Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

18.04.2017

Pässe gekonnt kontrollieren

Im F-Jugend-Bereich steht die Verbesserung der Ballkontrolle ganz oben auf der Agenda. Die Spieler müssen ihr Ballgefühl entwickeln und an die Grundtechniken herangeführt werden. Dazu zählt auch die Ballannahme, die in dieser Trainingseinheit im Mittelpunkt steht. Die Spieler lernen zunächst, flache Zuspiele zu kontrollieren. Hierbei muss der Trainer darauf achten, dass die Pässe mit der richtigen Technik angenommen werden. In der Folge kann dann auch die Verarbeitung von hohen Zuspielen geübt werden. Die Pässe werden allerdings zunächst lediglich zugeworfen, um es den Spielern möglichst einfach zu machen.

©

Ballkontrolle mit Orientierung

Organisation

  • Jeweils 3 verschiedenfarbige Starthütchen 30 Meter gegenüber markieren
  • Mittig zwischen den Starthütchen 1 Stange aufstellen
  • 2 Meter vor und hinter der Stange je 1 weiteres Hütchen markieren
  • 2 Spieler an den inneren Hütchen aufstellen
  • Alle übrigen Spieler mit Bällen an den Starthütchen verteilen

Ablauf

  • Der Trainer ruft eine Farbe auf und startet so die Aktion.
  • Die ersten Spieler ohne Ball starten gleichzeitig, umlaufen die Stange und fordern ein Zuspiel vom ersten Spieler am vorgegebenen Starthütchen.
  • Die Passempfänger nehmen nach vorne zum Starthütchen an und mit.
  • Die Passgeber folgen ihren Abspielen zu den inneren Hütchen usw.

Variationen

  • Zum gleichfarbigen Starthütchen auf der jeweils anderen Seite an- und mitnehmen.
  • Die Startspieler werfen halbhoch oder hoch zu.
  • Aus der Hand per Volleyschuss hoch zuspielen.

Tipps und Korrekturen

  • Nach Umlaufen der Stange sofort zum aufgerufenen Starthütchen orientieren und das Zuspiel fordern.
  • Nach dem Zuspiel sofort zu den Hütchen an der Stange weiterlaufen, um sofort den nächsten Durchgang starten zu können.
©

Ballkontrolle und 1 gegen 1

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Jetzt die äußeren Hütchen mit einer Ziellinie verbinden
  • 2 Teams einteilen
  • Blau erhält zunächst das Angriffsrecht
  • Die Angreifer postieren sich an den inneren Hütchen
  • Die Verteidiger stellen sich mit Bällen an den mittleren Starthütchen auf

Ablauf

  • Die ersten Angreifer fordern ein Zuspiel von den ersten Ballbesitzern.
  • Sie nehmen kurz an und mit und versuchen, im 1 gegen 1 gegen den Passgeber über die Ziellinie zu dribbeln (= 1 Punkt für die Mannschaftswertung).
  • Nach 3 kompletten Durchgängen das Angriffsrecht tauschen.
  • Welches Team gewinnt die meisten Punkte?

Variationen

  • Über die jeweils andere Ziellinie dribbeln.
  • Die Verteidiger werfen halbhoch oder hoch zu.
  • Aus der Hand per Volleyschuss hoch zuspielen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Distanz der Starthütchen zueinander gegebenenfalls vergrößern, die Linien verlängern und so das Überdribbeln der Linien erleichtern.
  • Den Zuspielen entgegenstarten und gezielt in die Bewegung zu einer Seite der Linie mitnehmen.
©

Ballkontrolle mit Torschuss

Organisation

  • Den Grundaufbau weiter verwenden
  • Je 2 Starthütchen an den Seiten entfernen
  • 2 Tore mit Torhütern in einem Abstand von 30 Metern gegenüber aufstellen
  • 2 Abschluss-Spieler ohne Bälle an den inneren Hütchen postieren
  • Alle übrigen Spieler stellen sich mit Bällen an den Starthütchen auf

