Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Das ganze Spiel über mental stark sein!

Auf der großen Bühne der UEFA Champions League präsentieren sich die besten Spieler Europas. Nach der allseits bekannten Hymne geht es um Punkte, Tore und Ruhm. Da können auch erfahrene Spieler mal nervös werden! Mentale Stärke ist gefragt, um die Spiele erfolgreich zu bestreiten. Dabei gilt es, die gesamte Spieldauer über konzentriert und hellwach zu sein, denn viele Spiele werden erst in der Schlussphase entschieden. So auch am gestrigen Spieltag die Partien zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid sowie AS Monaco und Bayer Leverkusen.

Borussia Dortmund und der 'königliche' Titelverteidiger duellieren sich mit offenem Visier. Es gibt Torchancen auf beiden Seiten, Real geht in Führung, Dortmund gleicht aus. Nach der Halbzeit ist es wieder der BVB, der mehr vom Spiel hat. Doch Real gelingt erneut der Führungstreffer. Wenige Minuten zuvor wurde André Schürrle eingewechselt. Er verfolgte das Spiel zunächst auf der Bank, wurde von Trainer Thomas Tuchel für die letzte halbe Stunde 'losgelassen' und erzielte in der 87. Minute äußerst sehenswert den verdienten Ausgleich für die Borussia. In den letzten Minuten eines so wichtigen Spiels nach der Einwechslung diesen Treffer zu erzielen, erfordert mentale Stärke und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Ebenfalls ein 'Traumtor' erzielte Kamil Glik, seines Zeichens Abwehrspieler des AS Monaco. Im Spiel gegen Bayer Leverkusen gibt es deutlich weniger Höhepunkte und Torchancen als beim Duell zwischen Dortmund und Real. Die Spieler beider Mannschaften verteidigen diszipliniert und versuchen, über die gesamte Spielzeit die eigene 'Bude' sauber zu halten. Als Chicharito in der 73. Minuten für die 'Werkself' die Führung erzielt, hoffen alle Leverkusener Sympathisanten darauf, dass dieses Ergebnis über die Zeit gerettet wird. Doch in der 4. Minute der Nachspielzeit dieses Duells kommt Glik freistehend am Strafraum an den Ball und trifft per Direktabnahme unhaltbar für Bernd Leno in das Leverkusener Fußball-Herz. Zweifelsohne ein 'Sonntagsschuss', doch so frei wie Glik darf auch zu diesem Zeitpunkt kein Spieler in Schussposition kommen. Mentale Stärke über die gesamte Spieldauer und konzentriertes Verteidigen auch in den letzten Minuten der Nachspielzeit sind entscheidende Eckpfeiler für den Erfolg. Je weiter das Spiel voranschreitet, desto anspruchsvoller ist es für die Spieler. Konzentration und Kraft schwinden über die Zeit, die Leistungsfähigkeit zollt der Belastung Tribut. In diesem Spiel konnten die Spieler von Monaco mit einem späten Treffer punkten.

Doch nicht nur auf der 'großen' Bühne, sondern auch im Jugend- und Amateurbereich ist 'mentale Stärke' wichtig. Tipps und Informationen, wie diese Fertigkeiten entwickelt und trainiert werden können und welchen Einfluss der gesunde Schlaf für die kognitive Leistungsfähigkeit hat, sind unter 'Themenverwandte Links' zusammengestellt.