Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Bewegungsaufgaben für Bambini

Immer mehr Kinder haben Probleme mit vermeintlich einfachen motorischen Abläufen wie beispielsweise dem Rückwärtslaufen. Hier ist tatsächlich ein negativer Trend wahrzunehmen, der auch die Arbeit als Fußballtrainer beeinflusst: Die Schulung motorischer Grundlagen sollte im Kindertraining einen hohen Stellenwert einnehmen! Es bedarf nicht komplizierter Übungen, sondern bereits kleine Bewegungsaufgaben reichen aus, um die Kinder motorisch zu fordern und ihnen wertvolle Bewegungserfahrungen zu geben:

  • Rückwärtslaufen
  • Seitliches Laufen
  • Hopserlauf
  • Auf einem Bein/beidbeinig hüpfen
  • Aus dem Laufen stoppen, hinsetzen, aufstehen und weiterlaufen
  • Drehung im Stand
  • Drehung im Lauf
  • Auf allen Vieren fortbewegen
  • Start aus dem Sitzen
  • Start aus dem Liegen
  • In der Bauchlage einmal rollen und dann starten

In den folgenden Übungsbeispielen können Sie derartige Bewegungsaufgaben einbauen. Mit kleinen Geschichten oder zusätzlichen Aktionen am Ball können Sie die Kinder zusätzlich motivieren und Übungen spannender gestalten.

©

Organisation und Ablauf

  • Ein Quadrat mit einer Seitenlänge von 10 Metern markieren.
  • Die Kinder starten alle gemeinsam auf einer Seitenlinie und laufen auf die andere Seite.
  • Der Trainer steht außerhalb des Feldes und gibt den Kindern Bewegungsaufgaben vor, wie sie auf die andere Seite zu kommen haben.
  • Um die Kinder zu motivieren, kann der Trainer die Aufgaben in kleine Geschichten einbauen.

Bewegungsaufgaben

  • Die Kinder fliegen einen Hubschrauber. Dieser kann auch seitlich (seitliches Laufen) und rückwärts (Rückwärtslaufen) fliegen.
  • Der Hubschrauber fliegt nun durch einen Sturm und wird ganz schön durchgerüttelt (Drehung im Stand/Drehung im Lauf).
  • Der Hubschrauber muss immer wieder getankt werden. Also laufen sie, setzen sich, stehen auf und laufen weiter.
  • Jetzt geht es in die Berge. Hier müssen viele Bergspitzen überflogen werden. Es geht also auf und ab (Hopserlauf, einbeiniges/beidbeiniges Hüpfen).

Hinweis

  • Erfinden Sie neue Geschichten, bauen Sie neue Aufgaben ein oder nehmen einen Ball hinzu!
©

Organisation und Ablauf

  • 15 Meter vor einem Tor mit Hütchen eine Startlinie markieren.
  • 3 Spieler können parallel von dieser Markierung starten; die anderen warten dahinter.
  • Die 3 Spieler auf der Startlinie haben je einen Ball.
  • Der Trainer steht am Rand und gibt den Kindern Bewegungsaufgaben.
  • Diese werden ausgeführt und danach mit dem Ball auf das Tor geschossen.

Bewegungsaufgaben

  • Drehung im Stand und dann zum Ball
  • Mit den Händen auf den Boden klatschen und dann starten
  • Start nach Sprung in die Höhe
  • Start aus dem Sitzen
  • Start aus dem Liegen
  • In Bauchlage einmal rollen und dann starten

Hinweis

  • Seien Sie kreativ und erfinden Sie neue Bewegungsaufgaben!