Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Rückschläge wegstecken

Lass dich auf dem Platz von nichts herunterziehen! Sich über einen Fehler aufzuregen oder Gedanken zu machen, hilft dir in einem Spiel nicht weiter.

Dadurch wirst du das Geschehene nicht ungeschehen machen. Natürlich sollst du aus diesem Fehler lernen und dir vornehmen, es das nächste Mal besser zu machen. Doch Ärger oder etwa Angst vor neuen Fehlern lenkt dich nur vom Spiel ab und wird sogar eher weitere Fehler provozieren.

Wenn du es schaffst kleine Rückschläge wegzustecken, hast du auf dem Fußballplatz schon einiges gewonnen! Wer sich über Fehler ärgert, lässt sich ablenken und Ablenkung verursacht neue Fehler. Wer Angst vor neuen Fehlern hat, wird an Selbstbewusstsein verlieren - aber gerade das brauchst du als guter Fußballer auf dem Platz! Schau nach vorne, egal was war und nutze die nächste Gelegenheit, es besser zu machen.

Mach dir selber Mut! Dafür musst du nicht laut mit dir reden; flüstere oder stelle es dir in deinem Kopf vor. Motiviere dich selbst mit solchen Sätzen und schaue positiv auf das was da auf dich zukommt:

„Komm schon, dass kannst du besser! Und beim nächsten Mal zeigst du das auch!”

Erkläre dir selbst, wie du die nächste Situation besser lösen kannst:

„Gleich bin ich nicht so hektisch und warte erst ab; mehr Ruhe am Ball und ich spiele keinen überhasteten Fehlpass mehr!”

Mach dich nicht kleiner als du bist - ganz im Gegenteil! Rede dich stark und sag dir selbst deine Stärken und warum du in der nächsten Aktion zeigen wirst, was du drauf hast:

„Ich bin schnell, clever und habe eine gute Technik; der Gegenspieler hat keine Chance gegen mich, wenn ich alles gebe!"