Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Motivierendes Torschusstraining

Das Training in diesen Tagen – es mutet schon etwas anders an als gewohnt! Das nach der Corona-Pause zunächst anberaumte vorsichtige Kleingruppentraining fordert die Kreativität der Trainer! Um hier Unterstützung zu leisten, stellen wir täglich geeignete Übungsformen und Wettbewerbe vor. Diese sind thematisch gegliedert und ergänzen sich jeweils innerhalb von drei Tagen zu einer kleinen Trainingseinheit – bestehend aus einer Einstimmung, einem Hauptteil und einem motivierenden Wettbewerb. Auf einen einheitlichen Aufbau sowie alle bestehenden coronabedingten Einschränkungen haben wir dabei selbstverständlich Rücksicht genommen.

Der Fußball lässt sich auf eine einfache Formel reduzieren: Wer mehr Treffer erzielt, gewinnt das Spiel! Entsprechend begehrt sind torgefährliche Spieler. Eben diese zeichnet für gewöhnlich neben einer überdurchschnittlichen Handlungsschnelligkeit und einem guten Raumgefühl vor allem eine außerordentliche Schusstechnik aus. Das variable Beherrschen der Stoßarten ermöglicht es, aus vielen Positionen auch unter extremen Raum-, Zeit- und Gegnerdruck präzise mit dem angemessener Schärfe abzuschließen. Da Spieler mit solchen Fähigkeiten bekanntlich nicht vom Himmel fallen, gilt es, sie diesem Anforderungsprofil entsprechend auszubilden.

Den Auftakt in die Trainingseinheit machen heute verschiedene Laufübungen in Kombination mit einem Passparcours. Dies bildet die Basis für die folgenden Trainingsformen, in denen der Aufbau um ein Tor erweitert wird. Hier werden verschiedene Lauf- und Passaufgaben mit dem Torschuss verbunden. Dabei sorgen zahlreiche variierende Wettbewerbe nicht nur für Spaß, sondern auch für die nötigen Drucksituationen. Die beiden Trainingsformen erscheinen jeweils am Mittwoch, 27. Mai, und am Freitag, 29. Mai.

Passparcours

Organisation

  • 2 Hütchenfelder, 3 Starthütchen und 1 Wendehütchen gemäß Abbildung markieren
  • Die Spieler an den Starthütchen verteilen
  • Der erste Spieler bei Position A hat 1 Ball

Ablauf

  • A spielt einen Doppelpass mit B, der anschließend um das hintere Eckhütchen zur anderen Seite des Feldes startet.
  • Hier spielt A einen erneuten Doppelpass mit B und passt anschließend auf C weiter.
  • C nimmt an und mit, dribbelt um das Wendehütchen und passt zum nächsten Spieler bei A.
  • Alle Spieler rücken eine Position weiter.

Variationen

  • Den Ablauf von der anderen Seite absolvieren.
  • Den Laufweg von B durch die Felder variieren (z. B. Eckhütchen vollständig umlaufen usw.).
  • Eine frei wählbare Finte ins Dribbling einbauen.
  • Den Dribbelweg von C verändern (z. B. einen Hütchenslalom errichten).

Tipps und Korrekturen

  • Die Starthütchen stets einfach besetzen!
  • Auf ein präzises und in der Schärfe angemessenes Passspiel achten.
  • Das Tempo sukzessive steigern.

Torschuss mit Lauf- und Passwegen I

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Organisation beibehalten
  • Zusätzlich 1 Großtor aufstellen
  • 1 Spieler besetzt das Tor

Ablauf

  • A spielt einen Doppelpass mit B, der auf C weiterleitet.
  • Gleichzeitig startet B mit einem vorgegebenen Laufweg um bzw. durch das andere Feld.
  • C spielt zu B in den Lauf.
  • B schließt auf das Tor mit Torhüter ab.
  • Nach 3 Durchgängen wechseln die Spieler die Positionen.

Variationen

  • Wettbewerb I: Welcher Spieler erzielt die meisten Treffer?
  • Wettbewerb II: Können die Spieler die Gesamtzahl der Treffer aus dem vorherigen Durchgang übertreffen?
  • Den Ablauf von der anderen Seite absolvieren.
  • Den Laufweg von B durch die Felder variieren.
  • Per Direktschuss auf das Tor mit Torhüter abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • Ausreichend Ersatzbälle bei Position A bereitlegen.
  • Den Torhüter regelmäßig wechseln.
  • Auf ein präzises und in der Schärfe angemessenes Passspiel achten.
  • Das Tempo sukzessive steigern.

Torschuss mit Lauf- und Passwegen II

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Organisation weiter verwenden
  • Ein weiteres Hütchen bei C errichten

Ablauf

  • A spielt einen Doppelpass mit B, der auf C weiterleitet.
  • Gleichzeitig startet B mit einem vorgegebenen Laufweg um bzw. durch das andere Feld.
  • C dribbelt an und spielt einen Rückpass zu B in den Lauf.
  • B schließt auf das Tor mit Torhüter ab.
  • Nach 3 Durchgängen wechseln die Spieler die Positionen.

Variationen

  • Wettbewerb: Welcher Spieler erzielt die meisten Treffer?
  • Den Ablauf von der anderen Seite absolvieren.
  • Den Laufweg von B durch die Felder variieren.
  • C flankt hoch ins Zentrum, wo B versucht, per Kopf einen Treffer zu erzielen.
  • Doppel-Aktion: C hat 2 Bälle. Zu Beginn dribbelt C in Richtung Tor und schließt ab, ehe der genannte Ablauf erfolgt.

Tipps und Korrekturen

  • Ausreichend Ersatzbälle bei Position A bereitlegen.
  • Den Torhüter regelmäßig wechseln.
  • Genauigkeit vor Kraft: Je näher am Tor, desto genauer muss der Schuss sein.