Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

28.09.2021

Vorteile für den Dribbler schaffen

Fragt man die Spieler*innen nach Übersteiger, Zidane-Rolle, Ronaldo-Tricks und Co. kennen und können sie diese Tricks und Finten meist. Viele Tricks werden auch im Internet gesehen, freiwillig geübt und dann natürlich stolz präsentiert. Das Problem ist aber jeweils, dass im richtigen Spiel davon häufig nichts mehr zu sehen ist. Denn dort müssen die Finten auch bei hohem Gegnerdruck gelingen. Dies sollte daher auch im Training regelmäßig berücksichtigt werden. Damit die Spieler*innen mutig sind, erweist sich hier das Angreifen auf zwei Tore als sehr effektiv. So kann zunächst ein Tor angesteuert und dann mit einer Finte oder Gegenbewegung sowie mit Tempowechsel auf das andere Tor angegriffen werden.

©

Dribbel-Dreieck

Organisation

  • 1 Dreieck mit 20 Meter Seitenlänge errichten.
  • Mittig im Dreieck eine Stange aufstellen.
  • Die Spieler mit Bällen an den Starthütchen verteilen.

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler dribbeln gleichzeitig auf die Stange zu, kappen nach links an der Stange vorbei und dribbeln zum nächsten Starthütchen.
  • Anschließend starten die nächsten Spieler usw.
  • Nach einigen Durchgängen nach rechts abkappen.

Variationen

  • Vor der Stange abkappen.
  • Vor der Stange eine Finte durchführen.
  • Vor der Stange zurückkappen und zum Starthütchen zurückdribbeln.

Tipps und Korrekturen

  • Die ersten Spieler sollen sich abstimmen und immer gleichzeitig starten.
  • Rechtzeitig vor der Stange abkappen.
  • An der Stange zu freien Räumen orientieren und Mitspielern ausweichen.
©

Dribbel-Dreieck plus Minitore

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten.
  • Neben jedem Starthütchen ein Minitor aufstellen.
  • 3 Teams bilden und den Starthütchen zuweisen.
  • Jeder Spieler hat 1 Ball.

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando dribbeln die ersten Spieler jedes Teams auf die Stange zu, kappen nach links/rechts und passen ins Minitor.
  • Der Spieler, der zuerst trifft, erhält einen Punkt für sein Team.
  • Welches Team hat zuerst 10 Punkte?

Variationen

  • Nur mit links/rechts dribbeln.
  • Vor der Stange eine Finte durchführen.
  • Vor der Stange zurückkappen und ins Minitor neben dem eigenen Starthütchen passen.

Tipps und Korrekturen

  • Erst nach Umdribbeln der Stange ins Minitor passen.
  • Den Spielstand laut mitzählen.
©

Tor-Dreieck

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld mit 3 Minitoren errichten.
  • Neben jedem Minitor ein Starthütchen aufstellen.
  • 3 Teams bilden und den 3 Starthütchen zuweisen.
  • Jeder Spieler hat 1 Ball.

Ablauf

  • Der Trainer ruft ein Team auf (hier: "Blau!").
  • Der erste Spieler des aufgerufenen Teams dribbelt gegen die ersten Spieler der beiden anderen Teams ins Feld.
  • Die Spieler greifen immer auf die beiden anderen Minitore an und verteidigen das eigene Minitor.

Variationen

  • Vom aufgerufenen Team kommen 2 Spieler ins Feld.
  • Von allen Teams kommen 2 Spieler ins Feld.

Tipps und Korrekturen

  • Jedes Team möglichst gleich oft aufrufen.
  • Jeder Durchgang endet, wenn ins Aus gespielt wird.
©

Tor-Dreieck-Sprint

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten.
  • Die Starthütchen auf den torlosen Seitenlinien aufstellen.
  • 3 Teams bilden und je 1 Starthütchen zuweisen.
  • Der Trainer hat ausreichend Bälle.

Ablauf

  • Auf ein Signal des Trainers umlaufen die ersten Spieler jedes Teams ihr Minitor ins Feld.
  • Der Trainer spielt zu dem Spieler ein, der zuerst im Feld ist.
  • Der Ballbesitzer greift auf die beiden anderen Minitore an und verteidigt das eigene Minitor.

Variationen

  • Von jedem Team laufen 2 Spieler ins Feld.
  • Von jedem Team laufen 3 Spieler ins Feld.
  • Der Trainer ruft 1 Team auf, von dem 1 Spieler mehr ins Feld läuft.

Tipps und Korrekturen

  • Jedes Team verteidigt das Minitor, das am nächsten zum eigenen Starthütchen steht.
  • Nach jedem Treffer 1 weiteren Ball einspielen.
©

3-Tore-Spiel

Organisation

  • Ein 20 x 30 Meter großes Feld mit 2 Minitoren und einem Jugendtor mit Torhüter errichten.
  • 3 Teams zu je 3 Spielern bilden.
  • Jedes Team fest 1 Tor zuweisen.

Ablauf

  • Die Teams spielen im 3 gegen 3 gegen 3.
  • Jedes Team greift auf 2 Tore an und verteidigt das eigene Tor.
  • nach jeweils 5 Minuten die Aufgaben wechseln.
  • Welches Team erzielt insgesamt die meisten Treffer?

Variationen

  • Nach jedem Treffer die Aufgaben wechseln.
  • Nach jeweils 2 Treffern die Aufgaben wechseln.

Tipps und Korrekturen

  • Der Trainer steht mit Bällen neben dem Feld und passt ein, wenn ins Aus gespielt wurde.
  • Der Torhüter darf ins Kombinationsspiel eingebunden werden.
  • Den Torhüter regelmäßig wechseln.