Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Zusammen auf dem Platz, miteinander im Spiel

Ohne Schiedsrichter kommt ein Meisterschaftsspiel nicht aus. Spieler und Schiedsrichter arbeiten also nicht gegeneinander, sondern miteinander. Das heißt natürlich auch, dass beiden Seiten zugestanden wird, nicht frei von Fehlern zu sein.

Dem solltest du dir als Spieler bewusst sein und trotz der vielen Emotionen, die du in einem Spiel erlebst, den Unparteiischen stets mit Respekt zu behandeln.

Mit Kritik und Diskussionen wirst du getroffene Entscheidungen nicht ändern. Sei dir bewusst, dass dieses Verhalten den Schiedsrichter behindert und somit dem Spiel eher schädigt, als das dabei etwas Positives herausspringen würde.

Der Mannschaftskapitän ist der erste Ansprechpartner für den Schiedsrichter. Bei Diskussionsbedarf ist er es, der auf ihn zugeht und Probleme anspricht. Die Grundlage dieser Zusammenarbeit ist der respektvolle Umgang beider Seiten.