Aktuell technische Probleme bei FUSSBALL.DE.

An der Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.
Wir bitten um euer Verständnis.

Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Sonne bringt Wärme

Verein

FC Troschenreuth

Zielsetzung

Verbesserte Infrastruktur; Verbesserte Ressourcen

Ausgangslage

Aufgrund ständig steigender Energiekosten musste die bisherige Warmwasserbereitung über Flüssiggas-Heizung überdacht werden. Auf Vorschlag eines Energieberaters hat sich der Verein für eine Solarthermie-Anlage entschieden. Die Maßnahme musste so gestaltet werden, dass neben dem Umweltgedanken auch die Wirtschaftlichkeit gegeben war.

Kurzbeschreibung

Der Verein hatte bereits zwei Projekte mit Unterstützung durch das Regionalbudget umgesetzt. Das war zum einen ein sogenanntes Wassermanagement an beiden Fußballplätzen mit intelligenter Steuerung. Dabei wird die Bedarfsfeuchte gemessen und dann an die Beregnungsanlage übermittel. Zum Zweiten wurden 2021 sechs Flutlichtmasten am Platz auf LED umgestellt.

 

Und diesmal hat sich der FC Troschenreuth der energetischen Optimierung des Sportheimbetriebes angenommen und eine solarthermische Warmwasserbereitung errichtet. Dafür wurden acht Module mit jeweils 1,20 mal 0,8 Meter auf der hinteren Dachfläche des Sportheimes installiert. „Wir haben uns extra für diese Dachseite entschieden, um nicht die beiden großen Kastanienbäume vor dem Gebäude fällen zu müssen.“ So könne man eine ideale Sonneneinstrahlung gewährleisten, erläutert der zweite Vorsitzende Kilian Dettenhöfer. Nun können 800 Liter Wasser aufbereitet und in den beiden Wasserboilern im Technikraum gespeichert werden. Bisher waren die Boiler mit Gas betrieben worden.

Beteiligte Personen
4-5 Personen
Dauer
2-3 Monate
Umfang
5 Stunden pro Woche
Finanzielle Kosten
Mehr als 10.000 Euro
20000
Sponsoren / Fördermittel

Ja, durch öffentliche Fördermittel.

Betrag: 14.000,00 €
Weitere Informationen: Förderung im Rahmen eines Regionalbudgets mit bis zu 80% der förderfähigen Kosten (netto). Eigenleistungen konnten mit angerechnet werden.
Fördermittelstellen: Regionalbudget im Rahmen der Integrierten ländlichen Entwicklung des Wirtschaftsbandes A9

Überprüfung der Wirksamkeit

Reduzierung des Gasverbrauchs im August (ca 90%) und September (ca. 80%)

Allgemeine Informationen zum Verein

Vereinstyp
Mehrspartenverein
Mitgliederanzahl
400-499
Anzahl Teams
2 Männer
5 Junioren
Infrastruktur
Anzahl der Spielfelder
2 Kleinspielfelder/Soccer-Courts
2 Naturrasenplätze
Ist ein Vereinsheim vorhanden?
Nein
Anzahl Umkleidekabinen
3

Zurück zur Übersicht