Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

Amateurstatistiken

 

Das Kind im Mittelpunkt: Neues Online-Seminar für F-Jugendtrainer

Auf seminare.fussballtraining.com ist ein neues Online-Seminar für F-Junioren-Trainer erschienen. DFB-Trainer Paul Schomann erläutert darin Kennzeichen und Persönlichkeitsmerkmale von F-Jugendlichen, definiert Leitlinien und Ziele für das Training und stellt Trainingsbausteine für die Praxis vor. Weitere Altersklassen folgen noch in diesem Jahr.

Spätestens mit Schulbeginn verspüren viele Kinder Lust, über das Fußballspielen im Freundeskreis hinaus in einem Verein zu trainieren und zu spielen. Interessant und motivierend bleibt der Vereinsfußball für sie vor allem dann, wenn sich ihre Trainer am Straßenfußball früherer Tage orientieren und diese Philosophie in das Vereinstraining übertragen. ‚Spielen und Lernen’ lautet daher auch das Leitmotiv für F-Junioren. Neben der Freude am Fußballspielen sollen F-Junioren aber auch schon erste Lernfortschritte machen. Sie lernen die Fußball-Grundtechniken Dribbeln, Passen und Schießen auf spielerische Art und Weise kennen. Der Trainer vermittelt ihnen einfache taktische Tipps, die beim Tore schießen und Tore verhindern helfen – und schafft für sie motivierende Bewegungsangebote, denn die für das Fußballspiel notwendigen Fähigkeiten können nur auf der Basis einer breiten motorischen Grundausbildung erworben werden.

Inhaltlicher Aufbau des Seminars

  1. In Kapitel 1 steht das Kind im Fokus. Was kann es sportlich bereits leisten? Und was sind die wichtigsten Merkmale ihrer Persönlichkeit? F-Junioren sind dadurch gekennzeichnet, dass sie bereits erste Bewegungserfahrungen gesammelt haben und einen hohen Spiel- und Bewegungsdrang besitzen. Demgegenüber steht allerdings ein geringes Konzentrationsvermögen sowie eine große Sensibilität.
  2. In Kapitel 2 blickt Paul Schomann auf das Training. Da wir jetzt wissen, wie Kinder sind, müssen wir dies unbedingt bei der Planung der Einheiten berücksichtigen und einfließen lassen. Alles steht und fällt in diesem Bereich mit dem Wort Vielseitigkeit.
  3. Das Kapitel 3 stellt die Arbeit des Trainers in den Vordergrund. Welche Ziele verfolgt der F-Junioren-Trainer und mit welchen Methoden leitet er das Training an? Kleine Gruppen und Felder sowie viele Ballkontakte für alle sind da nur zwei von vielen Steuerungsgrößen, auf die der Trainer zurückgreifen muss.
  4. Den Übertrag in die Praxis schafft das Kapitel 4. Hier werden zu allen vier Inhaltsbausteinen für das Training mit F-Junioren Beispiel-Übungen und –Spiele gezeigt. Auch über das Wettspiel erfährt der Trainer alles Wissenswerte.

Qualifizierung für die Basis: die DFB Online-Seminare

Die DFB-Online-Seminare sind kostenlos und frei zugänglich. Trainer und Vereinsmitarbeiter erhalten hier in Form von virtuellen Präsentationen Tipps und Anregungen von DFB-Experten für ihre tägliche Arbeit im Amateurverein. Neu ist das responsive Design, mit dem die Online-Seminare jetzt auch unterwegs auf Tablets und Smartphones angesehen werden können.