Ablauf

  • Die Abschluss-Spieler starten gleichzeitig, umlaufen die Stange und fordern ein Zuspiel von den ersten Spielern an den Starthütchen.
  • Die Passempfänger nehmen jeweils zum linken Tor an und mit und schließen ab.
  • Anschließend fordern sie ein Zuspiel vom jeweils nächsten Passgeber.
  • Nach jeweils 4 Aktionen neue Abschluss-Spieler bestimmen.
  • Welcher Abschluss-Spieler erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Zum rechten Tor an- und mitnehmen.
  • Die Zuspieler werfen halbhoch oder hoch zu.
  • Aus der Hand per Volleyschuss hoch zuspielen.
  • Die Passgeber laufen ihren Zuspielen zu den inneren Hütchen nach und werden Abschluss-Spieler.

Tipps und Korrekturen

  • Möglichst in offener Stellung sofort in Richtung Tor an- und mitnehmen.
  • Darauf achten, dass die Passgeber und -empfänger vor den Zuspielen Blickkontakt aufnehmen.
  • Gegebenenfalls die erlaubten Kontakte bis zum Torschuss vorgeben oder eine Schussgrenze markieren, ab der die Spieler spätestens schießen müssen.
©

Ballkontrolle mit Gegner

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten

Ablauf

  • Den Grundablauf aus Hauptteil 1 beibehalten.
  • Jetzt laufen die Passgeber nach ihren Zuspielen als Verteidiger ins Feld und versuchen, den Torabschluss der Abschluss-Spieler zu verhindern.
  • Nach jedem Durchgang die Positionen und Aufgaben wechseln.
  • Welcher Abschluss-Spieler erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Die Zuspiele zum jeweils anderen Tor an- und mitnehmen.
  • Die Startspieler werfen halbhoch oder hoch zu.
  • Aus der Hand per Volleyschuss hoch zuspielen.
  • Die Passgeber agieren nach ihren Zuspielen jeweils auf der gegenüberliegenden Seite als Verteidiger.

Tipps und Korrekturen

  • Direktschüsse sind nicht erlaubt. Gegebenenfalls eine Linie markieren, die die Spieler vor einem Torschuss zunächst überdribbeln müssen.
  • Jedes 1 gegen 1 so lange laufen lassen, bis ein Treffer erzielt, ins Aus gespielt oder vom Torhüter gehalten wurde.
©

Ballkontrolle im Spiel

Organisation

  • Ein 30 x 15 Meter großes Feld mit Toren markieren
  • 2 Mannschaften einteilen
  • Jedes Team stellt 1 Torhüter
  • Hinter jeder Seitenlinie 3 verschiedenfarbige Hütchen aufstellen und jeweils einem Team zuweisen
  •  

     

  • An jedem Hütchen einen Ball auslegen

Ablauf

  • 5 gegen 5 auf die Tore mit Torhütern.
  • Sobald ein Treffer erzielt oder der Ball ins Aus gespielt wird, ruft der Trainer ein Team und eine Hütchenfarbe auf.
  • Ein Spieler des aufgerufenen Teams spielt vom vorgegebenen Hütchen neu ein.
  • Sind alle Bälle verspielt, beginnt ein neues Spiel.
  • Welches Team gewinnt die meisten Spiele?

Variationen

  • An jedem Hütchen 2 Bälle auslegen.
  • Vom aufgerufenen Hütchen halbhoch oder hoch einwerfen.
  • Vom aufgerufenen Hütchen per Volleyschuss aus der Hand hoch einspielen.

Tipps und Korrekturen

  • Beim Zuspiel vom aufgerufenen Hütchen darf der jeweilige Spieler nicht angegriffen werden.
  • Darauf achten, dass die Spielfortsetzung jeweils mit maximalem Tempo erfolgt.