Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

DFB-Infoabend: In der Defensive nicht reagieren, sondern agieren!

Deutschlandweit veranstalten die DFB-Stützpunkte zweimal im Jahr einen sogenannten Info-Abend. Dabei werden zu einem Schwerpunkt eine theoretische Einführung und eine Demo-Trainingseinheit durchgeführt. Eingeladen sind die Vereinstrainer und alle die sich für das DFB-Talentförderprogramm interessieren. Am Info-Abend erhält jeder Teilnehmer eine ausführlich ausgearbeitete Broschüre. Hier: Infoabend 24 - In der Defensive nicht reagieren, sondern agieren!

Wie beim Angriffsfußball ist es ein weiter Weg, bis unsere jungen Talente individuell und letztlich auch als funktionierende Einheit diese Defensivvarianten situativ anwenden können. Die Basis-Qualitäten für ein aktives, ballorientiertes Defensivspiel müssen sie jedoch bereits in Stützpunkt und Verein erlernen!

Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt - die Serviceportale Mein Fußball auf DFB.de und Training und Service auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.

[dfb]

Deutschlandweit veranstalten die DFB-Stützpunkte zweimal im Jahr einen sogenannten Info-Abend. Dabei werden zu einem Schwerpunkt eine theoretische Einführung und eine Demo-Trainingseinheit durchgeführt. Eingeladen sind die Vereinstrainer und alle die sich für das DFB-Talentförderprogramm interessieren. Am Info-Abend erhält jeder Teilnehmer eine ausführlich ausgearbeitete Broschüre. Hier: Infoabend 24 - In der Defensive nicht reagieren, sondern agieren!

Wie beim Angriffsfußball ist es ein weiter Weg, bis unsere jungen Talente individuell und letztlich auch als funktionierende Einheit diese Defensivvarianten situativ anwenden können. Die Basis-Qualitäten für ein aktives, ballorientiertes Defensivspiel müssen sie jedoch bereits in Stützpunkt und Verein erlernen!

Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt - die Serviceportale Mein Fußball auf DFB.de und Training und Service auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.