zeigt die Talentförderung in Deutschland

Die Talentförderung in Deutschland kennt viele 'Bildungswege': Neben den Leistungszentren der Bundesligavereine und den U-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes bieten sich auch die DFB-Stützpunkte und die Auswahlteams der Landesverbände für talentierte Nachwuchskicker an! In allen Bereichen wird hier eng verzahnt und aufeinander abgestimmt an der Fußball-Ausbildung gearbeitet. Und auch die Vereine tragen einen wichtigen Anteil zur Talentförderung bei!

Nachstehend präsentieren wir aus unserer Kategorie 'Best Practice' einige Beiträge mit verschiedenen Inhalten aus jedem dieser Bereiche und vermitteln Ihnen so einen Eindruck über den Ablauf der Talentförderung in Deutschland!

DFB-U-Teams:

Die ersten Schritte der DFB-Junioren

DFB U18-Junioren – Eckball

DFB U16-Junioren: Stationstraining 1 gegen 1 defensiv

Leistungszentren:

Im Video: Technisches Individualtraining bei Eintracht Braunschweig

1. FC Nürnberg: Spielaufbau in die Tiefe

U17 des 1. FC Köln: Angriffsmuster über den Flügel und Spielformen

Auswahlmaßnahmen der Landesverbände:

Der erste Kontakt – und was dann?

Fußballverband Niederrhein – Duale Torwartausbildung

Die Spitzen in Schussposition bringen

DFB-Stützpunkte:

'Dreh-Klatsch'

DFB-Talentförderprogramm: Ballbesitzspiele

DFB-Talentförderprogramm: 3-Zonen-Spiel

Vereine:

Der FC Memmingen setzt auf spielerische Qualitäten!

Pressingformen der U17 von Preußen Münster

Passformen für talentierte E-Junioren