Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

06.03.2018

Das Zusammenspiel schulen

Die Sonnenstrahlen sorgen trotz Kälte bei den Spielern für eine große Lust auf Fußball. Da kann es schonmal passieren, dass plötzlich eine unverhofft große Gruppe vor dem Trainer steht. Je nach Platz und Materialbestand wartet jetzt eine große Herausforderung: Alle Spieler müssen gleichermaßen eingebaut werden. Die Schulung des Zusammenspiels als Schwerpunkt bietet gute Möglichkeiten für große Gruppen auf kleiner Platzfläche. Es benötigt nicht einmal unbedingt jeder Spieler einen Ball. Für die Durchführung dieser Einheit mit 16 Spielern ist nur ein 30 x 20 Meter großes Feld erforderlich. Als Trainer gleich zu Beginn zwei Mannschaften einteilen und diese bis zum Schluss beibehalten. Zunächst treten die Angreifer in Überzahl und somit unter erleichterten Bedingungen an. Gelingt das Überzahlspiel, zum Spiel in Gleichzahl übergehen!

©

Felder-Passen

Organisation

  • Aneinandergrenzend zwei 20 x 15 Meter große Felder nebeneinander markieren
  • 2 Mannschaften einteilen und jeweils mit 1 Ball in einem Feld postieren

Ablauf

  • Die Spieler jeder Mannschaft passen sich innerhalb des Feldes in den eigenen Reihen zu.
  • Auf ein Trainerkommando wechseln beide Teams die Felder.
  • Dabei muss der jeweilige Ball jedoch zuerst ins andere Feld vorgespielt werden (wie beim Eishockey-Abseits).
  • Welche Mannschaft wechselt zuerst komplett das Spielfeld?

Variationen

  • Die Bälle in den eigenen Reihen zuwerfen.
  • Per Volleyschuss aus der Hand mit der Innenseite bzw. dem Vollspann zuspielen.
  • Jedes Team spielt/wirft sich 2 Bälle in den eigenen Reihen zu.
  • Mit einem Ball flach zupassen, den anderen hoch zuwerfen bzw. per Volleyschuss aus der Hand hoch zuspielen.
  • Je 1 Verteidiger bestimmen, der versucht, die Bälle des jeweils anderen Teams aus dem Feld zu spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Darauf achten, dass die Spieler nur nach einem Blickkontakt zum Passempfänger zuspielen.
  • Den Zuspielen aktiv entgegenstarten.
  • Als Passgeber nach den Zuspielen sofort wieder anbieten ('Spiel und geh!').
  • Die Passempfänger dürfen nicht zum Passgeber zurückspielen.
©

Zeit-Passen

Organisation

  • Den Grundaufbau weiter verwenden
  • 1 Feld unbenutzt lassen
  • 2 Mannschaften einteilen
  • Die Spieler einer Mannschaft im Feld postieren
  • Die Spieler des anderen Teams stellen sich mit 5 Bällen neben dem Trainer auf

Ablauf

  • Der Trainer spielt den ersten Ball ins Feld ein.
  • Die Passempfänger versuchen, im Zusammenspiel in Ballbesitz zu bleiben.
  • Gleichzeitig starten die ersten beiden Spieler der anderen Mannschaft als Verteidiger ins Feld und versuchen, den Ball zu erobern oder aus dem Feld zu spielen.
  • Sobald der erste Ball verspielt wurde, passt der Trainer sofort den nächsten Ball ein und die nächsten beiden Spieler laufen als Verteidiger ins Feld usw.
  • Nach jeweils 5 Bällen die Positionen und Aufgaben wechseln.
  • Welche Mannschaft behauptet die 5 Bälle insgesamt am längsten?

Variationen

  • Nur jeweils 1 Verteidiger startet ins Feld.
  • 3 Verteidiger laufen gleichzeitig ins Feld.
  • Als Trainer hoch ins Feld einwerfen bzw. per Volleyschuss aus der Hand hoch einspielen.
  • Die Spieler im Feld werfen sich in den eigenen Reihen zu.

Tipps und Korrekturen

  • Als Passempfänger so freilaufen und anbieten, dass der jeweilige Ballbesitzer immer mindestens zwei Abspielmöglichkeiten hat.
  • Werden die Bälle zu schnell verspielt, das Feld gegebenenfalls vergrößern.
  • Als Verteidiger erst ins Feld starten, nachdem der Trainer eingespielt hat.
  • Nach einem Ballgewinn als Verteidiger sofort das Feld verlassen, so dass schnell wieder eingespielt werden kann.
©

Überzahl-Spiel

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • In beiden Feldern auf einer Grundlinie je 1 Tor mit Torhüter aufstellen
  • Der Trainer postiert sich mit Bällen neben den Toren zwischen den Feldern
  • 2 Mannschaften einteilen, die sich jeweils neben dem Trainer aufstellen

Ablauf

  • Der Trainer startet jeden Durchgang, indem er neutral in eines der Felder einspielt.
  • Die ersten Spieler beider Mannschaften laufen zum 2 gegen 1 ins Feld.
  • Die Spieler der jeweils feldnahen Mannschaft agieren dabei als Angreifer in Überzahl.
  • Anschließend spielt der Trainer sofort ins jeweils andere Feld ein usw.
  • Sobald ein Ball verspielt wurde, verlassen die Spieler das Feld, und der Trainer spielt erneut ein.
  • Gelingt es den Verteidigern, den Ball zu erobern, so dürfen sie ebenfalls auf die Tore mit Torhütern abschließen.

Variationen

  • Als Trainer hoch ins Feld einwerfen.
  • Trainer und Spieler postieren sich gegenüber von den Toren. Der Trainer spielt in Richtung Tor ein.
  • Als Trainer die Position variieren und von unterschiedlichen Stellen in die Felder einspielen.
  • Die Spieler laufen zum 3 gegen 2 ins Feld.

Tipps und Korrekturen

  • Als Spieler ständig zu beiden Spielfeldern orientieren, um sofort sowohl als Angreifer als auch als Verteidiger aktionsbereit zu sein.
  • Als Angreifer nach dem Sprint zum Ball sofort frontal zum Tor aufdrehen, um Druck auf den Verteidiger ausüben zu können.
  • Nach einem verspielten Ball das Feld sofort verlassen, so dass die nächsten Spieler starten können.
  • Als Trainer erst einspielen, wenn die vorherigen Spieler das Feld verlassen haben.
  • Jeden erzielten Treffer laut mitzählen.
©

Gleichzahl-Spiel

Organisation

  • Den Aufbau und die Mannschaften beibehalten

Ablauf

  • Den Grundablauf von zuvor beibehalten.
  • Jetzt ruft der Trainer eine Zahl von 1 bis 3 auf und spielt anschließend neutral ins Feld ein.
  • Die jeweils aufgerufene Anzahl an Spielern läuft ins Feld.
  • Beide Teams dürfen auf die Tore mit Torhüter angreifen.

Variationen

  • Hoch ins Feld einwerfen.
  • Trainer und Spieler postieren sich gegenüber von den Toren. Der Trainer spielt in Richtung Tor ein.
  • Als Trainer die Position variieren und von unterschiedlichen Stellen in die Felder einspielen.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welche Mannschaft erzielt zuerst 10 Treffer?

Tipps und Korrekturen

  • Das Gleichzahl-Spiel läuft mit einem sehr hohen Tempo ab. Deshalb als Spieler immer aufmerksam sein und zu beiden Feldern orientieren.
  • Ausreichend Belastungspausen einplanen.
  • Als Angreifer nach dem Sprint zum Ball sofort frontal zum Tor aufdrehen, um Druck auf die Verteidiger ausüben zu können.
  • Jeden erzielten Treffer laut mitzählen.
©

Zahlen-Spiel

Organisation

  • Ein 30 x 20 Meter großes Feld mit Toren mit Torhütern markieren
  • Der Trainer stellt sich mit Bällen mittig auf einer Seitenlinie auf
  • 2 Mannschaften einteilen, die sich neben dem Trainer postieren

Ablauf

  • Der Trainer passt ins Feld und ruft eine Zahl von 3 bis 5 auf.
  • Die aufgerufene Anzahl an Spielern läuft ins Feld und spielt gegeneinander auf die Tore mit Torhüter.
  • Wird der Ball aus dem Feld gespielt oder ein Treffer erzielt, so verlassen die Spieler das Feld, der Trainer startet den nächsten Durchgang usw.
  • Welche Mannschaft erzielt zuerst 10 Treffer?

Variationen

  • 2 Zahlen aufrufen und so Über-/Unterzahlsituationen schaffen.
  • Zum Schluss frei spielen lassen.

Tipps und Korrekturen

  • Wird der Ball zu schnell verspielt, kann der Trainer einen weiteren Ball neutral einspielen.
  • Die Torhüter spielen mit ihren Mannschaften zusammen und können jederzeit ins Spiel einbezogen werden.
  • Nach jedem Durchgang das Spielfeld schnell verlassen, so dass sofort der nächste Ball eingespielt werden kann.
  • Als Trainer die erzielten Treffer jeder Mannschaft laut mitzählen.